August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jessy4694 am 11.11.2020, 10:27 Uhr

U4 / Osteopathische Behandlung

Hallöchen ihr lieben,

Wir waren am Montag in der 16 lebenswoche relativ spät bei der U4 und dort sagte die Kinderärztin das meine Malia aufgrund der saugglockengeburt (ich hatte nach 16std keine Kraft mehr ) eine Haltungsschwäche sowie eine fehlstellung der Wirbelsäule hat somit hat sie uns 5 Sitzungen beim osteopathen verschrieben und ich hätte gerne gewusst ob jemand von euch Erfahrungen in dem Bereich hat?

Zusätzlich hat sie Malias Gewicht kritisiert ( 62cm, 7120gramm) & meint ich soll ihre Mahlzeiten in Zukunft aufs äußerste herauszögern - bei dem Gedanken wird mir schlecht und ich bekomme magenschmerzen... Ich will mein Baby doch nicht hungern lassen?!?!

Dann setzte sie dem ganzen noch die Kirsche oben drauf und meint in dem Alter (kommenden Freitag 17 Wochen) müsse sie sich schon selbstständig drehen können und wäre in der Entwicklung etwas hinterher

Zu guter letzt gab es die blöden Impfungen und die kurze hat hohes Fieber bekommen
inzwischen geht es ihr wieder gut...

Zum verrückt werden, mein Kopf platzt wegen der ollen Ärztin. Bin mit einem glücklichen und kerngesunden Mädchen zum Arzt hin und komme mit einer weinenden, kranken und angeblich unterentwickelten Maus zurück

Unglaublich.... Was meint ihr darüber? Wäre für Meinungen und Ratschläge mehr als dankbar!!!

 
9 Antworten:

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Jenny16082020 am 11.11.2020, 10:33 Uhr

Guten Morgen

Zum Thema Osteo kann ich dir folgendes berichten. Ich bin auf Grund der Empfehlung einer Freundin hingegangen und mehr als begeistert.
Nele hat immer den Kopf mehr nach rechts statt nach links gedreht und war durch den Kaiserschnitt und weil sie so ein großes schweres Baby war sehr verdreht.
Bei der ersten Behandlung stellte sich dann raus das sie tatsächlich verdreht ist und einen leicht schiefen Kopf hat.
Die ganzen Probleme haben wir mit 2 Sitzungen beseitigen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Mika82 am 11.11.2020, 10:45 Uhr

Ich weiss auch nicht. Diese Ärzte...immer muss alles passgenau in Form und Schublade passen. Wenn dein Bauchgefühl sagt sie ist gesund und munter. Manche drehen sich eben spater. Meine Maus hat das jetzt auch einmal geschafft und jetzt nicht mehr. Das kommt schon noch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Cani33 am 11.11.2020, 10:45 Uhr

Zum Ostheopaten gehen wir Ende des Monats auch, aber auf eigene Kappe. Vielleicht kommt auch Physio dazu, das muss ich bei der U4 abwarten. Das war aber bei der U3 schon im Gespräch beim Kinderarzt weil es Probleme gab. Sie wollte aber noch warten, ob er nicht einfach ein Spätzünder ist.
Gewicht wurde bei uns auch kritisiert. Ich sollte die Mahlzeiten Strecken mit ein bisschen Tee zwischen den Mahlzeiten. Meiner wollte ja alle zwei Stunden essen und das seit Geburt. Wir haben das einige Zeit gemacht und es hat was gebracht. Wir sind jetzt bei alle 3 Stunden am Tag und nachts ist die Spanne sogar noch länger. Inzwischen lassen wir den Tee weg. Ich finde euer Gewicht nicht schlimm. Unser Mops ist 3 Wochen jünger und hat schon 7,5kg drauf.

Kurz was zum Thema drehen :Ab dem dritten Monat schreitet die Entwicklung Deines Babys schneller voran. Mit sechs Monaten schafft es die Hälfte aller Kinder, sich vom Bauch auf den Rücken zu drehen.

Davon sind wir hier auch noch Meilenweit entfernt. Stress dich da nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Hekate100 am 11.11.2020, 10:53 Uhr

Zu der Haltungsschwäche kann ich nichts sagen. Ich würde die Termine beim Osteopathen wahrnehmen. Kann ja nicht schaden. Ich selbst hatte eine 35-Stunden Geburt und gehe freiwillig zur Osteopathin mit der Maus ohne, dass die Ärztin das empfohlen hat.

Ich finde das Gewicht deiner Maus vollkommen normal. Würde da gar nichts strecken. Meine wiegt mit 13 Wochen 6,5 kg, da sagt keiner was. Ist ein Stillkind mit gesundem Appetit.

Es ist zwar mein erstes Baby, aber es steht doch in allen Ratgeber, dass jedes Kind ein anderes Tempo hat. Die einen Quasseln eher und sind kognitiv weit, die anderen drehen sich und halten Köpfchen wie ein Weltmeister... Meine Ärztin hat mir bei der U3 gesagt, ich soll die Maus immer wieder auf den Bauch legen und das Köpfchen halten üben. Mache ich, aber die kleine hasst das und so ist jede Sitzung nach 2 Minuten beendet. Dann lieber auf meinem Bauch üben lassen, das ist für sie weniger doof. Es sieht auch nicht danach aus, dass sie sich bald drehen kann, dafür übt sie gerne Situps. Sie würde, denke ich, direkt lieber sitzen...

Also...Ich denke nicht, dass dein Kind unterentwickelt ist. Würde mir das nicht so zu Herzen nehmen. Wie du schon sagst, deine Maus macht einen gesunden Eindruck. Sie wird schon alles lernen, in ihrem Tempo und nicht dem der Ärztin...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von mawi007 am 11.11.2020, 11:29 Uhr

meine beiden kinder waren saugglockengeburten und wir waren mit beiden nach 4 wochen das erste mal beim osteopathen. das wurde uns schon im krankenhaus von den hebammen ans herz gelegt. mit dem kleinen (16w) bin ich jetzt dann das 5te mal da. ich weiß nicht wie sein kopf aussehen würde und welche schmerzen er hätte, wenn er nicht behandelt worden wäre.
mit dem großen (2j) geh ich regelmäßig alle 6 monate. wobei ich sagen muss, dass unsere krankenkasse die kosten übernimmt.

überleg dir mal mit welcher wucht die kinder durch den engen geburtskanal gepresst werden. und dann wird am kopf noch angezogen. dass danach vieles nicht mehr an ort und stelle ist ist irgendwo logisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von nulesa am 11.11.2020, 11:29 Uhr

kann mich den vorherigen Antworten nur anschließen.
Lass dich nicht verunsichern.
Ich habe jetzt 4 Kinder und die mittleren beiden waren wahnsinnig schnell in allem. Die Älteste und so wie es aussieht auch die Jüngste lassen/ließen sich Zeit, bzw. setzen eben andere Prioritäten
Meine Kleine ist morgen 15 Wochen alt. Sie dreht sich nicht. Liegt nicht auf dem Bauch (keine 30 Sekunden und sie schreit los, wenn ich es doch mal wieder wage). Aber sie hält ihren Kopf trotzdem gut. Man kann mit ihr eigentlich auch schon "Flieger" spielen, nur ist ihr das (noch) zu wild.
Sie will eigentlich fast nicht liegen. Wenn man sie auf dem Arm hat macht sie "SitUps" , damit sie wieder in die halb sitzende Position kommt.
Und sie plaudert für ihr Leben gerne mit uns.
Ich glaube auch, dass sie bald an Beikost interessiert sein wird (am 30. ist sie 4 Monate alt und dürfte dann ja sogar offiziell)
Also körperlich macht sie langsamer. Und das ist eben so!

Osteopathie würde ich aber auch in Anspruch nehmen! Habe in 14 Tagen auch einen Termin mit der Kleinen, weil sie einfach nicht nach links gucken mag! So langsam zeigt es sich am Platten Kopf. Ich denke, sie wird wie Kind 3 auch, irgendwo Blockaden haben. Zahle es - sofern die Kinderärztin uns es bei der U am Montag nicht noch verschreibt - selbst. Bei Kind 3 hat es so gut geholfen, das ist es mir wert!
Osteopathie finde ich echt was tolles.

Und wegen dem Gewicht - auch da würde ich mir keine Gedanken machen. Ist doch toll, wenn sie so gut beisammen ist. Bei meiner Ältesten und der Kleinsten jetzt mache ich mir immer Gedanken, weil sie so schmal sind, wenn die mal krank sind.
Die mittleren beiden haben "Puffer", da bin ich immer in solchen Situationen dankbar für! Und gerade im Babyalter verwächst sich so viel noch.
Lass sie essen, wenn sie Hunger hat!!

Gute Besserung an die Kleine noch.
Mir graut es auch schon vor der Impfung am Montag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Assen08 am 11.11.2020, 13:21 Uhr

Meine Liebe, schau mal in dein U-Heft!
Selbstständiges, flüssiges drehen zur U6! Das ist noch eine ganze Weile hin!

Wir waren bzgl. der Kopfschiefhaltung beim Orthopäden und wurden dort behandelt, seitdem ist es besser und sie kann den Kopf wieder in alle Richtungen drehen!

Ich würde auf den Entwicklungsratschlag nicht zu viel geben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Marymary1234 am 12.11.2020, 9:59 Uhr

Zum ostheopaten kann ich nix sagen.

ABER meine kleine hatte ihre u4 mit 3,5 Monaten 63,5 cm und 7610 gramm. Klar sie ist schwer aber der Arzt hat nix dazu gesagt außer das sie in dem Alter ruhig babyspeck haben dürfen.

Sie bekommt pre nach Bedarf, so oft und wann sie will. Ich würde der kleinen Maus niemals ihre Milch hinauszögern oder sonst was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: U4 / Osteopathische Behandlung

Antwort von Kaddy85 am 14.11.2020, 5:19 Uhr

Hallo,
Ich bin aus dem September Bus und gehöre eigentlich in den August.

Jannis kam am 13.08. auf die Welt
6 Wochen zu früh mit 2420 Gramm
Heute ist er 13 Wochen alt und wog gestern genau 5700 Gramm.

Durch die Klinik hatten wir von Anfang an einen Rhythmus von 4 Stunden hinbekommen.
Diesen nahmen wir so mit heim.
Er bekommt auch weiterhin alle 4 Stunden Flasche. ( stillen hat leider nicht geklappt)
Mittlerweile sind wir abends/ nachts bei 6 Stunden.

Wegen seinem Kopf nach rechts sagte die Ärztin noch nichts.

Die erste Impfung hat er super vertragen.
Bin gespannt, die U4 haben wir Anfang Dezember.

Drehen tut er sich auch noch nicht und wenn er auf dem Bauch liegt, macht er nach kurzer Zeit auch Riesen Theater.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Zahnarzt verweigert Behandlung

Hallo ihr lieben. Ich hab ein kleines Problemchen. Hat das schon eine von euch erlebt? Ich hab ein Loch im Zahn. Er tut nicht weh, meldet sich aber immer wieder mal mit Pochen besonders bei kalten Sachen. Ich hab am Freitag beim Zahnarzt angerufen und um einen Termin ...

von Puschelchen, 32. SSW 07.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Behandlung

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.