Transfer +5 Schmerzen Seite / Eierstöcke

Prof. Dr. med. Christoph Dorn Frage an Prof. Dr. med. Christoph Dorn Frauenarzt

Frage: Transfer +5 Schmerzen Seite / Eierstöcke

Sehr geehrter Professor Dorn, ich bin jetzt Transfer +5 von einer sehr guten Blastozyste der 2. icsi. Seit heute bekomme ich plötzlich immer mehr Ziehen / Schmerzen rechts zwischen Beckenkamm und Rippen. Dieses Gefühl hatte ich bisher nur bei der Stimulation der 1. icsi als der rechte Eierstock sehr groß war. Ich bin auf der Seite etwas empfindlicher, da dort Narben einer alten OP im Nierenbereich sind. Kann es sein, dass jetzt plötzlich der Eierstock dick wird, obwohl ich nur utrogest 1-1-1 nehme? Muss ich mir Sorgen machen? Es hat nicht mit dem normalen Unterleibsziehen von Utrogest zu tun, das ich sehr gut von vielen Malen kenne. Beim Ultraschall vor Transfer sah wohl alles gut aus und ich hatte keinerlei Beschwerden. Ich habe Angst vor einer Entzündung oder ähnlichem. Der Anruf beim Arzt war leider nicht hilfreich, da mich eine sehr junge Sprechstundenhilfe abgewimmelt hat, mit "alles ziehen wäre wohl wahrscheinlich normal".

von mates am 28.04.2022, 11:51



Antwort auf:

Transfer +5 Schmerzen Seite / Eierstöcke

wenn kein Fieber, erstmal Abwarten

von Prof. Dr. Christoph Dorn am 28.04.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Starke Schmerzen erst nach Transfer

Guten Abend Dr. Emig, Wir (ich 28/ Ehemann 36) haben die 1. negative Icsi hinter uns und nun wird ein kryo Versuch folgen. Diagnose OAT 3. Ich grübele allerdings noch immer über den negativen Versuch da eigentlich alles sehr gut aussah. An ZT 13 wurden 13 EZ punktiert und dann 2 Tage später 2 'super' 4- bzw. 5- Zeller eingesetzt. Nach der P...


mensartige Schmerzen schon VOR Transfer

Sehr geehrter Herr Dr. Emig! Jetzt habe ich nochmals eine Frage. Ich hatte ja am DI Punktion von 2 EZ (1 Eierstock). Mir ging es gleich wieder gut, hatte auch keine Schmerzen. Seit ein paar Stunden habe ich nun schon wieder so mensartige Schmerzen. War beim letzten Versuch genauso. Hab morgen TF, aber wie soll sich da ein Embryo einnisten, we...


Schmerzen nach Transfer

Guten Tag, Ich hatte letzte Woche Punktion von 15 Follikel. Heute bin ich Pu+7 und Tf+5. Ich habe 2-4 Zeller wieder bekommen und hatte die ersten Tage auch eine überstimmulation. Seit gestern ist die aber so gut wie weg. Was mich beunruhigt ist, das ich seit gestern leichte bis mittelstarke Schmerzen im Unterleib hab. Dabei kann ich nicht genau s...


IVF- Transfer Schmerzen

Hallo Frau Dr. Popovici, bei mir (31 Jahre) hat man dieses Jahr leider festgestellt, dass beide Eileiter zu sind und ich unter Adenomyosis uterie leide und von daher nur eine IVF in Frage kommt. Außerdem habe ich eine nach hinten genkickte Gebärmutter. Vor ein paar Jahren habe ich mir die Spirale einsetzten lassen und das war sehr sehr schmerzhaf...


Schmerzen Transfer

Sehr geehrter Herr Doktor Emig, meine Ärzte konnten mir meine Frage leider nicht beantworten, denn sie waren der Meinung das "noch nicht gehabt zu haben". (Kurze Vorabinfo:Ich 40 Jahre, gesund, Partner 46 Jahre, sehr schlechtes Spermiogramm, nur ICSI möglich) Bei der zweiten Icsi (erste Icsi keine Probleme, aber negativ) hatte ich am Abend des...


Blähbauch, Schmerzen 8 Tage nach Transfer

Hallo Herr Dr., Bin 8 Tage nach TF (TF fand bei PU+5 statt) und habe seit 2 Tagen einen richtigen Blähbauch, teilweise tut mir beim gehen alles weh, am Bauch liegen geht gar nicht. Ist die 4. Icsi, aber solche Nebenwirkungen hatte ich nie. Ist das Bedenklich? Mein Arzt möchte bloss, dass ich einmal täglich Lovenox 40 spritze und viel trinke. Ic...


Schmerzen nach Transfer

Lieber Dr. Bühler, ich befinde mich gerade in der Warteschleife nach meiner 2. ICSI. Von meinen 14 Eizellen haben sich 8 befruchten lassen. Ist diese Befruchtungsrate ok (bin 30 Jahre alt)? Nach der Punktion hatte ich keine nennenswerten Schmerzen. Der Transfer lief auch prima. Allerdings hatte ich danach den ganzen Tag über stechende Schmerzen ...


Langanhaltende Schmerzen nach myom und endometriose op

Hallo Team, Ich hatte vor knapp 10 Wochen eine Myom Entfernung  (10cm, subserös), um meinen Kinderwunsch zu unterstützen (wäre möglich zu groß für eine Schwangerschaft) . Dabei wurde auch der Verdacht auf Endometriose (keine Schmerzen aber Flüssigkeitsansammlungen) untersucht welcher sich leider bewahrheitet hat. Zum Glück gab es kaum Verwachsu...


Kopfschmerzen und Erbrechen nach dem Transfer

Hallo Dr. Moltrecht, Ich hatte den Transfer von einem Blasto letzyte Donnerstag um 14 Uhr und abends habe ich sehr starke Kopfschmerzen (Migräne?) und Übelkeit gehabt. Nachts um 3 Uhr und am nächsten Tag um 7 Uhr habe ich erbrochen. Die Kopfschmerzen waren erst Samstag Mittag weg. Ich würde das normalerweise als Zufall bezeichnen aber ich hat...