Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tatj101, 7. SSW am 07.10.2020, 12:02 Uhr

Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Hallo zusammen,

ich schildere euch einfach mal meine Situation, da ich gerade ehrlch gesagt etwas verzweifelt bin.

Wir sind ein kleines Team mit nur 4 Personen, davon 2 erst seit kurzem angestellt und wir müssen einen Betrieb am laufen halten und dazu 8 Azubis mit Handicap ausbilden (wir sind Teil eines Berufsbildungswerks).

Nun ist meine Chefin aktuell ebenfalls schwanger, sogar mit Zwillingen und wir sind nur eine Woche auseinander. Daher würden wir natürlich genau gleichzeitig fehlen.

Da ich bereits als ihre Stellvertretung arbeite und sie daher vertreten sollte wenn sie in Elternzeit geht, hat Sie mir gleich zu Beginn ihrer Kinderwunschbehandlung davon erzählt und setzt mich aktuell auch sehr unter Druck, ihre Stelle für die Zeit ihrer Abwesenheit zu übernehmen.

Nun habe ich genau eine Woche nach ihr ebenfalls erfahren, dass ich schwanger bin und habe gerade wirklich Angst ihr das mitzuteilen. Für sie ist es selbstverständlich, dass ich auf sie Rücksicht nehmen müsste und mit meiner eigenen Planung zurückstecken muss, bis sie wieder da ist.

Wir haben eigentlich ein sehr gutes Verhältnis, aber sie hat sogar schon angedeutet nicht in Elternzeit gehen zu wollen, wenn der Betrieb nicht absolut zu ihrer Zufriedenheit weiterlaufen kann und das sieht sie aktuell nur dann, wenn ich Ihre Vertretung übernehme.


Habt ihr irgendwelche Tipps oder Erfahrungen, wenn ihr vielleicht schon in einer ähnlichen Situation wart?

...und bitte nicht im Sinne von "was die Chefin macht kann dir egal sein" oder so.

 
8 Antworten:

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von Mützipütz, 8. SSW am 07.10.2020, 12:44 Uhr

Sag wie es ist.Suche ein Gespräch mit ihr und teile ihr ohne dabei ein schlechtes Gewissen mit das du auch schwanger bist.Biete ihr an gemeinsam jemand zu finden der eingearbeitet wird um euch zu ersetzen.Sie ist die Chefin und wenn das ihr eigener Betrieb ist dann muss sie halt ihre Zeit verkürzen.

Ich arbeite in der Apotheke und meine Chefin wurde gleich in dem Jahr der Eröffnung schwanger.Genauso eine weitere Apothekerin und eine PTA.Es ging alles.
Später bekam sie noch eins und der Laden lief trotzdem.Sie kam oft vorbei.Hat aber auch versucht viel von Zuhause aus zu machen.
Als ich ihr jetzt im Zuge einer Gehaltserhöhung ihrerseits mitteilte das ich schwanger bin hat sie sich mega gefreut.
Und die Erhöhung bekomme ich natürlich trotzdem.Und ich habe 4 Jahre lang erzählt ich will keine Kinder mehr und habe plötzlich die Meinung geändert.Gerechnet hat damit keiner mehr.

Manchmal kommt es anders als man denkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von Kokuznuz, 9. SSW am 07.10.2020, 13:06 Uhr

Wow, das klingt irgendwie seltsam. Wenn deine Chefin nur dir den Laden übergibt, kann sie halt keine Elternzeit nehmen, würde ich sagen? Wie kann überhaupt jemand erwarten, dass man seine eigene Kinderplanung hinten anstellt.
Sprich einfach mit ihr. Was willst du denn sonst machen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von Tatj101, 7. SSW am 07.10.2020, 13:14 Uhr

Grundsätzlich sehe ich das eigentlich genauso. Ich habe nur wirklich Angst vor dem Gespräch und dass das Ganze nur in Vorwürfen endet und sie am Ende noch mir die Schuld gibt, dass sie nicht zu Hause bleiben kann oder sowas....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von Kokuznuz am 07.10.2020, 13:24 Uhr

Aaaalso. Ich unterstelle dir jetzt einfach mal, dass du doch trotz des Wissens um die Situation ein Baby gezeugt hast. Klar wusstest du nicht, dass die Chefin schwanger ist, aber doch, dass sie es darauf anlegt?
Jetzt hier Panik wegen eines hausgemachten Problems zu schieben, finde ich ein bisschen albern.
Klar werden Vorwürfe kommen, aber da musst du, fürchte ich, durch.
Ich habe erst vor einem Jahr meinen Job hier angefangen und kann nun nicht mehr ins Labor. Kommen da blöde Sprüche von den Kollegen, die ich hängen lasse? Klar, aber das wusste ich vorher.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von caramel4u, 9. SSW am 07.10.2020, 13:44 Uhr

Wie deine Familienplanung aussieht geht lediglich dich und deinen Mann an. Meine beiden Chefs werden Null erfreut sein, das weiß ich, dennoch es ist mein Leben und meine Familie.
Ich an deiner Stelle würde die kritische Phase abwarten, das sind noch ein paar Wochen, vielleicht ändert sich die Stimmung, deine Chefin wird entspannter sein und sich vielleicht anders verhalten und reagieren. Eine künstliche Befruchtung ist jetzt auch kein Zuckerschlecken. Sollte sie dir tatsächlich Vorwürfe machen ist das armselig und nicht persönlich nehmen.
Und: Hand aufs Herz, jeder ist ersetzbar. Sorry aber wir sind keine Bundeskanzlerinnen oder herzchirurgen im Krisengebiet, wegen unserem Wegfall wird die Firma nicht bankrott gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von Bärenohr am 07.10.2020, 13:51 Uhr

Ich fürchte der einzige Weg ist offen und in Ruhe mit ihr über die Situation zu sprechen.
Seitdem ich bei mir erlebe, wie wenig planbar das Thema Kinderwunsch eigentlich ist, finde ich es seltsam auf Forderungen anderer Rücksicht zu nehmen. Wir verhüten seit 2018 nicht mehr und haben noch keine Kinder... Eltern werden lässt sich halt nur bedingt planen und zumindest ich möchte nicht erleben, dass die eigene "Familienplanung" wegen persönlicher Gründe anderer (wie hier deine Chefin) leidet oder eben sogar den Bach runter geht, weil es dann irgendwann zu spät ist.
Daher finde ich es nicht OK anderen zu sagen, dass sie ihre Planung an meine anpassen müssen oder umgekehrt.
Ich hoffe deine Chefin versteht, dass Familienplanung in erster Linie mit der eigenen Familie zu tun hat und erst danach mit "dem Rest der Welt".
Und noch ein kleines PS: Wann passt Kinder bekommen denn wirklich richtig gut? Es ist doch immer irgendwas, was jetzt grade dagegen spricht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von Tatj101, 7. SSW am 07.10.2020, 15:13 Uhr

Erstmal danke für deine Antwort.

klar, damit hast du natürlich erstmal recht. So böse es aber klingt, ich habe einfach nicht damit gerechnet, dass es bei ihr jetzt nach 4 Jahren Kinderwunschbehandlung dann doch noch klappt (das wäre sogar der letzte Versuch gewesen).

Nun hat es geklappt und ich freue mich auch wirklich ehrlich für sie, Angst vor den nächsten Monaten und wie sich das Verhältnis vielleicht ändern wird habe ich eben trotzdem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Chefin ebenfalls schwanger, wie es ihr mitteilen?

Antwort von NaTii, 35. SSW am 07.10.2020, 20:24 Uhr

hallo aus dem November!

ich kann dir so ein ähnliches Beispiel geben ;)
ich arbeitete in einer 5 Grüppigen Kinderkrippe...
meine Chefin versuchte jz insesammt 11 Jahre schwanger zu werden (mit einigen Fehlgeburten dazwischen) heuer hat es endlich dank einer Kinderwunschklinik geklappt.. im Jänner kam eine Kollegin (die im September angefangen hat) und sagte ihr sie sei schwanger und das es sofort geklappt hat - für sie brach eine Welt zusammen und sie war unausstehlich!!! im März kam sie dann sagte dass sie schwanger sei, dass sie nicht mehr lange arbeiten wird aufgrund ihrer vorgeschichte... Anfang April habe ich dann das Gespräch mit ihr gesucht... und ihr gesagt, dass ich nicht lange ihre vertretung machen kann da ich genau 4 wochen nach ihr ET habe ... sie hat sich mega für mich gefreut aba war auch sehr überrascht und enttäuscht dass jetzt vielleicht irgendjemand die Leitung weiter macht... jedenfalls haben wir uns dann gemeinsam überlegt wer die leitung noch übernehmen könnte und dann auch die passende Person dafür gefunden Ende April sagte dann die 4te kollegin dass sie Schwanger ist....
ich hab die kollegin in der einrichtung eingeschult und meine chefin war immer per Skype für uns erreichbar... ende Juni sagte die gerade eingeschule Kollegin sie sei schwanger und anfang Juli die nächste...
somit sind 6 Personen aus einem 17 Köpfe Team weg und werden bzw wurden ja teilweise "ersetzt" ... und die Einrichtung lauft immer noch trotz dem allen und trotz Corona...

glaub mir sie wird in Elternzeit gehen sie wird für sich und ihren Babys kein Risiko eingehen!! und auch wenns blöd klingt... iwie muss es auch ohne weiterlaufen...
vlt. findet ihr -so wie wir- gemeinsam jemand neuen dem ihr das zutraut und dem ihr das alles anvertraut das er/sie es gut macht

Such sobald als möglich das gespräch umso früher könnt ihr handeln...!

ich wünsch dir alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Tiefkühlpizza in der Schwangerschaft

Hallo zusammen, kurze Frage darf man Tiefkühlpizza in der Schwangerschaft essen? also ich meine nur Mozzarella Pizza ohne irgendwelche ausgefallenen Käsesorten oder Salami/Thunfisch. Danke

von Baluu, 10. SSW 08.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Fühle mich nicht schwanger

Huhu ihr Lieben, Habe mal eine Frage… und zwar bin ich heute bei 6+2 und ich fühle mich überhaupt nicht schwanger… ich habe so eine Angst, dass ich eine FG habe. Meine Symptome waren bzw sind: Kaputt und abgeschlagen, Müdigkeit und ab und zu ein Ziehen im unterleib. Bis ...

von Alina12, 7. SSW 28.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Erste Schwangerschaft

Hallo meine Lieben, Ich bin seit Freitag im Krankenhaus, Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft. Bisher konnte man immer nur eine Fruchthöhle in der Gebärmutter sehen. Gestern sind meine Anzeichen für eine Schwangerschaft sehr stark gewesen. Ständig zur Toilette, ...

von Vanessa2211, 5. SSW 21.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Erste Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, Ich bin in der 4+6 Woche schwanger und bräuchte gerne einmal euren Rat. Bisher wurde noch keine Fruchthöhle oder Ähnliches im Ultraschall gesehen. In meiner Gebärmutter ist etwas zu sehen, aber es ist zu klein um es identifizieren zu können. Ist das in der ...

von Vanessa2211, 4. SSW 19.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Verkündung der Schwangerschaft?

Wann habt ihr vor es dem Rest der Familie zu sagen? Ich leben mit meinem Mann zusammen aber einmal in der Woche kommen seine Teenagergirls zu Besuch. Ich würde es ihnen so gerne sagen, für mich fühlt es sich gerade an wie ein Versteckspiel und vielleicht verstehen sie dann ...

von LizzyDizzy, 7. SSW 17.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Heute dem Chef die Schwangerschaft verkündet

Hallo ihr Lieben, Ich hab lange hin und herüberlegt, aber hab es dann doch für das Beste gehalten meinen Chef einzuweihen, einfach damit er auch besser planen kann und einen Ersatz für mich zu suchen. Nächste Woche soll ich zum Betriebsarzt und der wird mich ins ...

von Pearli510, 7. SSW 17.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Schwangerschaftstest 6 woche

Hallo ich bin mit kind zwei schwanger.  Ich hab mal ne frage wächst nun mein Bauch schnell . Die erste schwanger liegt 7 Jahre zurück und hatte fast kaum Bauch.  Da ich bissel was auf die rippen hatte wie noch hab.  Ich hab Tag wie Nacht Ziehen in Bauch kann man was ...

von Yasmin95, 6. SSW 11.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Geht das jetzt die ganze Schwangerschaft über so?

Ich bin jetzt frisch in der 9. Woche und manchmal denke ich, dass ich echt noch plemplem werde wenn das jetzt noch bis Mai so weiter geht... Ich habe nur ganz wenig Symptome, vor allem keine kontinuierlichen. Lediglich meine Brüste zeigen mir beinahe täglich, dass etwas anders ...

von Tanja_1989, 9. SSW 07.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

lt HCG Schwanger aber kann das sein?

Hallo an Alle, Ich hatte im August eine FG und bekam somit am 07. August Blutungen welche 4 Tage anhielten. Jetzt im September habe ich auf meine Mens gewartet da ich nicht wusste wann ich sie nach der FG bekomme. Nach 4 Wochen wurde ...

von Lonas23 23.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Wieder Schwanger?

Hallo an Alle, Ich hatte im letzen Monat einen natürlichen Abgang. Ich hatte damals am 22.06. meine letzte Mens und dann hatte ich am 07.08. blutungen. Am Ultraschall war nichts zu sehen HCG wert lag damal bei 570. Und jetzt habe ich auf meine Mens gewartet und habe ...

von Lonas23, 6. SSW 17.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   schwanger

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.