August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pippi_Lotte am 29.07.2020, 9:14 Uhr

Das ist zu aufregend



Mensch Mädels, diese Phase, diese letzten Wochen sind so aufregend.

Vorgestern hatte ich schon leichte Wehen die zwar unregelmäßig waren aber mit Wärme nicht weggingen.
Letzte Nacht bis jetzt habe ich menstruationsartige Schmerzen im Rücken und im Bauch. Der Schmerz ist immer da und manchmal wird er stärker. Auch mit wärmflasche keine Veränderung.
Nachher habe ich einen Akupunkturtermin. Der Hebamme werde ich das dann mal erzählen und mal schauen was sie dazu sagt...
Den FA Termin habe ich Freitag. Ich bin so gespannt wie es bei mir aussieht und ob sich was getan hat. Ich hoffe ja, dass das alles Anzeichen sind das es nicht mehr lange dauert. Morgen komme ich erst in die 38ste Woche, heißt es könnt theoretisch auch noch dauern... falls das der Fall sein sollte und mein Körper jetzt wie bei der ersten Schwangerschaft einfach eeeeeewig am Üben ist...dann..... dann.... ja dann ist das halt so aber kacke ist es trotzdem

 
9 Antworten:

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Anni1500, 39. SSW am 29.07.2020, 9:38 Uhr

Verstehen dich total. Am Montag gesagt bekommen, dass meine verdammt groß für ihre Woche ist. Auch der Befund würde Aussagen, das es nicht mehr lange dauert. Überweisung fürs Krankenhaus bekommen, damit die nachhelfen. Mein Körper ist einfach ne faule Socke leider und braucht einen Tritt. Gestern mit homöopathie versucht. Seit dem kommt verdammt viel blutiger schleim. Mal mit frischen Blut mal mit altem. Gleich hab ich Gespräch mit dem Arzt. Ich hoffe, dass die jetzt einen kräftigeren Tritt für meinen Körper haben. Diese ständigen einzelnen wehen machen mich noch mürbe. Ich schlafe schlecht und mein Becken leidet auch. Davon abgesehen wird die Sehnsucht nach meinen Töchtern immer größer. Möchte meine erste Tochter wieder sehen und meine zweite endlich in den Armen halten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Yeliabx am 29.07.2020, 10:49 Uhr

Der Beitrag hätte 1:1 von mir stammen können
Gleiches Nachterlebnis, nachher Akupunktur, Freitag Arzt. Da bin ich jedoch schon ET +1

Hätte nicht gedacht, dass es zum Schluss nochmal so spannend und "anders" wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Pippi_Lotte am 29.07.2020, 10:51 Uhr

Hahaha lustig

Man hört aber auch auf alle kleinen Anzeichen,oder?

Hast du das Gefühl, die Akupunktur bewirkt etwas bei dir?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Yeliabx am 29.07.2020, 11:09 Uhr

Ich versuche, zumindest rede ich mir das ein, alle Anzeichen zu ignorieren.

Wenn es klappt -> Fehlalarm
Wenn es nicht klappt -> Los geht's!

... so ist zumindest meine Logik, um mich nicht verrückt zu machen

Heute Nacht war ich aber kurz davor meinen Freund wach zu machen und bin bei dem Gedanken selbst eingeschlafen.

Ich habe bislang nach der Akupunktur min. 2 Stunden geschlafen. Weiß nicht, ob das damit zusammen hängt. Schlecht ist es aber nicht zum entspannen. Vom kleinen Zeh habe ich mir etwas mehr erhofft. Mal schauen, ob es heute besser anschlägt.
Gegen Wassereinlagerungen haben mir 2 Nadeln in den Unterarmen geholfen, das war klasse!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Pippi_Lotte am 29.07.2020, 11:25 Uhr

Ich hab auch nachts dann versucht zu gucken ob es regelmäßig ist... Und bin dann eingeschlafen

Ok und wie weit warst du als du die am kleinen Zeh bekommen hast? Bei mir hat sie letztes mal nur die am Knie gemacht... Und die Tage danach war das Baby soooo aktiv. Das war richtig heftig!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Yeliabx am 29.07.2020, 21:58 Uhr

Na da bin ich gespannt, was uns heute Nacht erwartet

Ab 38+0 theoretisch, hatte aber erst ca 38+4 einen Termin, seit dem hat sie schon 3 mal (inkl heute) in den Zeh gepiekst. Heute war meine Hebamme sehr treffsicher! Mal schauen, ob das Kind nun beschließt den ET morgen einzuhalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Julia15082020, 38. SSW am 30.07.2020, 0:01 Uhr

Ich hatte letzte Nacht auch lange unregelmäßige Wehen, die mich echt fertig gemacht haben. Einige sogar mal kurz hintereinander. Zu schwach um sich auf den Weg ins KH zu machen, aber zu stark um zu schlafen. War heute morgen echt gerädert!
Hoffentlich sind die nächsten Nächte nicht so!!!
Akupunktur starte ich morgen und bin sehr gespannt. Hatte das vor 2 Jahren schonmal nach einem Hörsturz und da hat es nichts gebracht.
So langsam werde ich auch wieder aufgeregter, so kurz vor'm Ziel...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Pippi_Lotte am 30.07.2020, 10:04 Uhr

Und? Wie war deine Nacht?
Ich hatte wieder mal die halbe Nacht Regelschmerzen. Stärker als die Nacht davor aber immer noch durchgehend oder eben mehrere Minuten lang.

Heute auch immer mal wieder harten Bauch plus mens-schmerz. Aber total aushaltbar und unregelmäßig total nervig... versuche mich schon abzulenken aber dafür ist der Schmerz dann doch zu arg. Man man man

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist zu aufregend

Antwort von Yeliabx am 30.07.2020, 11:08 Uhr

Guten Morgen,

Heute war ich nachts ein Mal wach. Mein Bauch hat unglaublich laut gegrummelt, also schnell aufs Klo.Dachte das Baby erschreckt sich und kommt raus, aber nein
Danach war alles ruhig. Habe aber seeehr lange geschlafen.

Das klingt sehr aufregend bei dir! Und vorallem vielversprechend, es tut sich was. Ich hoffe, du kommst trotz der Schmerzen und kurzen Nächte noch etwas zur Ruhe und Kraft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.