Annina Dessauer, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Annina Dessauer, Kurberaterin

   

 

Familienkur?

Guten Tag Frau Dessauer,

ich bin derzeit schwanger (Ende 4.Monat) und bei meinem 2-Jaehrigem
wurde gerade ein bösartiger Tumor entdeckt, der relativ gut zu behandeln sein soll. Die Frage ist nur mit welchen Folgen (drohende Erblindung etc.).

Sollte dieser Tumor genetisch bedingt sein, ist auch unser Ungeborenes hochgradig gefährdet ebenfalls zu erkranken bzw. bereits krank geboren zu
werden. Leider dauert der Test mehrere Monate. Bis zum Ergebnis könnte das Baby bereits da sein.

Man hat uns angedeutet, dass wir nach der Akutphase der Behandlung
eine Familienkur machen können.

Können Sie mir sagen wohin ich mich dazu wenden muss?
Geht das mit Baby bzw. schwanger überhaupt?
Würde mein Mann dafür von der Arbeit bezahlt freigestellt werden oder müsste er Urlaub nehmen?
Ich hatte geplant nach der Geburt von Kind 2 1 Jahr Elternzeit zu nehmen, wäre also bis Sommer 2018 in Elternzeit.

Liebe Grüße
Bianca

von Bianca197 am 21.11.2016, 14:48 Uhr

 

Antwort:

Familienkur?

Eine Familienkur nach einem onkologischem Befund ist auf jeden Fall möglich. Leider weiß ich nicht ob die Klinik (meist Tannheim - einfach bei Google mal eingeben Nachsorgeklinik Tannheim) auch schwangere Mütter mit aufnimmt, weiß ich allerdings leider nicht. Ich würde dort an Ihrer Stelle anrufen. Ihr Mann muss dann keinen Urlaub nehmen. Die Seite der Klinik ist außergewöhnlich gut und gibt schon viele Antworten. Die Klinik selbst habe ich bis jetzt auch als sehr kooperativ und nett empfunden. Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für die beiden Mäuse! Annina Dessauer

von Annina Dessauer am 21.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren"

Familienkur

Hallo Frau Dessauer, ich hätte mal eine Frage an Sie, damit ich weiß ob wir überhaupt eine Chance haben bzw. die Mühe der Antragsstellung überhaupt Sinn macht. Mein Sohn (5) hat sehr oft Probleme mit den Bronchien, alle Infekte setzen sich schlussendlich dort ab. Seit Sommer ...

von Celibe88 18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Mutterkur oder Familienkur

Guten Abend, ich habe fragen zur Mutterkur oder Familienkur. Ich habe so was noch nie in Anspruch genommen. Habe nur schlechtes immer gehört das stressig ist und kinder dort immer weinen. Ich hatte schon öfters einen Hörsturz wegen Nachbarschaft. Dazu kommen viel andere ...

von dreifachemutti89 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Familienkur?

Liebe Frau Dessauer, unser Sohn (1,5 Jahre) hat nachgewiesenes Asthma, hatte schon 1 Lungenentzündung, 2 Pseudo-Krupp-Anfälle, alles mit Krankenhausaufenthalt. Wir inhalieren jeden Tag mehrmals. Nun meinte unsere Ärztin wir könnten eine Familienkur beantragen, da unsere ...

von tarah5 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Familienkur möglich?Wer ist Kostenträger?

Hallo Frau Dessauer! Ich habe Drillinge in der 26 SSw entbunden, die viele Komplikationen u.a. mit der Lunge hatten. Wir würden gerne in eine Familienkur (Mutter+Vater+Kinder) fahren. Ich alleine wäre überfordert mit 3 Babys (bald 1 Jahr alt). Viele Kurorte bieten aber keine ...

von nana35 27.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Familienkur

Hallo Wir wüssten gerne ob wir eine Chance haben, eine Familienkur zu bekommen? Wir fühlen uns noch heute, 15 Monate nach Geburt unseres Kindes sehr belastet durch die Ereignisse in der Schwangerschsft und nach der Geburt. Wir grübeln sehr viel, haben immer wieder über das ...

von Steffi1110 26.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Ist es möglich eine Familienkur zu beantragen?

WIR HABEN ZWEI KINDER ERSTE KIND 3,8 ZWEITE KIND 2 JAHRE ALT;DAS ERSTE KIND IST EIN TRISOMIE 21 KIND MIT OFFENEN DUCKTUS ZUR ZEIT GERADE AUS DEN KRANKENHAUS ENTLASSEN SCHWERE LUNGENENTZÜNDUNG;ZWEITES KIND BRONCHITIS;ICH UND MEIN MANN SIND EINFACH FIX UND FERTIG MIT DIE NERVEN ...

von beata 21 12.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

wie und wo beantrage ich eine Familienkur?

Hallo, meine Frage steht ja schon oben. Ich glaube dass so eine Kur unserer Familie gut tun würde, weiß aber nicht ob es überhaupt möglich ist. Unser Sohn (10) hat laut Psychologin ADHS und eine Wahrnehmungsstörung. Unsere Tochter (5) ist momentan sehr bockig und bedingt ...

von bastians mama 06.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

gibt es auch Familienkuren?

hallo, ich bin Mama von drei Mädels (1, 4 und 5). Meine zwei jüngeren hatten schwere Hüftdysplasien, ich selbst hatte vor zwei Jahren eine Gallenblasen-OP, Im Januar 2011 sind wir umgezogen, im Februar 2011 starb plötzlich mein Schwiegervater worauf wir 2012 erneut umziehen ...

von lina201203 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Familienkur

Hallo ! Ich hatte letzte Woche schon im ,,normalen" Mutter-Kind-Kur Forum geschrieben,da ich nicht gesehen habe das es auch Sie ,, gibt " ,als ,,Expertin" . Ich habe da meine Situation geschrieben und meine Bedenken und am Ende wurde mir von einer Kur abgeraten oder eine ...

von weißeLöwin80 11.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familienkur

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.