Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Wie geht man vor?

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo
Ich stille mein 6 monate altes Kind. Seit dem er die Mittagsbrei und Abendbrei isst, reduzierte sich meine Milchbildung da er nach den Mahlzeiten nicht mehr trinken möchte. Nun kommt ja bald auch der Nachmittagbrei und ich mache mir Gedanken wo ich dann die Milch für die Zwischenmahlzeiten und Nachts herbekomme? Steigt man bei einem gestillten Kind auf die künstliche Milchnahrung um? Ich würde ja gerne weiter stillen.
Wie ist das generell so?

von Xazaria am 23.05.2020, 16:20 Uhr

 

Antwort auf:

Wie geht man vor?

Hallo Xazaria
es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du weiter vorgehen kannst. Säuglingsmilch jedoch brauchst und solltest du nicht geben, da dies in eurem Fall vollkommen überflüssig bzw kontraproduktiv für dein Vorhaben wäre.
Wenn du weiterstillen willst, so kannst du das tun. Denn Stillen darfst du dein Baby nach Bedarf. Noch ist dein Baby jung und 2 Breie pro Tag sind für dieses Alter völlig angemessen.
Beikost ist eine Erweiterung des Speiseplans. Zur Muttermilch dazu erhält dein Baby inzwischen schon 2 Breie und damit eine bereits größere Variation an Lebensmitteln. Die Beikost ergänzt die Muttermilch. Das ist zunächst das vorrangige Ziel.
Die Breitypen und die Mengenempfehlungen, der ganze Breifahrplan gilt vorrangig für Babys, welche ausschließlich Säuglingsmilch erhalten.
Ich mache dir einfach einmal ein paar Vorschläge, wie du weiterhin verfahren könntest:
1. wende dich an Biggi Welter im Nachbarfforum. Sie ist die Expertin für Fragen zur Muttermilch und zum Stillen. Sie kann dir bestimmt den ein oder anderen Tipp geben und dich in Sachen Stillrhythmus und Milchproduktion sicher gut beraten.
2.du könntest vorerst noch bei zwei Mal Brei am Tag bleiben und hier jeweils mehr Abwechslung einbringen. Du könntest mehr Vielfalt bieten und erweiterst den Speiseplan damit nicht durch einen weiteren Breitypus, sondern durch verschiedene, neue Speisenangebote, mit Geschmack.
Den Nachmittagsbrei könntest du später, ab etwa dem 8. Lm einführen.
3. eine andere Möglichkeit wäre, dass du dein Baby zusätzlich zu den beiden Breien jetzt auch an breifreie Angebote gewöhnst - diese könntest du bspw anstatt eines dritten Breies anbieten.
Also dann
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 25.05.2020

Antwort auf:

Wie geht man vor?

Huhu, bis Frau Neumann antwortet nicht :
Als Langzeitstillerfahrene Mama kann ich Dich beruhigen : die Brust passt sich an, wenn Du nach Bedarf weitermacht. Egal, wann Dein Kleiner wie viel trinken will. Wichtig :, nicht mit Pre reinfuschen. Still ihn weiter, so, wie er es mag. Jetzt lässt langsam der Nestschutz nach, dann wirst Du bei häufiger werdenden Infekten stillen kannst (Kind viel schneller fit). Übrigens kann die Brust in solchen Situationen sogar wieder auf vollstillen umswitchen.
Alles Gute. Anni

von Ann-Kristin am 23.05.2020

Antwort auf:

Wie geht man vor?

Sooty sollte heißen bis Frau Neumann antwortet

von Ann-Kristin am 23.05.2020

Antwort auf:

Wie geht man vor?

Ich danke Dir ganz herzlich. Du hast mich beruhigt :) Darf ich fragen ob du auch mit der dritten Beikost das Wasser dem Baby angeboten hast? Oder früher schon? Und wieviel?

von Xazaria am 23.05.2020

Antwort auf:

Wie geht man vor?

Also Wasser habe ich wirklich erst zum dritten Brei gegeben. Hat aber ganz lange mehr damit gespielt und maximal wenige Schlucke getrunken - und das nur manchmal. Alles ganz normal, irgendwann, wenn sie sich immer mehr bewegen, trinken sie dann auch.
Dann viel Spaß weiterhin mit Deinem Kleinen!!

von Ann-Kristin am 24.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Sonntag
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.