August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von EineSchwesterBitte am 30.08.2020, 23:50 Uhr

Reise weiter ...

... in den September bus
Hatten Termin am 23.08 aber es tut sich nichts und wir werden am ersten oder zweiten (kann ich mir aussuchen) eingeleitet.. hört sich nach Alptraum an.. hat jemand gute Erfahrung mit einer Einleitung gemacht? Mein erstes Kind kam
Spontan ohne Probleme und ohne irgendwas und jetzt sowas

 
10 Antworten:

Re: Reise weiter ...

Antwort von Anni1500 am 31.08.2020, 0:21 Uhr

Ich wurde bei beiden Schwangerschaften eingeleitet. Es war beides mal vertretbar. Bei meiner großen mit wehen Tropf und bei meiner kleinen mit cytotec. Bei meiner großen hatte ich einen ganzen Tag wehen gehabt und zum Ende des Tages war sie da. Brauchte keine pda. Bei der kleinen kamen den ganzen Tag keine wehen, aber zum Ende des Tages dann mit Gewalt. Innerhalb einer nicht mal halben Stunde hatte sich alles geöffnet und die kleine war da. War eine Sturz Geburt. Es war auch aushaltbar, auch wenn ich nicht in dem Moment wusste wohin mit mir. Eigentlich soll man ja die Beine beim pressen anwinkeln. Selbst das konnte ich vor Schmerzen nicht mal. Wurde gestützt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von sonsuzmasalim am 31.08.2020, 3:47 Uhr

Ich habe leider keine guten Erfahrungen mit der Einleitung, allerdings reagiert da ja jede Frau anders und ich wünsche dir viel Glück und dass du bald schon kuscheln darfst. Vielleicht tut sich ja heute schon was bei dir, wer weiß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von nulesa am 31.08.2020, 4:17 Uhr

Ich kann dir positiv von meinen Einleitungen erzählen.
Kind 1 kam spontan, ohne Einleitung, ET+7, Kind 2 nach Einleitung an ET+14, Kind 3 nach Einleitung an ET+3, Kind 4 per notwendigem KS an ET-9.
Ich kann inzwischen also von ein bisschen Erfahrung sprechen.

Bei beiden Einleitungen (bei Kind 3 habe ich - es war Mitte Juli und mega heiß - sogar freiwillig nach einer Einleitung gebettelt) wurde mit Gel begonnen.
1x gelegt , dann abgewartet. Es tat sich gefühlt nichts. Nach einigen Stunden jeweils zweites Mal Gel.
Gemerkt habe ich auch da erstmal einige Zeit nichts.
Bei Kind 2 platzte dann plötzlich irgendwann die Fruchtblase (ca. 2h nach dem 2. Gel). Dann die ersten spürbaren Wehen. Ab da ging es noch 2 1/2 Stunden und sie war da.
Bei Kind 3 tat sich auch 3h nach dem 2. Gel gefühlt nichts. 1. Gel war um 11 Uhr, 2. um 15 Uhr. Ich telefonierte um 18 Uhr noch mit meinem Mann und meiner Mutter, die zu Hause saßen mit den beiden Großen und meinte, ich gehe jetzt Abendessen, das wird heute bestimmt nichts mehr. Gerade ins Brötchen gebissen, eine Wehe, die ich direkt merkte. Aus dem nichts. Ich habe - irgendwie fühlte ich, ich muss mich beeilen - schnell die beiden Brötchen gefuttert (glaube 5 bis 10 Minuten hat das nur gedauert) und wollte in den Kreißsaal. Dort dann ordentlich Wehen, die ich veratmen musste. Von da an ging alles wieder schnell, so dass der Kleine um 19.03 Uhr da war
Als ich meinem Mann und meiner Mutter anrief meinten sie ich verarsche sie, weil wir ja 1h vorher telefoniert hatten und ich meinte, das wird nichts mehr, hat sich nichts wirklich getan, nur etwas weicheren Muttermund, wo vorher geburtsunreifer Befund war.
Ich hätte beim 4. Kind sofort wieder freiwillig einer Einleitung zugestimmt, bzw. über ET diese auch zeitig verlangt.
Im Vergleich zur ersten Geburt, die ja spontan, ohne Einleitung begann, war es nicht länger und auch nicht schmerzhafter. Ich war nach der ersten Geburt (1. Wehe, die ich leicht merkte 12.30, ins KH gefahren um 14.30, dort um 14.45 gewesen 15.25 Uhr war die Große dann da) am meisten kaputt. Bei den Einleitungen war ich gefühlt mehr vorbereitet, wusste "okay, heute geht's los". Das hat mir irgendwie Kraft gegeben.

Ich wünsche dir, dass auch du solch gute Erfahrungen mit der Einleitung machen darfst und dann bis Mitte der Woche auch kuscheln darfst.

Alles Gute für dich und berichte gerne mal, bzw. halte uns allgemein auch auf dem Laufenden.
Nicht, dass sich heute, am 31. direkt noch was tut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von Ruto am 31.08.2020, 6:46 Uhr

Hallo aus dem Juli :)
Hatte auch eine Einleitung (hatte andere Gründe), bekam dazu Ein Zäpfchen eingeführt. Eigentlich sollte die Einleitung Bis zu vier Tage dauern, aber mein Baby wollte es anders. Die Geburt setzte noch in der selben Nacht ein und war nach 1,5 Stunden vorbei. Ich weiß nicht ob es an der Einleitung oder an der schnellen Geburt lag, aber die Schmerzen fand ich super heftig. Hatte kaum Verschnaufpause, da direkt von Anfang an im unter 5 Minuten-Takt. Hatte keine PDA, da nicht mehr möglich. Dafür kam es zu keinen Komplikationen und ich war ziemlich fit nach der Geburt. Habe insgesamt gute Erinnerungen an die Geburt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von robdido am 31.08.2020, 7:44 Uhr

Ja wir hatten auch Termin am 23.08 - errechnet hatten wir 18.08. Nun sind wir ET +8 und rutschen (sehr sehr sehr wahrscheinlich) auch in den September.

Wir haben Termin morgen im Krankenhaus um die Optionen zu klären. Hier in Dänemark läuft das alles ein bissl anders.

Wir wünschen dir viel Erfolg. :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von ZoeSophia am 31.08.2020, 8:18 Uhr

Ich wurde beim zweiten auch eingeleitet, ich fand die zweite Geburt aber „angenehmer“ ... ich hatte zu wenig Fruchtwasser, war aber schon bei 40+5 (Kind kam dann 41)
Bei 40+5 wurde eine Eipollösung gemacht, hab ich nicht gemerkt, ein Tag später wieder Kontrolle im KH, mit gepackter Tasche, dann haben sie entschieden einzuleiten, mit Zäpfchen, (ich weiss bis heute nicht, ob ich wirklich ein Zäpfchen bekommen habe, ich hatte im KH eine super erfahrene Hebamme, die wusste genau was nötig oder nicht nötig war, egal was die Ärzte sagen ) In der Nacht tat sich nicht sooo viel, ab und an mal ein par Wehen, aber nicht soo wirksam. Am Morgen meinte dann die Hebamme, sie hätte jetzt super Zeit für mich wir starten mal.... da hab ich einen Wehentropf bekommen, der wirkte etwas, ich hab gemerkt dass es los geht.... aber es war weniger schlimm als bei der ersten Geburt. Irgendwann mal um 11.00/11.30 hat die Hebamme noch Mals kontrolliert, meinte da ist noch Zeit, sie würde mal (Ihr) Essen holen und Mittagessen, um kurz vor 12 gingen dann wie aus dem nichts die Presswehen los, und die arme Hebamme konnte nicht mehr essen und, ich hatte wohl nur 4/5 Presswehen und das Baby war da.... viel angenehmer und kürzer als bei der ersten Geburt....

Aber, jede Einleitung ist anders und jeder Körper reagier anders.... ich hatte das Glück, per Zufall die gleiche Hebamme wieder zu haben, sie hat auch geschaut, dass sie wieder mich betreuen kann, ich hab ihr mehr als den Ärzten vertraut, weil ich wusste was sie kann....

Ich denke, eine Einleitung, auch wenn es ja quasi ein Chemischer Eingriff in die Natur ist, kann man ein wenig positiv beeinflussen, wenn man sich wohl und sicher fühlt.... und sich darauf einlässt....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von nita83 am 31.08.2020, 9:16 Uhr

Hallo,
Also durch cytotec gibt's schon wehen die alles andere als toll sind Vorteil es ist seit März in der Geburtshilfe verboten damit einzuleiten. Nur bei stillen Geburten wird's gemacht, häufig als letzter Ausweg.
Vielleicht geht's ja noch von alleine los.
Ich drück dir die Daumen .
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von Mika82 am 31.08.2020, 10:19 Uhr

Wurde beim 1. Kind eingeleitet.
Zwei Stunden später gings mit regelmäßigen wehen los und weitere 8 h später war er da.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von EineSchwesterBitte am 31.08.2020, 10:39 Uhr

Danke für eure ausführlichen Antworten, ich werde sie mir nochmal in Ruhe durchlesen.. hat denn jemand Erfahrung mit nelkenöltampons? Ich hab das Öl zuhause Trau mich aber nicht ganz ran

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Reise weiter ...

Antwort von Anni1500 am 01.09.2020, 9:46 Uhr

Ich wollte es probieren, meine fruchtblase ist aber dann vorher geplatzt und dann hatte sich das ja erledigt ich schwöre immer noch auf Treppen steigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

...und die Reise geht weiter

Ich melde mich jetzt auch mal zurück von meinem 2. Termin beim Frauenarzt. Der kleine Bauchzwerg turnte fröhlich in meinem Bauch umher und mir fielen hunderte Steine vom Herzen! Es ist sooo ein tolles Gefühl, die vielen Sorgen bei ...

von Sonntagskind 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Gute Reise euch weiterhin

Hallo zusammen, leider haben wir heute beim Termin die schlimme Nachricht bekommen, dass unser Krümelchen nicht mehr lebt. Es ist wirklich ein Schock, da ich fest davon ausgegangen bin, dass dieses Mal alles gut wird. Ich war noch nicht mal aufgeregt vor dem Termin, ...

von Niobescat, 10. SSW 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Gute Reise

Lieber August Bus, Leider muss ich vorzeitig aussteigen. Habe gestern Abend eine sehr starke Blutung bekommen. Für mich ist es nun das 2. Sternchen. Dieses Mal kann ich jedoch gefasster nehmen. Ich habe mein größtes Glück einen Raum weiter liegen und es schläft wie ein ...

von Chrisi90 26.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Angst, nicht vor der Geburt, sondern vorm Reisen, schneiden, nähen...

Hallo liebe Mädels! Was mich beschäftigt ist das Thema Geburt. Ich habe tierische Angst, aber nicht vor der Geburt selbst, so blöde es klingt da freue ich mich irgendwie drauf, da ja die letzte ein Not ks wurde. Ich freue mich darauf zu erfahren wie es wohl ist ein Kind ...

von Peppa24 15.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Tabletten gegen Reiseübelkeit erlaubt?

Hallo, wir fliegen am Freitag in Urlaub und da ich auch vorher schon einen etwas empfindlichen Magen hatte, habe ich bisher bei längeren Autofahrten oder Flügen immer Reisetabletten genommen. Aber wie ist es jetzt, welche darf man denn noch nehmen, bzw. geht es überhaupt? habt ...

von Arielle88, 9. SSW 06.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Evtl Reise absagen

Hi ihr lieben, Wir hatten vor Monaten eine AIDA Reise für Ostern 2017 gebucht. Ab ssw 24 darf man nicht mehr mit. Mein Freund freut sich total darauf und mein Großer musste eine jugendfrezeit absage. Rein rechnerisch bin ich dann schon 24+x... ich hoffe mein ES war später. ...

von Fischerin 25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Ich reise mit euch...

Hallo liebe Mitschwangeren, ich heiße Tina und habe bereits eine wundervolle Tochter. Nun bekomme ich mein zweites Kind und freue mich auf diese aufregende Zeit und hoffe das wir alle bald unsere Mäuse in den Armen halten können. Auf einen regen Austausch &

von Tina13, 16. SSW 04.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Wollte Euch eine schöne Reise wünschen...

Hallo liebe August-Mamas, meine Reise endet heute für den August. Habe heute morgen schon leichte Schmierblutungen bekommen, bei ES+12 und ein weiterer Test zeigte ein eindeutiges negativ... also verabschiede ich mich und wünsche Euch eine schöne Reise und viele süße ...

von Ma2ma 05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

reisen während der schwangerschaft

hallo! habe bereits schon bevor ich wusste dass ich schwanger bin eine reise gebucht nach kolumbien, zur familie meines mannes.... gibt es hier jemanden der während der schwangerschaft verreist ist? ich wäre dann SSW 29-32...nicht die perfekte zeit um verreisen ich weiß ...

von biancaneve, 8. SSW 02.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Wegen Papiere zum Reisen...

Ich hatte ja vor kurzem mal gefragt, welche Papiere ich zum innerdeutschen Flug mit Leni brauche. Hab jetzt mal auf dem Bürgeramt angerufen: Kinder werden nicht mehr in den Reisepass der Eltern eingetragen...und jetzt der Hammer: Leni braucht einen BIOMETRISCHEN ...

von kroetilie 07.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Reise

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.