Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anna121 am 09.12.2020, 10:33 Uhr

Spazieren

Huhu :)
Da wir ja seit gestern auch wieder zuhause sind wollte ich mal fragen ob bzw. wann ihr mit den Mäusen raus spazieren geht?
Das Wetter ist ja so um die 7 grad bei uns.
Und die kleine Maus ist jetzt 4 Tage alt.
Langsam fehlt mir aber die frische Luft

Geht ihr schon spazieren?

 
10 Antworten:

Re: Spazieren

Antwort von Tessi0802, 39. SSW am 09.12.2020, 10:40 Uhr

Wir sind erst nach 14 Tagen rausgegangen; Johanna war aber auch mega zart (2480g)...
Denke es spricht nichts dagegen, die Temperatur ist ok, man soll bloß nicht unbedingt bei strengem Frost raus mit den Minis

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von nulesa am 09.12.2020, 11:30 Uhr

Du kannst spazieren gehen sobald du selbst Lust dazu hast.
Ich bin mit meinen beiden Ältesten (Ende Februar und Anfang März geboren) auch immer direkt raus.
Ich hatte ein Lammfell oder einen Fußsack, bei der zweiten aber auch eine dicke Babydaunendecke und warme Kleidung (kuscheliger Einteiler) oder Strampler und Jacke drüber.
Bei den Kindern 3 und 4 hatte ich das gegenteilige "Problem" - beides Juli Kinder, da war es oft sogar zu heiß zum spazieren gehen. Aber eher mir als den Kindern wahrscheinlich.
Einen schönen ersten Spaziergang wünsche ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von Maxi4 am 09.12.2020, 13:27 Uhr

Da würde ich nochmals die Hebamme fragen.
Egal wie warm man das Baby anzieht, die Luft ist eiskalt und die Atemwege noch sehr zart.

Richtig spazieren gehen, so ab 20 Minuten, würde ich erst ab 10 Grad.
Geh einfach alleine :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von Kartoffelkohl am 09.12.2020, 14:12 Uhr

Also sorry aber ich finde es beinahe absurd bei 7 Grad nicht hinaus zu gehen - kein Vorwurf - aber etwas frische Luft bei moderatem Wetter (kein Sturm, Nebel, Schneeregen etc) für 15-20 Minuten zumindest, sofern das Kind gesund ist und keine Schwierigkeiten mit der Lunge hatte nach der Geburt, ist sicher mehr als gesund für alle Beteiligten. Bei Minusgraden würde ich die Bedenken ja noch irgendwo verstehen.. (und selbst da gut eingepackt mit Kokosöl eingeschmiert 10-15 Minuten eine kleine Runde drehen - aber nur in der Trage! Bessere Kontrolle von Wärme und die Luft beim Kind ist dann auch wärmer). Allein echtes Tageslicht ist so wichtig für die Entwicklung eines Tagesrhythmuses und die Anregung von ganz vielen Hormonen, auch für dich, die Stimmung und Melatoninhaushalt und Schlaf hormone und so beeinflussen. Am besten am frühen Nachmittag um 13-15 Uhr da ist es am wärmsten im Moment.


Vielleicht habt ihr einen Balkon/Garten bzw du gehst einfach mal nur eine Runde um den Block und schaust was sich tut und wie es sich anfühlt für euch?
Ich würde eben eine Trage/Tuch bevorzugen falls ihr eine(s) habt - aber auch im Kinderwagen gut eingepackt (wichtig ist hier vor allem das drumherum also Lammfell oder Thermosack um die Kälte von unten fern zu halten als allzu viele Schichten direkt am Kind)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von Thiara82 am 09.12.2020, 14:24 Uhr

Ich bin bei Kartoffelkohl: ab raus an die frische Luft!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von LELMA-Mum am 09.12.2020, 15:44 Uhr

Schleiche mich mal ein

Herzlichen Glückwunsch zum Baby!

Meine 5 Kids sind schon 3,5,11,15 und 18. bei Nr 1 war ich nach 11 Tagen das erste mal unterwegs (und dann gleich einige km). Das lag aber daran dass es ein Not-ks war und wir lange im Krankenhaus. Bei Nr 2-5 war ich immer gleich draußen sobald ich wieder zu Hause war. Die letzten beiden Geburten waren ambulant. Da war ich dann am nächsten Tag schon spazieren. Die anderen Kids mussten ja zur Schule und zum Kindergarten. Wir waren immer schnell und viel draußen. Egal bei welchem Wetter. Bei einem Kind war einen Tag später Schützenfest. Da gehen die Schützen immer von König zu König. Da bin ich dann auch 10km mitgegangen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von LELMA-Mum am 09.12.2020, 15:46 Uhr

Aber im Kinderwagen sind die Kids doch auch Geschütz. Oder wenn man sie in einer Trage/Tuch trägt an Körper und eigene Jacke drüber kommt doch auch nicht so viel ans Kind dran. Ich hab 5 Kids und bin bei allen sofort nach Ankunft zu Hause raus an die frische Luft. Egal welches Wetter war

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von Kartoffelkohl am 09.12.2020, 17:26 Uhr

Was man bedenken sollte - wir haben ja ein gemäßigtes Klima.. Aber ich glaube nicht dass Menschen die in Sibirien oder Finnland wohnen ein halbes Jahr lang nicht raus gehen mit ihren Säuglingen und darauf warten dass es über 10 Grad hat.. Es fahren ja da auch nicht alle nur mit dem Auto etc..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von Maxi4 am 09.12.2020, 17:27 Uhr

Ja. Das meine ich auch. Je kälter, desto kürzer raus. Bei 7 Grad 15-20 min finde ich auch ok.
Über 10 Grad dann ohne Grenze.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spazieren

Antwort von Meyla am 09.12.2020, 19:11 Uhr

Mach das doch nach eigenem ermessen.

Ich bin mit meiner Tochter nicht spazieren gegangen. Hatte danie Freude dran, wieso also künstlich aufbauen?
Sie ist nun ein draußenkind und wir gehen oder fahren an bestimmte Stellen.

Mit dem kleinen wird das auch so laufen. Finde kuscheln und Familie umsorgen einfach wichtiger. Im Kreis rum laufen dürfen die Omas.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.