Pille abgesetzt und keine regelmäßige Blutung mehr

Dr. med. Barbara Sonntag Frage an Dr. med. Barbara Sonntag Frauenärztin

Frage: Pille abgesetzt und keine regelmäßige Blutung mehr

Hallo, ich bin 33 und habe mich letztes Jahr im Juni entschieden die Pille nach 18 Jahren abzusetzen, da wir ein Kind möchten. Die ersten beiden Blutungen kamen in einem relativ normalen Abstand, dann aber bis zum 30. Oktober nichts mehr. Diese Blutung dauerte nur 2 Tage und ich hatte tierische Kopfschmerzen. Seither ist nichts mehr passiert, weder Blutung noch bin ich schwanger. Ich bekam auch nach dem Absetzten sehr starken Haarausfall und unreine Haut, habe 7kg zugenommen und war echt mies gelaunt. Jetzt bessert sich zwar meine Laune und ich glaube mit dem Haarausfall wirds auch weniger, aber das wars dann auch. Wie lange kann das dauern? Mit so einem Zyklus wird das wohl nichts, bitte geben sie mir einen Rat was ich tun soll. Vielen Dank

von Bonbon am 16.01.2014, 20:58



Antwort auf:

Pille abgesetzt und keine regelmäßige Blutung mehr

Vorstellung beim Frauenarzt zur Abklärung ist sinnvoll, nach entsprechenden Untersuchungen wird er entscheiden ob und welche Behandlung notwendig ist. Grüße B. Sonntag

von Prof. Dr. Barbara Sonntag am 17.01.2014


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Pille abgesetzt - keine Blutung

Sehr geehrter Dr. Trautmann, Am 31.03.18 habe ich die Pille nach ca 12 Jahren abgesetzt. Danach hatte ich eine starke Blutung. Die nächste (für 5 Tage) war im Mai. Seit dem nicht mehr, mein heutiger Besuch beim Gyn ergab keine Auffälligkeiten. Kann ich dennoch schwanger werden, ohne Periode? Kann das Ausbleiben meine Regel mit meiner Zöliakie zu t...


Progestan abgesetzt ~ noch immer keine Blutung

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, nach GV rund um den ES (der per US bestätigt wurde) und 10 Tage langer Progestaneinnahme bin ich leider nicht schwanger geworden. Einige Tests haben ein negatives Ergebnis. Progestan habe ich ich nun schon 7 Tage abgesetzt. Bis jetzt habe ich noch immer keine Periode bekommen. Keine Anzeichen dafür. Ist das nor...


Duphaston abgesetzt, aber keine Blutung

Hallo Herr Dr. Emig, ich habe von meiner FA aufgrund einer Zyste Duphaston verschrieben bekommen. Die Tabletten ahbe ich nun 14 Tage eingenommen, meine FA meinte im Anschluss tritt eine relativ starke Blutung ein. Die ist bisher nicht der Fall (letzte Tablette habe ich vor 6 Tagen eigenommen). Nun fühle ich mich aber sehr schlapp und habe sehr emp...


Pille abgesetzt! Nach Abbruchblutung wieder Blutung

Guten Tag. Vielleicht können Sie mir ja weiter helfen. Ich habe nach der letzten Pilleneinnahme (11.02) vom 14.02 bis 19.02 ganz normal die Abbruchblutung bekommen. Dann habe ich die Pille nicht mehr genommen und vom 26.02 bis 01.03 wieder eine Blutung bekommen. Dann habe ich ca 1 1/2 Wochen einige Stunden nach jedem Geschlechtsverkehr wieder lei...


SS-Test negativ, Utrogest abgesetzt, aber keine Blutung?

Guten Morgen Frau Dr., ich habe leider an ES + 12 negativ getestet und dann auch das Utrogest (2 Kapseln vaginal) abgesetzt. Also, an ES + 11 letztmalig Utrogest zugeführt, Beginn der Applikation war ES + 2. Mein LH-Peak war am 17.ZT, der Eisprung war am 18.ZT, der Zyklus ist regelmäßig bei 32 Tagen. Nun hätte ich heute meine Menstr...


Pille (Cerazette) abgesetzt und keine Blutung

Hallo, ich habe am 24.03. die Pille Cerazette abgesetzt, weil wir uns ein 2. Kind wünschen. Nun warte ich seit einer Woche auf die "Abbruchblutung" oder meine Regel. Beim ersten Kind kam die Blutung quasi sofort. Selbst wenn ich einmal die Pille vergessen habe, bekam ich immer eine Schmierblutung. Jetzt mach ich mir ein bisschen Sorgen, dass mei...


Pille abgesetzt - wann Blutung?

Hallo Dr. Nassar, ich nehem in Behandlungspausen immer die Pille, da ich pco-bedingt keinen eigenen Zyklus habe. Eigentlich bin ich mit der Diane 35 imer super zurecht gekommen, aber ich habe sie vor 3 Tagen abgesetzt und zum ersten Mal kommt die Abbruchblutung nicht "pünktlich". Bis zu wie vielen Tagen ist das nnormal und wann sollte ich das über...


Ohne Blutung einen Eisprung

Hallo liebes Experten Team, ich habe nach der Geburt unserer 1. Tochter die Pille desogestrel ohne Pausen genommen (ab November 2020). Ende August 2022 habe ich diese abgesetzt und habe seitdem weder eine Abbruchblutung noch irgendeine Blutung bekommen, geschweige denn einen geregelten Zyklus. Jetzt hatte ich am Sonntag bereits Ziehen im Unterl...


KiWu aber Blutung von ES+2 bis ES+6

Hallo Mein Mann und ich versuchen nun im 3ÜZ ein Baby zu bekommen. Wann der Eisprung war, wusste ich laut FA und Ovus. Seit dem 16 Zyklustag nehme ich Famenita 100 (da ich 2 Zyklen zuvor mit Schmierblutungen ab ES+8 zu kämpfen hatte. Wegen zu hohem TSH nehme ich in etwa seit dem 5 Zyklustag L-Thyroxin 25. Nun habe ich seit ES+2 bräunlichen Sch...