Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MiaMii, 10. SSW am 04.10.2020, 15:41 Uhr

Übelkeit, Übelkeit, Übelkeit ...

Hey ihr Lieben,

exakt seit der 6. SSW leide ich jetzt an heftiger Übelkeit... (morgens nach dem Aufwachen gehts langsam los und hört leider nicht auf bis ich Abends wieder einschlafe...)
Essen hilft leider nur bedingt, da das Meiste nach 10 Minuten wieder raus kommt...
momentan kommt es etwa zwei Mal am Tag wieder raus und es kommt natürlich auch immer darauf an was ich esse (Weißmehlprodukte, Müsli, China-Nudeln, Süßes generell und z.T. Gemüse gehen gar nicht)
Schlimm ist auch die Abneigung gegen Wasser (ich versuche trotzdem immer auf mind. 1 1/2 Liter zu kommen...) Säfte etc. Gehen sowieso nicht, nur Milch bleibt sonst noch drin. Ich versuche pro Tag einen Apfel und eine Banane zu essen, aber Gemüse geht nur selten...ansonsten geht Vollkornbrot und ggf Abends mal Fertigprodukte oder Kartoffeln...

Mache mir ein bisschen Sorgen, da ich ja insgesamt sehr wenig Gemüse esse und Obst ja auch nicht wirklich viel.
Höchstens Mal Tomaten oder Paprika und Mais auf der selbstgemachten Pizza, aber ansonsten geht Gemüse momentan gar nicht. (Da ich sehr wenig bis gar kein Fleisch esse, habe ich sonst immer ziemlich viel Gemüse gegessen)

Was meint ihr? Mach ich mir einfach zu viele Gedanken oder sollte ich mich zu mehr Gemüse „zwingen“ ?

Und wie sieht’s bei euch mit der Übelkeit aus? Wünsche mir echt, dass sie nach Woche 12 verschwindet, kann momentan nämlich nur noch für die obligatorischen Spaziergänge raus gehen und liege sonst nur noch rum

Tabletten möchte ich ungern nehmen, Nausea zB. hatte ich auf Rat meines FA vor 2 Wochen mal versucht hat aber nicht geholfen.
Ich möchte die Schwangerschaft endlich mal genießen und vor allem endlich wieder am Leben teilnehmen

 
4 Antworten:

Re: Übelkeit, Übelkeit, Übelkeit ...

Antwort von mrsdanvers, 10. SSW am 04.10.2020, 16:17 Uhr

Hey

mir geht des genauso. Seit der 6. SSW ist mir schlecht. Ich bekomme oft erst gar nichts runter, denn schon wenn ich ans Essen oder Trinken denke wird mir noch mehr übel. Wenn ich auf einen Liter pro Tag komme bin ich schon froh.
Meine Mutter sagt, ihr ging es genau so und ich soll mir keine Sorgen machen, das Kind holt sich schon was es braucht...
Ich hoffe das stimmt. Bisher scheint es dem Kind ja auch gut zu gehen - die FÄ sagt jedenfalls nichts Gegenteiliges ...
Wegen des Gemüses würd ich mir keine sehr großen Sorgen machen. Ich glaub der Körper holt sich schon was er braucht und irgendwann wird es mit dem Gemüse auch wieder klappen.
(Nebenbei: ich habe mit Obst und Gemüse im Moment auch so meine Probleme und bekomme sofort Sodbrennen davon...)

Das mit dem Rausgehen ist auch so ne Sache. Ich liege nur noch daheim rum und habe das Gefühl, dass das Leben momentan an mir vorbei geht. Hin und wieder stimmt mich das fast ein wenig depressiv...

Ich fürchte, da bleibt uns nur zu hoffen, dass die Übelkeit bald nachlässt und wir dann unsere Schwangerschaft genießen können

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übelkeit, Übelkeit, Übelkeit ...

Antwort von Ma18Ma20 am 04.10.2020, 18:40 Uhr

Alles im Rahmen, leider.

Ich leide auch an Übelkeit und nichts scheint zu helfen.
Ganz schlimm. Ist es wenn ich süßes esse, oder Zuckerhaltiges. Am Abend ist es egal was ich esse, es ist abends schlimmer.

Magst du spezi, Zitronenwasser?
Das hält bei mir eher, sonst geht auch nichts.

Wenn du abnimmst, dann geh ins KH. Dort wirst du dann stationär behandelt. Wenn dein Gewicht bleibt rede mit deinem FA, aber auch so wegen deiner Übelkeit (vielleicht verschreibt er dir was)

Bei meiner Tochter war mir nur von der 7- 9SSW übel. Bei meinem Sohn von der 7-14SSW

Jetzt denke ich, word es wieder ein Junge Mal schauen ob es stimmt.

Aber ich hoffe die Übelkeit lässt bald nach. Mit kleinen Kids macht das gar keinen Spaß.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übelkeit, Übelkeit, Übelkeit ...

Antwort von Aurora_, 11. SSW am 05.10.2020, 10:20 Uhr

Hallo MiaMii,

Ich fühle mit Dir!

Bevor man sich allerdings überlegt, sich stationär aufnehmen zu lassen, sollte man doch Cariban oder Agyrax zumindest versucht haben, einzunehmen. Diese Medikamente sind mit sehr wenig Risiko behaftet, ein Krankenhausaufenthalt in der Coronazeit ist das nicht, d.h. er wäre gefährlicher.

Was die Ernährung angeht, mach Dir keine Sorgen, iss, was gerade geht, und nimm Vitaminpräparate. Es geht jetzt um das Überleben (siehe Elektrolythaushalt bei ständigem Erbrechen) und nicht um Perfektion.

Ich kämpfe auch jeden Tag, sage mir aber, nur noch wenige Wochen!

Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Übelkeit, Übelkeit, Übelkeit ...

Antwort von MamiLu, 20. SSW am 06.10.2020, 11:32 Uhr

Das ist jetzt meine dritte SS. Ich hatte in allen drei starke Übelkeit, in der zweiten am schlimmsten. Da bin ich nicht mal mehr aus dem Bett gekommen. Leider geht bei mir die Übelkeit auch immer sehr lang. Bin jetzt Ende der 20. Woche und den zweite Tag ohne Tabletten und ich merke die Übelkeit immer noch etwas. Ich habe am Anfang nur ungesundes Zeug gegessen und limo getrunken, was anderes ging garnicht. Wasser kann ich erst trinken seitdem ich die Tabletten angefangen hatte. Ich hab mich fast vor allem geekelt. Du könntest mal Wasser mit Zitrone probieren, das ging bei mir auch irgendwann.
Mach dir keinen Kopf und halte durch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Übelkeit Helfer

Hallo Ihr Lieben, ich komme aus dem September Bus. Unser kleines Wunder ist schon da und ich habe noch einige Sachen von der Schwangerschaft über die ich gerne jemanden zusenden würde. Besonders von Anfang der Schwangerschaft habe ich einige Übelkeits-Tees und ...

von victoria_dorothee 30.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Komische Übelkeit

Hallo ihr Lieben, Vielleicht geht's ja jemanden ähnlich wie mir. Vor gut 3 Wochen gings bei mir los mit der Übelkeit,aber irgendwie ist sie voll untypisch finde ich . Am besten geht's mir eigentlich morgens wenn eine lange Pause zwischen den Mahlzeiten war und ich viel ...

von Pearli510, 10. SSW 30.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit von Woche zu Woche schlimmer?

Hallo ihr Lieben, Ich bin jetzt in 8+1 und gerade in den letzten Tagen merke ich, wie die Übelkeit im Vergleich zu den Wochen davor immer schlimmer wird. Letzte Woche hatte ich nur morgens und am Nachmittag eine leichte Übelkeit, diese Woche beschäftigt es mich den ganzen ...

von Mescalita, 8. SSW 28.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit?

Hallo Mädels. Ich habe heute irgendwie einen schlechten Tag. Ich hatte bereits 3 FG und leider auch noch kein Kind. Ich bin aktuell wieder schwanger, vermutlich so 6+2. Übermorgen habe ich meinen Frauenarzttermin. Bei der letzten SS (Herz hörte in der9ssw auf) hatte ich zu ...

von Schnuffinchen, 7. SSW 20.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Das Thema mit Essen und Übelkeit

Hallo ihr lieben werdenden Mamis, ich befinde mich in 6+5 und bin leider wegen Corona zusätzlich an die Couch gebunden -Quarantäne endet aber am kommenden Dienstag. Vor einer Woche war ich wegen Verdacht auf Eileiterschwangerschaft im Krankenhaus - doch es stellte sich ...

von MajaOskar, 6. SSW 12.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit

Hey , Ich hab mir ja Sorgen gemacht dass ich wenig bis gar keine Übelkeit hatte bis jetzt und nun wünsche ich sie mir sowas von weg Wenn ich solche starken Symptome habe muss doch am Montag beim Ultraschall alles gut sein oder ?? Letzte ...

von Pearli510, 7. SSW 11.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

übelkeit

Ich war jetzt in der Apotheke und habe mich mal beraten lassen. Nachdem mein FA mir Vomex A oder Cariban empfahl wollte ich mach alternativen schauen. Was anderes hilft (leider) nicht und dann das. Die Apothekerin hat mir Superpep empfohlen. Der Wirkstoff ist natürlich der ...

von Ma18Ma20 01.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit

Guten Morgen, Ich bin jetzt in der 7. Ssw und mir ist richtig schlecht. Habe schon akupressurbänder an, habe mir ein Zitronenduftöl gekauft und esse regelmäßig. Habt ihr Tips, was ich noch machen kann? Möchte ungern auf der Arbeit ausfallen. Hatte es bei meiner großen erst in ...

von lanka18, 7. SSW 26.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Tipps gegen Übelkeit und erbrechen

Hey Leute Hat jemand eventuell ein paar Tipps gegen extreme übelkeit und erbrechen? Ich nehme schon 3 mal am Tag eine nausema und trotzdem muss ich mich öfter am Tag übergeben. Ich habe meinen kompletten Appetit auf alles verloren und mir ist 24 Stunden schlecht. Habe ...

von Mimarel, 9. SSW 24.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Übelkeit und Arbeit

Hello! Sagt mal, wie handhabt ihr das eigentlich aktuell mit der Arbeit? Mir ist seit gestern speiübel und ich hänge auf der Arbeit total durch. Ich hab mir jetzt vorgenommen, durchzuhalten, so lange ich mich nicht übergebe. Dann würde ich heim fahren. Wie ist es bei ...

von Kokuznuz, 6. SSW 16.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Übelkeit

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.