Chucks/Sneaker/Turnschuhe schädlich?

Dr. med. Jan Matussek Frage an Dr. med. Jan Matussek Chefarzt für Kinderorthopädie und Kindertraumatologie am Klinikum Emil van Behring, Berlin

Frage: Chucks/Sneaker/Turnschuhe schädlich?

Hallo Dr. Matussek,  meine Tochter (11) hat Schuhgröße 39 und sich heute Chucks gekauft. Ich achte sonst immer auf vernünftige Schuhe, aber jetzt hat sie Sandalen, Markenturnschuhe und eben diese Chucks. Im Winter gibt es wieder ein Paar gute Stiefel. Kann ich sie die tragen lassen oder gibt das später Plattfüße? Ein Fußbett sollen Schuhe ja nach Möglichkeit auch nicht haben und zuhause trägt sie entweder Socken oder barfuß. Vielen Dank im Voraus 

von ickebins82 am 01.09.2022, 18:18



Antwort auf:

Chucks/Sneaker/Turnschuhe schädlich?

Liebe Familie, liebe Eltern, liebe besorgte Mütter, Wenn ich mir das Schuhwerk der Patientinnen anschaue, die durch meine Sprechstunde kommen, dann sehe ich diese sogenannten Chucks sehr sehr häufig, aber zum Glück nicht in Verbindung mit kranken Füßen. Der Modeschuh schlechthin, aber interessanterweise gab es den schon in meiner Jugend vor über 50 Jahren, nur dass er da erstens viel billiger war und zweitens nicht so ein Aufhebens um diesen amerikanischen initial Basketballschuh  gemacht wurde. Seis drum. Schlechte Füße entwickeln sich hauptsächlich durch Sportmangel und zu viel Herumsitzen und nicht-Bewegen. Dementsprechend wird ihr Kind keine Probleme haben mit den Füßen, wenn es genügend zum Sport auch außerhalb des Schulsportes animiert wird. Die so geliebten Turnschuhe sind auf jeden Fall nicht schädlich. Mit freundlichen Grüßen JM    

von Dr. J. Matussek am 10.10.2022