Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von decemberchen, 23. SSW am 17.08.2020, 21:48 Uhr

Unschönes Update

So da ich gern bei euch bin aber nicht weiß ob es so bleiben wird und ich schon ewig um das Thema Rum schlawänzel dachte ich, ich schreib mal ein Update.
Kleine Vorwarnung! Wer Probleme mit dem Thema Behinderung, Stille Geburt oder Spätabbruch hat, sollte hier aufhören zu lesen!

Bis zum 4. August verlief die Schwangerschaft problemlos. Ultraschall war immer unauffällig und zeitgerecht. Anfang August war dann das zweite große Screening und da ging es los. Gesicht konnte nicht geschallt werden da das Baby schlecht lag. Und die Hirnventrikel waren erweitert. Also Überweisung zur Feindiagnostik.
Die war eine Woche später und es ging weiter mit schlechten Nachrichten.
Hirnventrikel tatsächlich stark erweitert und das Baby hat eine Skoliose, ebenso eine auffällige Kopfform. Ich war fix und alle musste nun aber noch warten bis heute für ein pränatales Konsil.
Hebamme hatte mir geraten ich solle mich aufs schlimmste vorbereiten und das half tatsächlich etwas.
Heute erhielten wir dann die Nachricht das die Kopfform okay ist und die Skoliose nicht so gravierend ist wie der Feindiagnostiker meinte und eher lagebedingt oder neurologisch bedingt ist. Aber die Hirnventrikel sind immer noch erweitert und der Hirnbalken ist nicht darstellbar. Außerdem hat er eine Lippenspalte. Kann alles oder nichts bedeuten. Also heute Fruchtwasser entnehmen lassen, morgen genetische Beratung und in einer Woche fetales MRT und nächsten Dienstag dann Auswertungsgespräch an der Uniklinik. Es kann alles oder nicht bedeuten. Momentan von Kind ist gesund bis hin zu schwer mehrfach behindert alles möglich. Weiter warten und sich damit auseinander setzen wie es weiter gehen könnte. Die Alternativen sind Kind austragen und schauen wie es sich entwickelt oder die Schwangerschaft durch einen Spätabbruch beenden.
Ich weiß also nicht ob und wie lange ich noch hier bleiben kann und möchte.
Ich hätte mir so sehr eine unbeschwerte zweite Schwangerschaft ohne Komplikationen gewünscht, aber es soll wohl nicht sein...

 
2 Antworten:

Re: Unschönes Update

Antwort von BadMom, 24. SSW am 17.08.2020, 23:09 Uhr

Das tut mir so unendlich leid für euch, ich weiß gar nicht was ich sagen soll, ich denke da kann auch gar nix helfen.

Eine Gaumenspalte an sich wäre ja jetzt nicht ganz so schlimm, das könnte man ja machen lassen wenn das Baby da ist. Ein Freund von meinem Sohn hat das auch und da sieht man nur eine ganz kleine Narbe, kaum der Rede Wert.

Zu dem anderen kann ich jetzt nicht viel sagen, aber ich drücke euch ganz fest die Daumen dass es doch nicht so schlimm ist wie es aussieht. Ich wünsche euch ganz viel Kraft, aber ich verstehe auch, dass man lieber vom schlimmsten ausgeht. Ich hoffe aber trotzdem das es nicht so ist.

Fühl dich ganz lieb gedrückt und Kopf hoch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unschönes Update

Antwort von Huhu88 am 20.08.2020, 13:25 Uhr

Ich drücke euch fest die daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.