Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lonas23, 38. SSW am 08.05.2021, 0:45 Uhr

Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Hallo
Langsam rückt die Zeit näher und als Erstmama wollte ich mal wissen was ihr von diesen Bigaia Tropfen hält? Habt ihr das bei euren Kindern auch benutzt oder sollte man das Kind erst garnicht daran gewöhnen?
Habt ihr sonst noch Tipps vorallem fürn Anfang für Verstopfungen oder anderen sachen und was sollte man unbedingt immer Zuhause haben fürs Baby

 
9 Antworten:

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Goodvibes, 40. SSW am 08.05.2021, 2:24 Uhr

Frag mich immer, ob ich eine schlechte Mutter werde, wenn ich mal wieder so gaaarkeinen Plan hab, was Bigaia Tröpfchen oder irgendwelche Heilkunde Tröpfchen & Kügelchen sind..

Solange keine Nebenwirkungen + Sucht-Gefahr besteht & es deinem Baby hilft gegen Verstopfung, hört sich das doch gut an

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Ma18Ma20 am 08.05.2021, 4:49 Uhr

Ich habe die Bigaia Tropfen bei Kind 1 und auch bei Kind 2 (starke Blähungen) benutzt und kann es nur empfehlen. Die Tropfen reichen für einen Monat! Sie haben schnell Wirkung gezeigt und den Darm (weil es natürliche Muttermilchbifido sind) unterstützt

Ich finde den Preis zwar echt happig, aber Kind 3 bekommt sie auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Ma18Ma20 am 08.05.2021, 4:56 Uhr

Ach Quatsch.
Schlechte Mutter ist man nicht, außer man wirft sein Baby nach der Geburt ins Gebüsch oder in die Tonne (da krieg ich Hals!!!)

Als Mittel gegen Verstopfung (was bei Babys selten ist) empfehle ich Globuli Magnesium Phos oder Schüssler Nr 7 (Magnesium phos)

Aber bei Babys gilt (10 x am Tag oder alle 10 Tage einmal)

Kein zusätzliches Wasser geben!

Bei Flaschenkinder kann man Fenchel-Kümmel-Anis Tee und Milchpulver mischen. Das soll auch gut tun (ich hatte nur stillkinder)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Maikäfer2017 am 08.05.2021, 7:34 Uhr

Wir haben sowas nicht da.wir haben einiges an Aromaöl von der Bahnhofsapotheke. Fenchel Kamille für den Bauch, rosengeranie-lavendel für meine Brust, Thymian Balsam für Erkältung. Ich benutze das allerdings auch selbst.
Alles andere fällt mir ein, wenn der Leidensdruck hoch wird, nach 5 Nächten ohne Schlaf WG. Zähnen haben wir zum Beispiel zahngel gekauft. Aber kaum genutzt. Aber präventiv haben wir das nicht alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Sarii24, 38. SSW am 08.05.2021, 8:09 Uhr

Wir haben sie die ersten 3 Monate gebraucht. Meine Tochter hatte einmal von 15 bis nachts 3 Uhr durchgeschrien. Sprich 12h nun stopp und als ich es ihr gegeben hatte war endlich alles super.

Außerdem SabSimplex (gab es durch den 1 Lockdown nicht mehr) oder Lefax und wir haben 3x Colimilkur gemacht, was noch wichtig war sind Kümmelzäpfchen.

Diesmal habe bis auf das Colimil alles zuhause. Mir passiert das nicht nochmal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Nanu82, 41. SSW am 08.05.2021, 8:21 Uhr

Ich hab vorgestern Bigaiatropfen besorgt. Sie wurden uns beim Großen empfohlen, weil er ja wegen Neugeboreneninfektion sieben Tage Antibiotikainfusionen bekommen hat. Das wird uns diesmal hoffentlich erspart bleiben. Aber schaden tun sie auf jeden Fall nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Mützipütz, 38. SSW am 08.05.2021, 9:40 Uhr

Die empfehlen wir in der Apotheke noch vor allem anderen.
Ansonsten nach dem kackern ein Kümmelzäpfchen rein die halfen auch.Und ich selber habe viel Fencheltee getrunken.
Bei Kind 1 war es mal so schlimm und ich so verzweifelt das ich den Kackreiz mit dem Fieberthermometer ausgelöst habe und als alles raus war dann das Zäpfchen gegeben habe.Dann war Ruhe.
Aber diese mechanische Reizung ist echt nicht Mittel der ersten Wahl.
Ich stell mir noch praktisch das Lefax Spray vor.
Aber ich besorge nichts vorher.Kann alles die Ärztin verordnen und meine Apo schickt mir das dann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Goodvibes, 40. SSW am 08.05.2021, 10:45 Uhr

Wollte so jungfräulich & naiv wie möglich, in die Mutterrolle schlüpfen..
Nach diesem Post weiß ich glaub ich noch nicht mal ansatzweise, was alles auf mich zukommen wird Aaaber weiß jetzt, dass es Mittelchen für *fast* jedes Wehwehchen gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bigaia Tropfen / sonstige Mittelchen

Antwort von Chibi2392 am 08.05.2021, 16:32 Uhr

Hey hey aus dem Februar 2021

Also die bigaia Tropfen sind super...immer zu empfehlen ( Laura hatte sooo schlimme Koliken ) nach 4 Tagen bigaia wurde es deutlich besser ..

Kümmelzäpfchen sind auch super wichtig..hilft gut

Lefax hat bei uns nicht geholfen..dafür sab Simplex ( kann man sich beim Kinderarzt aufschreiben lassen )

Und für dich Kümmel Anis Fenchel..regt die Milchproduktion an und hilft dem Baby

Außerdem ( ein Tipp der gold wert war ) hab schwarzen Tee Zuhause...wenn das Baby wund ist...einfach mir schwarzen Tee tupfen und trocknen lassen ..( meine kleine war fast aufgegangen und am nächsten Tag wars schön soooo viel besser )

Aber der wichtigste Tipp...starke Nerven und entspannt bleiben

Ich hab mit den Mittelchen die ersten Hürden überwunden aber wäre sooo froh gewesen wenn ich das alles vor der Geburt gewusst hätte (an es hat uns immer sonntags getroffen..mussten immer in die Notfall Apotheke)

Jetzt ist Laura 11 Wochen alt..und fängt an zu zahnen und kommt schon in den nächsten Schub alle sagen es wird besser..nur keiner sagt wann

Ihr schafft das..man wächst mit den Aufgaben zu. Tun wir auch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Tropfen Blut

Wie ich eben auf die Toilette ging habe ich etwas Blut am Papier festgestellt. Es war, wie es schon in der Überschrift steht, nur ein einziger Tropfen. Trotzdem bin ich jetzt ein bisschen aufgeregt Wenn ich meine ...

von Tanja_1989, 38. SSW 28.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Tropfen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.