Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sarii24, 25. SSW am 02.02.2021, 23:27 Uhr

Frage zu euren Zuckertest

Huhu, ich habe mal eine Frage zu euren Zuckertests.

Irgendwie schreibt ihr alle der Nüchternwert. Aber so kenne ich das ja garnicht. Bei meiner Tochter durfte ich früh ganz normales frühstücken, bin dort hin, hab meinen Zuckertee (eine warme Tasse Früchtetee mit dieser Lösung) bekommen und nach einer Stunde Blutentnahme.

Und auch nächste Woche so. Ich darf normal früh frühstücken und trinken, muss nicht nüchtern sein und dann trinke ich das und nach 1 h Blutentnahme. Hab sogar nochmal nachgefragt. Klar werde kein Nutella essen oder ne Cola trinken.

Irgendwie bin ich deshalb so irritiert.

 
8 Antworten:

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Glücksbärchi, 26. SSW am 03.02.2021, 3:33 Uhr

Guten Morgen Sarii,

ich war gestern zum kleinen Zuckertest, da durfte ich auch ganz normal frühstücken. Morgen muss ich zum großen, da muss ich nüchtern hin.. darf ab heute Abend 20:00 Uhr nichts mehr essen und ab 00:00 Uhr auch nichts mehr trinken, so die Anweisung. Aber komisch, dass dir das so nicht gesagt wurde Ist für mich das erste Kind, somit hab ich aber auch null Erfahrung.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Suomi am 03.02.2021, 6:34 Uhr

Beim großen Zuckertest musste ich auch nüchtern hin und durfte am Abend vorher das letzte Mal etwas essen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Bärenohr am 03.02.2021, 7:13 Uhr

Ich hab den kleinen Test gemacht und durfte vorher frühstücken.
Die Hebamme hatte mir aber empfohlen nicht süß und auch nicht fettig zu essen.
Ich hatte um 6.30 gefrühstückt, um 7.30 die Lösung getrunken und um 8.30 war Blutabnahme.
Mein Wert lag dann bei 89 und das scheint i.o. gewesen zu sein.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Bibi930 am 03.02.2021, 7:43 Uhr

Bei mir hat der Arzt betont ich sollte so frühstücken wie ich es gewohnt bin, um den Wert nicht zu verfälschen... ich hatte um 7.30 normal gegessen und um 8.45 dann die Lösung bekommen... nach einer Stunde war der Wert dann bei 85

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Veri242, 25. SSW am 03.02.2021, 8:01 Uhr

Dann hast du den kleinen Zuckertest gemacht, da kann man nicht nüchtern hin. Ich hab aber eben gehört, dass der kleine oft nicht so aussagekräftig ist und lass deswegen den großen Test machen. Zu dem muss ich nüchtern kommen und bin 2 Std in der Praxis. Da bekommst du zuerst die Blutentnahme, dann ne Lösung, dann ne Std warten, Blutentnahme, Lösung und wieder ne Std warten. Dann ein letztes mal Blutentnahme und dann bist du fertig. :) ist halt keine Kassenleistung, aber ich hab keine Lust mehrmals das Zeug zu trinken, falls was auffällig wäre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Lyonesse, 27. SSW am 03.02.2021, 8:09 Uhr

Bei dem kleinen Test musste ich nicht nüchtern sein. Bei dem großen dürfte ich auch das letzte mal den Abend vorher bis 20uhr essen und trinken und musste ab dann nüchtern sein. Um 8uhr hatte ich dann den Termin. Blutabnahme - Lösung trinken - 1h warten - wieder blutabnahme- wieder eine Stunde warten - ein drittes mal blutabnahme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Sporty87, 27. SSW am 03.02.2021, 8:11 Uhr

Mich hat das auch total verunsichert, bin ja zum ersten Mal schwanger. Bei mir müsste der Test morgen gemacht werden und ich hab den Termin erst um 14.30 Uhr, also sogar nach dem Mittagessen. Ich hab echt Panik, dass das Ergebnis dann nicht stimmt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu euren Zuckertest

Antwort von Elchkäfer, 25. SSW am 03.02.2021, 10:58 Uhr

Es gibt ein screening auf Diabetes, der sog. "kleine Test". Da geht man nicht nüchtern hin, bekommt eine 50g-Zuckerlösung und der Blutwert wird nach einer Stunde bestimmt.

Nur wer in diesem Test auffällig ist (oder eben von Beginn der Schwangerschaft an oder Risiko) bekommt dann den 75g-Test. Da geht man nüchtern hin. Es wird nicht nur nach einer, sondern auch nach zwei Stunden. Und eben ganz zu Anfang der Nüchternwert.

Das sScreening steht immer wieder in der Kritik und dass man nicht allen Schwangeren gleich den großen Test anbietet, ist soweit ich weiß eine deutsche Eigenheit und von der WHO anders empfohlen

Ohne jemanden verrückt machen zu wollen: ich hätte ohne den großen OGtt meinen Nüchternwert beim Arzt auf eigene Kosten bestimmen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.