Hebamme Stephanie Rex

Update Brustentzündung

Antwort von Hebamme Stephanie Rex

Frage:

Hallo,
danke für die Tipps bezüglich der Brustentzündung. Habe es in der Klinik abklären lassen, Brust ist weich und benötige noch kein Antibiotikum.

Fieber habe ich keins mehr, die Rötung ist aber mehr die Schmerzen aber etwas weniger. Kühle nach dem Stillen abwechselnd mit Retterspitz und Kohlwickeln.

Ist das normal, dass die Rötung mehr wird? Kann ich noch etwas tun um die Heilung zu beschleunigen?

Vielen Dank!

von Michelle1105 am 01.11.2021, 09:30 Uhr

 

Antwort auf:

Update Brustentzündung

Liebe Michelle1105,

ich hoffe, dass es mittlerweile etwas besser ist. Die Rötung musst du natürlich im Auge behalten. Normalerweise geht eine Rötung nach drei Tagen wieder weg.

Sollte dies nicht der Fall sein, müsstest du noch mal deinen Frauenarzt drauf schauen lassen.

Weiterhin Ruhe halten und nur auf dein Kind und dich konzentrieren!

Alles gute!
Steffi Rex

von Stephanie Rex am 02.11.2021

Antwort auf:

Update Brustentzündung

Ubd wie handhabe ich es am besten mit dem Stillen. Stille abwechselnd immer beide Seiten ca alle 3 Stundrn.

von Michelle1105 am 01.11.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.