Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Ringelröteln Antikörper

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

In Woche 23+2 wurde bei meiner Blutuntersuchung folgendes Ergebnis zum Parvo B19 festgestellt:
Parvo B19 IgG positiv 36 IU/ml
Parvo B19 IgM negativ 0.2 Index
Was bedeutet dies nun genau? Und was würden Sie weiter empfehlen?

von Linn2014 am 08.04.2014, 08:37 Uhr

 

Antwort auf:

Ringelröteln Antikörper

Linn2014,
alles gut.Sie haben mal B19 gehabt und jetzt nicht.
Nur wenn Sie Anhalt hätten für eine akute Infektion(Ausschlag) sollte das nochmal kontrolliert werden.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 08.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Antikörper Suchtest positiv

Hallo, ich weiss nicht ob ich bei ihnen richtig bin, ich war heute bei meinem Frauenarzt da ich schwanger bin, in der 9 Woche, Bei mir war der Antikörper suchtest positiv. Meine Blutgruppe ist 0 pos. Jetzt wurde in mein Mutterpass einen Hinweis eingeklebt den ich nicht ...

von Mapalu 11.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Verwirrende Laborergebnisse Ringelröteln

Hallo, ich bin in der 19. SSW. Im Oktober wurde ich auf Ringelröteln untersucht, Ergebnis IgG >46,0 Positiv, Schutz ist anzunehmen. Im Dezember wurde der Test (warum auch immer) wiederholt, Ergebnis IgG 0,4 Negativ, kein Schutz vorhanden!! Beide Untersuchungen wurden von dem ...

von Pauli1 08.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln in der 40. SSW

Hallo Herr Prof. Hackelöer, meine Tochter (3,5J) hatte heute ihren 1. Kindergartentag nach den Ferien. Beim Abholen wurde mein Mann darauf angesprochen, dass 3 Fälle von Ringelröteln bekannt sind. 2 Kinder davon sind schon wieder im KiGa, da die Krankheit nach Ausbruch nicht ...

von kernfrucht 07.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

ringelröteln

hallo prof. hackelöer, ich bin in der 33. ssw und heute wurde bei meiner großen tochter (8 jahre) ringelröteln diagnostiziert. der kinderarzt sagte, man solle in ca. 1 woche meinen titer bestimmen lassen. ich rief bei meinem FA an, da war man leider unwissend und meinte, ...

von rosengartenmaedels 29.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Frage zum Antikörper?

Sg. Herr Prof. Bei meiner aktuellen Schwangerschaft (34. SSW) erfolgten zwei negative Antikörpersuchtests, der dritte im Juli zeigte einen sehr schwachen Anti-M, für eine Titerbestimmung zu niedrig. Das ist meine erst Schwangerschaft und ich bin wie mein Mann auch rhesus ...

von diana1984 21.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

CMV-Angst und Angst vor Antikörper durch Rhesuspositiven Kontakt

Guten Tag, ich habe mehere Fragen, die mich sehr beunruhigen. Zum einen die CMV-Infektion, ich bin in der 37 SSW und habe in dieser Schwangerschaft bereits 3 CMV Suchtest gemacht, die glücklicherweise alle negativ ausfielen. Ich habe eine panische Angst vor diesem Virus, das ...

von LuiseHoha 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Ringelröteln in der 9. SSW - Verstehen der Werte

Lieber Herr Prof. Hackelöer, habe mich nachdem es im Kiga rumgeht umgehend testen lassen und bekam folgendes Ergebnis: Leider war meine Ärztin nicht zu sprechen und die Arzthelferin schien mit ihrer Aussage eher etwas unsicher: Sie sagte mir folgende Werte: wie ...

von LaChenille 11.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Ringelröteln

Hallo Hr. Professor Ich bin in der 8. SSW und ich erhielt letzte Woche den Anruf meines Vaters, der zu Besuch bei einer Familie war, beider diese Woche die Ringelröteln ausgebrochen sind. Ich hatte zu dieser Familie keinen Kontakt, nur zu meinem Vater. Ist eine Infektion ...

von SanDana 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ringelröteln

Anti S Antikörper - Titer steigt an - wie geht es weiter?

Hallo Prof. Dr. Hackelöer! Ich bin in der 24.ten SSW (2.Kind) und beim Antikörpersuchtest wurde ein Anti-S Antikörper gefunden. Der Titer ist von 1:1 Anfang März auf jetzt 1:32 angestiegen...ist das ein "kritischer Titer" bzw. wann würden Sie weiterführende Untersuchungen ...

von Nafrajo 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Irreguläre Antikörper

Hallo Herr Prof. Hackelöer, die Abruptio, die letzte Woche stationär vorgenommen wurde habe ich körperlich ganz gut verkraftet. Sie erinnern sich vielleicht. (Hydrops fetalis bei Trisomie 21, mit extrem schlechter Prognose). Nach der Geburt meiner kleinen wurde ...

von Pattylabelle 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antikörper

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.