Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

organscreening ku und cm werte

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

lieber doc!

war 21+1 ssw zum organscreening degum 3 Institut.

alles bestens: KU 185,4mm, CM 5,8 mm.
Hemisphären , Ventrikel, fossa posterior normal und unauffällig
HSVp links 7,4 mm
--------------------------

gestern bei 22+4 ssw im Spital wegen cervixkontrolle, auch degum 3 ultraschaller.

KU jetzt 210,6 mm
FOD 74,3 mm
bpd 59.8 mm
CM 8.1 mm

kann der kopfumfang und CM innerhalb 1 Woche bzw 10 tage so wachsen?

der prof meinte, alles bestens.

aber CM wert ist an der oberen grenze. das sehe ich nur an der grafik am befund, alles anderen werte bestens.

stimmt es, daß ein CM wert bis 10 ok ist???

mein mann und opa des kindes haben einen riesenkopf und kugelrund.

kommt das daher?

danke lg und danke für eine Einschätzung ihrerseits der werte!
oder gilt wiedereinmal viele schaller viele ergebenisse ,-)

lg aus österreich

von miami123 am 09.07.2013, 09:19 Uhr

 

Antwort auf:

organscreening ku und cm werte

Hallo miami123,
1. wenn Vater und Opa einen großen Kopf haben,wird das beim Kind ähnlich sein können-also ein familiär großer Kopf ohne Bedeutung-vielleicht nur für die Geburt(normal/Kaiserschnitt).
2.Unterschiedliche Untersucher mit unterschiedlichen Geräten bringen auch häufig unterschiedliche Werte.Das ist normal und betrifft auch häufig die CM Messung,wobei der Wert ja noch im Normbereich ist.
Warten Sie in Ruhe die nächsten Kontrollen ab-es ist alles gut.
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 09.07.2013

Antwort auf:

organscreening ku und cm werte

nachtrag:

TCD 22,8 mm bei 21+1 ssw
TCD 23,2 mm bei 22+4 ssw

danke lg

von miami123 am 09.07.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Organscreening

Hallo Herr Prof. Hackelöer! Als ich in der 12. SSW war, haben Sie den Befund des Ersttrimesterscreenings von mir beurteilt. Ich bin 33 Jahre alt, das Gesamtrisiko für Trisomie 21 belief sich auf 1:629. Nach Ihren Angaben verfälscht wurde das Ergebnis noch durch die ...

von Samba123 19.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

frühes organscreening ca. 15. ssw

sehr geehrter dr. hackeloer, ich möchte sie um rat fragen. ich möchte auf keinen fall ein ETS machen lassen, da ich kein vertrauen in die blutuntersuchung habe, sie außerdem nur statistik bietet und sich nicht direkt auf mein kind bezieht. meine hebamme riet mir zu einem sog. ...

von rosengartenmaedels 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Organscreening

Guten Tag. Bin 21W+1T und heute habe ich im Spital das Organscreening gemacht. Der Arzt sagte, dass alles Super ist, nichts Auffälliges. Habe die Daten mitbekommen und mir sind ein paar Werte aufgefallen die nicht im Norm sind. Hier die Daten: BPD 52,8mm FOD 72mm KU ...

von I.P. 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Organscreening

Hallo, ich bin in der 8. SSW und habe bereits drei Kinder! Nun wundere ich mich über meinen FA! Bei den ersten drei Kindern habe ich von Ihm eine Überweisung bekommen zum Organscreening, da in der Familie Herzfehler bekannt sind! Nun fragt er mich welche Herzfehler ...

von perlchen 30.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Biochemie auffällig - Organscreening ok -

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, Zuerst einmal möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihre wertvolle Hilfe bedanken! Sie sind mir schon mehrmals in dieser für mich sehr belastenden Zeit mit wertvollem Rat zur Seite gestanden. Ich bin jetzt Anfang 23. SSW. Das ETS ...

von Schnatterliesl 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Organscreening

Hallo Ich habe in 6 Tagen einen Termin zum Organscreening. Ich kenne mich da überhaupt nicht aus. Was wird da genau gemacht? Wie lange dauert diese Untersuchung und kann ich da dann auch sicher erfahren welches Geschlecht unser Baby hat? Vielen lieben Dank für ihre Antwort. ...

von Sonnenblume580 12.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

organscreening

Lieber Hr. Dr.! Ich bin in der 19. woche schwanger. War in der 14. Woche bei der frühen Feindiagnosik. Da war alles in Ordnung! Zur Info, ich bin 29 Jahre alt. Jetzt steht dann ja bald die Feindiagnostik/Organscreening um die 22.Woche an. Ich bin nur leider den gesamten, ...

von suwe 25.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Befund Organscreening

S.g. Hr. Dr. Hackelöer, ich durfte in dieser Schwangerschaft aufgrund eines angeborenen Fehlers bei meinem 1. Sohn (er hatte eine leichte Form der Hypospadie) bei 31+4 eine 2. Organdiagnostik durchführen lassen um einen eventuellen Nierenstau ausschließen zu ...

von elidea 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Organscreening

Ich bin der 28 ssw.habe in der 22ssw ein organscreening gemacht.seitdem mach ich mir sorgen. Ich bin 25 jahre alt.das ist mein erstes baby. Beim organscreening hat sich ergeben white spit linker herzvertikel und singuläre nabelschnur.mir wurde sofort gesagt anzeichen für ...

von Marijana25 05.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Organscreening - zu spät?

Hallo Hr. Dr. Hackelör, ich habe letztens einen Termin für das Organscreening in "meinem" Klinikum ausgemacht und hab, da der Arzt vorher keinen Termin mehr hatte und danach im Urlaub ist, erst bei 23+1 einen Termin bekommen. Ist das nicht schon viel zu spät dafür? Können ...

von elidea 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: organscreening

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.