Dr. Jacqueline Esch

Karies Bakterien

Antwort von Dr. Jacqueline Esch

Frage:

Hallo Frau Dr. Esch!

Ich habe eine Frage bezüglich der Ansteckung mit Karies Bakterien.
Man soll als Erwachsener zum Beispiel nicht den Schnuller sauber schlecken oder vom selben Löffel essen wie das Kind- weil man dadurch seine Karies Bakterien an das Kind weitergibt.
Nun haben ja Kinder eine Phase in der sie sich für den Mund und die Zähne des Erwachsenen interessieren und gerne auch mal dann die Zähne anfassen. Soll man danach direkt immer die Finger des Kindes waschen? Weil es manchmal doch ganz schön schnell geht und das Kind sich seine Finger wieder in den eigenen Mund steckt. Ist das Risiko dabei groß, dass das Kind Karies Bakterien des Erwachsenen abbekommt?
Vielen Dank schonmal im Vorraus für die Beantwortung und herzliche Grüße

von Tat.jana am 26.03.2021, 09:40 Uhr

 

Antwort auf:

Karies Bakterien

Hallo,

bitte machen Sie sich keine Sorgen, von einmal ist bestimmt noch nichts passiert.
Es kommt auf die Häufigkeit und Virulenz der Erreger an.
Jedes Kind wird früher oder später leider die "Kariesbakterien" übertragen bekommen. Spätestens im Kindergarten über die anderen Kinder (Speichelkontakt).
Allerdings je später, desto so besser!
Das heißt aber noch lange nicht, daß man auch Karies bekommt. Hier spielt die Mundhygiene und die zahnfreundliche Ernährung eine wichtige Rolle!
Und regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt nicht vergessen!

Alles Gute und viele Grüße

von Dr. Jacqueline Esch am 27.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Zahnärztin Dr. med. dent. Jacqueline Esch

Karies innerhalb von 4 Wochen nach Zahndurchbruch!?

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, ist es möglich, dass bei einem vor 4 Wochen erst durchgebrochenen SZ bereits Karis vorhanden ist? Lt. Kinderarzt haldelt es sich um einen Schmelzdefekt und lt. Kinderzahnarzt bereits um Karies. (Bräunlicher Fleck seitlich am SZ oben, wir dachten ...

von Landi1987 19.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies Milchzähne

Hallo Frau Dr. Esch, mein Sohn wird bald drei Jahre alt. Er wurde sehr lange nachts gestillt, was leider zu Karies geführt hatte (zwei Backenzähne und an den Schneidezähnen). Die Zahnärztin meint, dass ich am Putzverhalten nichts ändern kann, da keine Beläge da sind und ...

von Emma_83 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies

Guten Tag, meine Tochter (6,5 Monate) hat unten beide Zähne. Momentan putzen wir abends die Zähne mit Fluoridpasta. Aktuell bekommt sie zum Frühstück einen milchfreien Brei mit Obstmus, mittags den Gemüse-Fleisch-Brei und abends den Milchbrei. Dazwischen Muttermilch, sowie ...

von AlisaKristin 05.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies

Liebe Frau Dr Esch, Bei meinem 6jährigen Sohn wurde Karies festgestellt . Jeweils in den Zwischenräumen der Milchbackenzähne. Er braucht 6 kleinere Füllungen und eine Kinderkrone. Mein Sohn bekommt Wachstumshormone wg eines Turner Mosaiks . Ich mache mir solche Sorgen. Kann ...

von Josefi 24.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies unter Vollnarkose?

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, wir waren heute beim Kinderzahnarzt, da mein Sohn vorn am Schneidezahn und seit 2 Wochen am Backenzahn eine gelbe Stelle aufweist. Ich war mit ihm beim "normalen" Zahnarzt, der sagte dass da am Schneidezahn keine Karies wäre. Sie hat heute ...

von asmija 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

NACHTRAG Karies behandeln

NACHTRAG: Wenn die Vorgehensweise Ihrer Meinung nach nicht korrekt ist, was würden Sie mir raten? Soll ich dann einen anderen Arzt aufsuchen und mir eine Zweitmeinung einholen? Soll ich die Woche abwarten und schauen, wie es sich entwickelt? Und wenn die Vorgehensweise nicht ...

von 03mtep13 14.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies behandeln

Sehr geehrte Frau Dr. Esch! Meine Tochter (5 Jahre) hatte gestern Abend und heute Morgen beim Zähneputzen eine kleine Blutung am Zahnfleisch. Wir kontrollieren die Zähne regelmäßig beim Putzen und mir ist bis heute nichts aufgefallen. Ich habe dann heute Nachmittag mir ihren ...

von 03mtep13 13.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies?

Hallo! Mein Sohn (21 Monate) hat von Anfang an, an manchen Stellen seiner Zähne bräunlich/gelbliche Flecken die weiß umrandet sind und zwei Zähne sind auch recht brüchig. Wir konnten nie genau sagen ob etwas aufgrund seines Entdeckerdranges oder des Zahnes selbst wegen ...

von Sonja_H. 06.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies am Backenzahn

Hallo Frau Esch, bin seit gestern total verzweifelt. Mein Sohn ist im September 4 geworden. Ich putze ihm regelmäßig die Zähne seit dem 1. Zahn. Seit einem Jahr benutzen wir 3 mal die Woche Zahnseide, weil er sehr enge Zahnzwischenräume hat. Sind auch alle 6 Monate beim ...

von 2011Mama 24.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies durch Zahnbehandlung?

Liebe Frau Dr Esch, ich habe eine Frage bez Zahnschmelz. Meiner Tochter (9 Jahre), wird von der Zahnärztin bei der Kontrolle mit einem Zahnsteinkratzer der Zahn mechanisch untersucht um festzustellen, ob sich am Zahn Karies befindet, es wird am Zahn hin und her gekratzt. Im ...

von shredder 15.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.