August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Yeliabx am 01.06.2020, 8:43 Uhr

Nabelschnurr?

Guten Morgen

Ich bin heute Nacht durch ein furchtbares Ziehen/Stechen im Bauch wach geworden. Es hat nur einmal sehr stark gezogen, der Schmerz war auch sofort weg. Dannach hat die kleine munter gestrampelt, hatte Schluckauf, dann bin ich wieder eingeschlafen. Kennt das jemand von euch? Fühlt es sich so an, wenn die Babys an der Nabelschnur ziehen?

 
6 Antworten:

Re: Nabelschnurr?

Antwort von Elsbeth, 30. SSW am 01.06.2020, 9:49 Uhr

Ich denke nein, ich tippe auf einen Dehnungsschmerz. Die Mutterbänder können so ziehen. Vielleicht hat dein Baby sich gesteckt?

Die Nabelschnur und auch die Plazenta gehören zum Baby, haben keine Nerven und können nicht weh tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nabelschnurr?

Antwort von noah220819 am 01.06.2020, 9:55 Uhr

Naja.. das kann ich so ein bisschen wiederlegen. Als ich meine stille Geburt hinter mir hatte wurde auch versucht an der Nabelschnur zu ziehen um die Plazenta zu lösen. Und das hat einen ziemlich stechenden, ziehenden Schmerz in der GM gegeben. Hat ja auch nicht geklappt, haben es auch nur ein mal versucht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nabelschnurr?

Antwort von Elsbeth am 01.06.2020, 11:05 Uhr

Das wurde bei mir vor der Ausschabung auch gemacht, noah, hat auch saumäßig weh getan (aber kein Ziehen/Stechen), als wollte die Hebamme mit der Plazenta alle Eingeweide herausziehen. Aber solche Kräfte kann das Baby wohl nicht aufbringen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nabelschnurr?

Antwort von noah220819 am 01.06.2020, 12:15 Uhr

Das denke ich auch nicht, mit den Kräften. Aber ich denke schon, je nach persönlichem Schmerzempfinden, merkt man das schon :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nabelschnurr?

Antwort von Yeliabx am 01.06.2020, 12:32 Uhr

Ich bilde mir ein, dass das in der App vor vielen Wochen stand, dass man das Ziehen an der Nabelschnur spüren kann. Deswegen war das gleich meine Vermutung. Aber es war wirklich doll, da hat sie sich wahrscheinlich wirklich nur lang gemacht oder mal wieder Breakdance geübt

Danke euch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nabelschnurr?

Antwort von Minztee, 32. SSW am 01.06.2020, 13:13 Uhr

Hm...das würde Sinn machen, weil ich auch immer wieder so ein Stechen habe, aber eben nur auf der Seite, wo die Plazenta sitzt. Und der Kleine turnt ordentlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.