PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie entbinden, Mono Di?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Ich bin jetzt in der 29 ssw mit Zwillingen. Sie liegen an einer Plazenta, sind in einer Höhle, aber in 2 Blasen. Habe eine Zervix Insuffizienz, Bluthochdruck, verkürzter Gebärmutterhals, des öfteren Pilzinfektionen...
Wie ist Ihre Meinung zum Geburtsvorgang und ab wann kann ich ggf. mit einem Termin zum KS rechnen?
Herzlichen Dank

von Baby.2013 am 03.03.2015, 18:30 Uhr

 

Antwort auf:

Wie entbinden, Mono Di?

Hallo Baby.2013. Hierzu gibt es 2 Schulen in Deutschland, aber auch neuere Untersuchungen. Die einen sagen immer Kaiserschnitt wegen der gemeinsamen Plazenta und dem möglichen komplikationsreichen Blutaustausch beider Kinder unter der normalen Geburt, die neueren Untersuchungen propagieren inzwischen mehr die normale Geburt unter der Voraussetzung, dass der führende Zwilling in Schädellage liegt. Wenn man den Kaiserschnitt wählt, wäre 37+0 Schwangerschaftswochen schon ein Traumziel. LG und alles Gute.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 04.03.2015

Antwort:

...

Desweiteren habe ich eine Vorderwandplazenta, die allerdings nicht über dem Muttermund liegt.

von Baby.2013 am 03.03.2015

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.