Dr. med. Angela Freundorfer

Stillen und Karies

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Karies entsteht meistens durch die Beikost, mit denen die Zähne in Berührung kommen (oder durch das Milchfläschchen) und nicht durchs Stillen.
Beim Stillen reicht die Brustwarze weit in die Mundhöhle des Babys hinein - fast bis zum Rachen. Somit kommen die Zähne nicht mit der Muttermilch in Berührung.

von Marlene+Lisa am 31.08.2000, 19:46 Uhr

 

Antwort auf:

Stillen und Karies

Liebe Marlene,
lLeider kann durch Stillen auch Karies hervorgerufen werden und zwar dann, wenn das Kind zu Karies neigt und sehr häufig angelegt wird.

von 0 am 08.09.2000

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.