Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DieKuhdieLacht am 28.07.2021, 22:10 Uhr

Baby bringt sich selbst zum weinen

Jede Nacht das selbe, der Kleine dreht sich auf den Bauch, weint und will aber dann wieder auf den Bauch und so weiter. Wenn ich ihn abhalte in die Bauchlage zu kommen gibt er alles sich doch noch zu drehen.. hat er es geschafft weint er. Und das passiert fast ausschließlich nachts. Am Tag ist er vergnügt in der Bauchlage.. ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll :( Irgendwelche Tipps?

 
5 Antworten:

Re: Baby bringt sich selbst zum weinen

Antwort von Nextmommy am 28.07.2021, 22:18 Uhr

Klingt jetzt Banal, aber vlt einfach ein Bauerchen?

Ich schlafe mit dem kleinen im bett, das tust du ja auch.
Dabei lege meinen arm um ihn rum, von unten. So kannnber sich nicht sfehen und ist quasi fixiert. Das konneat du mal probieren. Die Nähe gefallt den meisten babys und sie sind zufrieden :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby bringt sich selbst zum weinen

Antwort von Gartenfee_2020 am 29.07.2021, 1:23 Uhr

Könnte er sich denn selbst schon wieder zurück auf den Rücken drehen? Vielleicht geht das nicht, weil die Matratze durch euer Gewicht nicht eben ist?! Mein Kleiner schläft nachts durch, aber tagsüber jammert er, wenn irgendwas im Weg ist und er sich nicht zurückdrehen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby bringt sich selbst zum weinen

Antwort von DieKuhdieLacht am 29.07.2021, 12:36 Uhr

Das ist das Problem.. er kann sich nicht zurück drehen :/ auch nicht auf seiner festen Krabbelmatte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby bringt sich selbst zum weinen

Antwort von 12Mami am 29.07.2021, 17:27 Uhr

War bei uns haargenau ganz lang auch der Fall. Er wollte immer unbedingt auf dem Bauch, als er aber auf dem Bauch war hat er komischerweise immer angefangen zu weinen Zurück konnte er nicht, weil er sich damals noch nicht richtig gut zurück drehen konnte bzw war in der Nacht am Anfang auch zu müde dafür.
Manchmal hab ich ihn mit ein Stillkissen fixiert, so dass er nicht rum konnte wenn ich noch nicht im Bett war bzw wenn ich dann ins Bett kam, habe ich ihn quasi zu mir ran genommen damit er auch sich nicht drehen konnte. So ging es einigermaßen, waren aber trotzdem bestimmt so 4-5 unruhige Wochen wo ich ihn ständig weinend wieder auf den Rücken drehen musste die ganze Nacht lang… bis er denn auf einmal das drehen perfektioniert hatte. Und jetzt rollt er sich problemlos im Bett hin und her… auf dem Bauch und auf dem Rücken und wieder zurück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby bringt sich selbst zum weinen

Antwort von SmileyDay am 30.07.2021, 11:16 Uhr

Hallo, als meine kleine schläft jetzt nur noch auf den Bauch, hatte auch bedenken, aber sobald sie sich selber drehen können, dürfen sie schlafen wie sie wollen, hab ich gelesen! Ob seitlich Rücken Bauch, egal ! Ich lasse meine wie sie will!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Baby wacht weinend auf

Hallo, Vielleicht hat ja jemand auch das "Problem" oder kennt die Situation auch: Unser kleiner Mann ist jetzt 15,5 Wochen alt. Wir haben jetzt seit ca. 1 bis 2 Woche das Problem, dass er oft fast immer weinend aus dem Schlaf aufwacht bzw im Schlaf anfängt zu weinen ...

von Lorschen 03.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   weinen, Baby

Babyschlaf/ Weinen

Hallo :) Ich melde mich weil ich ziemlich verzweifelt bin. Meine kleine ist 11 Wochen alt. Seit zwei Wochen ist es nun so dass die kleine vor so gut wie jeden einschlafen weint und nur nach längeren tragen zur Ruhe kommt und dann einschläft. Kennt das jemand von euch auch? Im ...

von Elena10 20.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   weinen, Baby

Babysroutine Weinen

Mein Kleiner weint täglich zur gleichen Zeit. Ich versuche dann immer alles aber es hilft nichts. Er ist überall unglücklich... er will dann nicht bespielt und bespaßt werden, er meckert bei allem. Auch beim Versuch ihn durch die Brust ruhig zu bekommen... schlafen mag er zu der ...

von Mamamaus97 11.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   weinen, Baby

Unser Baby wacht tagsüber oft weinend auf und ist dann maulig

Ich habe ja super Glück, dass meine Tochter am Abend recht gut einschläft und 10 bis 12 Stunden mit ein bis zwei kurzen Futterpausen durchschläft. Morgens wacht sie fröhlich und gut gelaunt auf. Dafür habe ich tagsüber Theater und mache mir langsam ein bisschen Sorgen. ...

von Januarkind15 13.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   weinen, Baby

Einschlafen- kratzen, weinen, Augen reiben

Hallo! Heute hab ich mal eine andere Frage an euch- sie hat dennoch mit dem schönen alten Thema „SCHLAF“ zu tun. Während / nach dem stillen: Meine kleine (5 Monate alt) reibt sich die Augen, im Gesicht, schreit und weint und zieht sich an den Ohren. Kratzt sich am Kopf. ...

von Niattir 10.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   weinen

Ich könnte weinen ..

Hallo ihr lieben nachdem bei mir wirklich lange ruhig war in Sachen wehen Schmerzen oder sonst was ging es gestern wieder los . Um 14 Uhr hat es angefangen das mein ganzer Unterleib zog und wider der untere Rücken bis in den po strahlte dieser Schmerz auf aufeinmal wurde ich ...

von Alinaviktoria, 40. SSW 16.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   weinen

Manduca Trage und Weinen

Hallo Ich habe eine Trage von Manduca und jedesmal wenn ich meine Tochter ( 2 monate ) hinein setzen will fängt sie an zu weinen .. kann es sein das es ihr weh tut ? Sie fängt nämlich immer an zu weinen wenn ich ihre beinchen in den schlitz stecke .. Meine Hebamme meinte ...

von Chii_Love 04.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   weinen

Weinen beim Stillen

Vielleicht kann mir jemand helfen? Beim 3. Kind bin ich damit gerade überfragt. Zu Beginn hatten wir Stillprobleme und eine schlechte Zunahme von meiner Kleinen, was sich aber alles mittlerweile gelegt hat. Trotzdem weint sie sehr oft an der Brust und ich weiß nicht, was sie ...

von sunniva 04.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   weinen

Schwierige Zeit und oft am weinen

Hallo ihr Lieben, ich wollte mir etwas von der Seele schreiben, vielleicht geht es euch auch so. Bei Schwangerschaftsplanung war ales geregelt, seit ich schwanger bin geht alles drunter und drüber. Hab das Gefühl als freue sich keiner mit mir, als wäre schwanger sein ...

von MeineKleineMaus, 27. SSW 03.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   weinen

nächtliches weinen...

Ihr lieben, Mein Sohn geht immer sehr pünktlich ins Bett, länger als bis 21:30 kann ich ihn nicht wach halten, nicht dass ich das wollte. Das Problem ist nur, er schläft super ein und dann geht das „Theater“ los. Er weint alle 20-30 Minuten los. Im Schlaf. Ohne wirklich ...

von Mayrik-Family 14.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   weinen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.