Larissa Jasker, Kurberaterin

Mutter-Kind-Kuren

Larissa Jasker, Kurberaterin

   

 

Erst zum Hausarzt oder erst zur Beratungsstelle?

Hallo,

Erstmal vielen Dank für Ihre Zeit die Sie hier investieren.

Ich habe heute den Antragsbogen für die mukikur per Post erhalten. Ich bin völlig unerfahren, was kuren angeht.

Geh ich jetzt zuerst zum Hausarzt oder erst zur Beratungsstelle? Muss ich auch zum kinderarzt?

Ich selbst bin an meiner Belastungsgrenze und leide unter starken Verspannungen und allgemein Rückenschmerzen, Kopfschmerzen.

Meine große Tochter (4) hat in der Erkältungssaison ständig langwierige Infekte mit Bronchitis

Meine kleine Tochter (2) leidet unter einer milden Form von neurodermitis.

Allgemein sind wir einfach sehr infektanfällig und nehmen gefühlt jede Kindergartenkrankheit mit...

von Lovie am 20.11.2019, 20:27 Uhr

 

Antwort:

Erst zum Hausarzt oder erst zur Beratungsstelle?

Zuerst vereinbaren Sie bitte einen Termin bei Ihrem Hausarzt. Dort erhalten Sie dann ein ärztlichen Attest für Sie (Muster 64 A und B). Ihre Kinder können als gesunde Begleitkinder oder als Patienten mit eigener Indikation mitfahren. Sollten die Kinder Begleitkinder sein, so müssen Sie nicht noch einmal zum Kinderarzt gehen. In diesem Fall stehen Ihre Kinder bei Ihnen auf dem Attest mit drauf. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder in der Kur mitbehandelt werden, so vereinbaren Sie bitte auch einen Termin beim Kinderarzt. Hier erhalten Sie dann die Kinderatteste (Muster 65). Sollten Sie noch Fragen haben oder Unterstützung bei der Beantragung benötigen, so melden Sie sich bei uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 22 55 100.

von Larissa Jasker am 21.11.2019

Antwort:

Nachfrage

Wie läuft es denn ab, wenn die kinder mitbehandelt werden? Welche Anwendungen würden denn bei den Kindern gemacht werden?

Oder anders gefragt, wäre es eher vorteilhafter wenn die kinder nur Begleitpersonen sind oder wenn sie Patienten sind?

von Lovie am 21.11.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Expertenforum "Mutter-Kind-Kuren"

Gebunden an Kliniken de Beratungsstelle?

Hallo Frau Dessauer, ich habe vor über einen guten beratenden Verein eine MuKiKur zu beantragen. Meine Ärztin hat die Unterlagen bereits unterzeichnet. Geplant - so der Verein, gibt es erst eine Möglichkeit im November 2017. Da es mir aufgrund meines gesundheitlichen Zustandes ...

von Majantje 10.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beratungsstelle

An welche Beratungsstelle muss ich mich wenden wegen einer Mutter-Kind-Kur?

Hallo Frau Dessauer Der kleine geht in die Kita wäre aber in diesem Jahr mit der Einschulung dran.Ich habe einen Antrag gestellt auf Rückstellung. Unser Kinderkardiologe und seine Frühförderung sind da mit mir einer Meinung. Ob er im Kindergarten auffällig ist kann ich so ...

von Petra01 14.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beratungsstelle

Unterlagen der Beratungsstelle kamen in Kurklinik nicht an

Sehr geehrte Frau Dessauer, im vergangenen Jahr wurde mir eine Mutter-Kind-Kur genehmigt. Diese habe ich über eine Beratungsstelle beantragt und auch darüber ein Kurhaus "gebucht". Da meine Wunschklinik lange Wartelisten hat, musste ich fast ein halbes Jahr auf die Kur warten. ...

von fbrjqueen 15.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beratungsstelle

Die letzten 10 Fragen zum Thema "Mutter-Kind-Kuren"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.