Dezember 2020 Mamis

Dezember 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tuubi am 22.02.2021, 11:45 Uhr

Baby trinkt weniger (11 Wochen)

Hey ihr Lieben...
Mache mir etwas Sorgen aber kann auch sein das ich übertreibe.
Meine kleine bekommt schon jetzt seit längerem die Flasche und auch die bebivita die sie gerne trinkt.
Sie trinkt die 120 ml eigentlich immer aus. Manchmal wenn sie länger geschlafen hat auch 150 oder auch 100. Also unterschiedlich.
Aber seit ein paar Tagen trinkt sie wenn sie es schafft nur die 100 ml oder 80.

Sie hat kein Fieber. Windel ist immer voll mit pipi und aa aa. Sie ist glücklich. Schläft lange.

Muss ich mir trotzdem sorgen machen oder ist es eventuell wieder ein Schub...

Lg

 
4 Antworten:

Re: Baby trinkt weniger (11 Wochen)

Antwort von Lotti101117 am 22.02.2021, 12:38 Uhr

Wie oft bekommt sie eine Flasche? Vielleicht trinkt sie ja eine Flasche mehr als sonst. Ich würde mir keine Gedanken machen. Wenn die kinder gut zunehmen ist alles gut. Mein kleiner hat die letzten Tage auch weniger getrunken, dafür trinkt er heute mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt weniger (11 Wochen)

Antwort von Weltenbummlerin.30 am 22.02.2021, 20:13 Uhr

Darf ich mal fragen was ihr mit 11 wochen wiegt? Wie oft wird gefüttert? Wir sind schon bei 180ml pro Flasche. So steht es zwar auch auf der Verpackung ungefähr von der Zeitangabe aber sie trinkt die Flasche auch meist leer.
Wir sind trotzdem eher ein leichtgewicht mit knapp 5030 gramm mkt 11 wochen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt weniger (11 Wochen)

Antwort von Tuubi am 22.02.2021, 20:41 Uhr

Also sie wiegt fast 6 kg.
Sie möchte jede 2-3 Stunden trinken...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby trinkt weniger (11 Wochen)

Antwort von Weltenbummlerin.30 am 22.02.2021, 20:55 Uhr

Oki also wir trinken 5 flaschen am tag. Um ca. 4.00 um 8. 00 uhr dann um10. 00 uhr um 14-15 uhr und dann um 19.00 uhr dann hält sie die nacht durch. Sie nimmt eher schleppend zu, aber ich kann sie ja nicht zwingen. Sonst wird hier viel gespuckt und gebrochen.

Um mal zu deiner Frage zu kommen. Hier wird seit vorgestern auch komisch getrunken. Ich muss zwischendurch öfters pause machen, bäuerchen, Wickeln und dann wird erst weitergetrunken und dann auch nicht immer alles.
Sie weint auch öfters ohne grund... Vllt ist es so ein Entwicklungsschub, ich weiß nämlich sonst nicht genau was ihr nicht passt. Hab von den anderen Schüben nix gemerkt, von daher weiß ich es nicht. Vielleicht auch nur schlechte Tage gehabt. Wir scheinen ja ca. gleich alt zu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Baby trinkt viel weniger

Hallo ihr :) Wir waren eigtl im Januar Bus aber unsere kleine ist 5 Wochen zu früh gekommen . Es klappt soweit alles super , allerdings trinkt sie seit 2 Tagen sehr wenig . Sie kam mit 1950 g am 17.12. auf die Welt und wiegt nun schon stolze 3709 g . Das stillen hat leider ...

von Denisi129 03.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   trinkt weniger, Baby

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.