Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

beide Femurknochen stark verkürzt und leicht gebogen

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Morgen, sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer,

vergangene Woche habe ich mich bereits an Herrn Dr. Bluni gewandt, der mich aber gebeten hat, meine Frage an Sie zu richten.

Leider ist das Thema etwas komplex, aber ich versuche mich kurz zu fassen:

Beim organultraschall 20+1 wurde festgestellt, dass beide Femurknochen unseres Babys stark verkürzt und leicht gebogen sind, Femurlänge 25. Daraufhin wurde ich direkt zum Spezialisten überwiesen, der die Diagnose bestätigt hat. Verdacht auf Thanatophore dysplasie.... FU wurde gemacht, nach 3 Horrorwochen Ergebnis- weder Thanatophore Dysplasie noch Achondroplasie.

Das ist ja schon mal gut. Innerhalb der letzen drei Wochen sind die Knochen parallel zur Wachstumskurve weitergewachsen, bei 22+3 war die Femurlänge 30,5. Gestren bei 24+0 34,5.
Wadenbein und Scheinbein knapp über der 5. Perzentile, Humerus auf der 50.(!) Perzentile.
Organe alles ok, keine trisonomien . Auch sonst keinerlei Auffälligkeiten. Flaches Profil (Gesicht).
Was meinen Sie, wenn der Kleine weiterhin zwar unter der Perzentile aber zumindest parallel dazu wächst, hat er eine Chance nicht kleinwüchsig zu sein? Klar er wird keine 1,80 Meter, aber ich hoffe so sehr... Wie sehen Sie diese leichte Biegung der Knochen? Der pränatal Arzt meinte übrigens jetzt nach Ergebnis der FU sei er recht entspannt...

Gestern waren wir zur Einholung einer zweiten Meinung bei dem Professor unserer Uniklinik (Großstadt), der eigentlich alles genauso bestätigt hat wie der andere Pränatalarzt. Zusätzlich hat er etwas verkürzte Rippen festgestellt, die man beobachten muss, sind bis jetzt aber wohl nicht bedenklich. Er würde gerne noch eine Campomele Dysplasie ausschließen wobei er selber sagt, dass ausser der leichten Biegung nichts darauf hinweisen könnte. Haben Sie sonst noch eine Idee?

Ich würde mich sehr über Ihre Einschätzung freuen!!

Ich hoffe, dass die Frage jetzt nicht dopplet angezeigt wird, aber eben erschien sie nicht unter Fragen....

Vielen Dank vorab.

Herzliche Grüsse

von B79 am 10.12.2013, 09:58 Uhr

 

Antwort auf:

beide Femurknochen stark verkürzt und leicht gebogen

Hallo B79,
leider ist das Thema so komplex,daß man als Außenstehender ohne die Bilder direkt zu sehen und zu überprüfen(z.B. verkürzte Rippen) nur spekulieren könnte.Das möchte nicht aber nicht,da es extrem viele Krankheitsbilder zu diesem Punkt gibt und man immer nach der Geburt Überraschungen zum Negativen,aber auch Positiven erlebt.Für mich hatte sich in solchen Fällen das Verfahren bewährt gemeinsam mit dem Humangenetiker die Ultraschalluntersuchungen durchzuführen und gemeinsam zu versuchen die Diagnose zu finden.Am Ehesten sieht es mir nach einem kleinwüchsigen,aber sonst normalen Kind mit guter Prognose aus.Mit den Rippen,dem Brustkorb und den Fingern sollte noch abgeklärt werden,ob ein anderes Syndrom infrage käme,,denn z.B. eine campomele Dysplasie hätte eine ganz andere Prognose.
Mehr kann ich dazu aus der Ferne nicht sagen.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 10.12.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. L. Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

25. SSW ist mein Baby zu leicht

23+6 war ich zur Kontrolle in der Uniklinik, da es mir nicht gut ging. Das Kind wog 597 Gramm und hatte folgende Werte: BPD: 5,71 FOD: 76,3 KU: 211,3 AU:184,1 FL:42,4 KU/AU: 1,148 Doppler: A. umbilicalis: PI 0,80 RI 0,57 EDF positiv Doppler maternale Gefäße A ...

von annalie01 15.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

Gewicht Baby: Ist es zu leicht?

Hallo Herr Prof. Hackelöer! Ich habe schon einmal Ihre Hilfe in Anspruch genommen und möchte nun wieder Ihren Rat: Folgende Werte kamen bei Ultraschalluntersuchungen zu Tage: 20+3: BPD: 5,1 KU: 18,9 ATD: 5,2 AU: 16,5 FL: 3,4 Gewicht ca. 400 gr 23+6: BPD: 6,3 KU: ...

von Samba123 20.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

Leicht erhöhter Cardiolipin IgG

Guten Abend Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer, ich hatte Anfang Mai eine Fehlgeburt, keine Herzaktivität mehr in der 8 SSW. und nicht mehr gewachsen. Ich arbeite in einem Krankenhaus beim Rheumatologen/Immunologen und meine Oberärztin meinte wir können mal ein paar Werte ...

von Dahana84 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

Leichte blutung 23 ssw

Hallo herr prof. Heute habe ich leichte periodenartige schmerzen in der früh bekommen beim wasserlassen habe ich dann eine leichte blutung von hellrot bis dunkelbraun entdeckt. Daraufhin bin ich sofort zu meiner ärztin. Sie hat alles kontrolliert VU, Abstrich, US von der ...

von Krümelchenundich 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

leicht verkalkte plazenta

Ich bin in der 25.ssw und meine frauenärztin hat gestern festgestellt das meine plazenta leicht verkalkt ist und mein baby zu klein sei. Hab leider erst am Montag einen Termin im pränataldiagnostikzentrum altona und mache mir jetzt sorgen. Ich weiß das die plazenta mit der Zeit ...

von Melluschka 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

Baby zu leicht?

Guten Tag Herr Prof. Dr. Hackelöer, ich war gestern (27+0, 1. Tag d. letzten Regel war 14.12.2010) bei meiner FÄ zur normalen VU. Sie hat Ultraschall gemacht und dabei festgestellt, dass meine Kleine z. Zt. lt. Berechnung des Ultraschallgeräts nur 802 g wiegt. ...

von Sabs1004 22.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

leichte Erweiterung beider Nierenbecken

Hallo Herr Dr. Hackelöer, am Montag (SSW 19+6) war ich bei der Feindiagnostik (Altersindikation). Eine Fruchtwasseruntersuchung (zum Glück gut verlaufen und völlig unauffällig) habe ich auch schon hinter mir. Jetzt hat er eine leichte, beidseitige Erweiterung der ...

von mysterious71 20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Leicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.