Dr. med. Angela Freundorfer

Mundfäule

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Hallo

Mein Sohn (16 Mon. alt) hatte ziemlich stark ausgeprägte Mundfäule. Langsam wird es jetzt besser, das Zahnfleich jedoch ist immer noch sehr rot, geschwollen und bei einem leichten Druck blutet es sofort. Was kann ich dagegen machen oder womit kann ich die Heilung beschleunigen?

Vielen Dank
Anna

1 PS. Zu Hause haben wir noch Herviros

2 PS. Er lässt sich momentan keine Zähne putzen

von Anna am 15.09.2002, 12:11 Uhr

 

Antwort auf:

Mundfäule

Liebe Anna,
zur Unterstützung kann Ihr Kind mit (abgekühltem) Kamillentee spülen, da macht es auch nichts, wenn etwas runtergeschluckt wird. Herviros kann auch zur Linderung bei Schmerzen verwendet werden, enthält jedoch ein Anästhetikum, also nur sparsam u. am besten nach Rücksprache mit dem Kinderarzt anwenden.

von 0 am 24.09.2002

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.