PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Verwachsungen vermeiden

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Sehr geehrter Dr. med. Hellmeyer,
zur bin ich in der 29. Woche schwanger. Mein erstes Kind habe ich Nov. 2010 in der 28. Woche per Sectio entbunden. Leider hat sich anschließend herausgestellt, dass durch die OP ausgedehnte Verwachsungen entstanden sind. Somit hat es bis zur nächsten (diesen) Schwangerschaft sehr lange gedauert, da erst in 2 OPs eine ausgedehnte Adhäsiolyse erfolgen musste, um alles wieder zu "richten". Meine Fragen sind nun: -Kann man erneuten Verwachsungen bei der kommenden Geburt (wird wieder Sectio) durch Medikamente (Sprayshield, Adept, etc...) wirksam vorbeugen? -Kann man durch die Wahl der Kaiserschnittart (Misgav-Ladach oder "Herkömmlich") oder des Operateurs / Krankenhauses (Verwachsungsspezialisten?) Verwachsungen verhindern? Ich wünsche mir noch ein drittes Kind, allerdings werde ich aufgrund meines Alters nicht erneut 3 Jahre (und Adhäsiolyse-OPs) abwarten können/wollen und möchte daher möglichst vorbeugen. Vielen Dank vorab!

von TriniP am 11.11.2014, 19:45 Uhr

 

Antwort auf:

Verwachsungen vermeiden

Hallo TriniP, leider gibt es hier keine sinnvolle Vorbeugungsmaßnahme und auch die Chirurgen in unserer Klinik sagen, dass die ganzen auf dem Markt vorhandenen Lösungen und Medikamente nichts bringen. Hinsichtlich eines weiteren Kaiserschnittes ist insbesondere die Gebärmutterwanddicke entscheidend, mehr noch als die Verwachsungen, andererseits können natürlich Verwachsungen an den Eileitern den Eintritt einer Schwangerschaft unmöglich machen. Briefen Sie im Vorfeld den Operateur, dass er eine ganz ausführliche Inspektion des Bauches macht und diese auch dokumentiert. Dann kann hoffentlich auch einem 3. Kind per Kaiserschnitt nichts entgegen stehen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 13.11.2014

Antwort auf:

Verwachsungen vermeiden

Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort! Beim letzten Mal war u.a. das Problem, dass Gebärmuttervorder- und -rückwand anschließend zusammen gewachsen waren. Kann man dies irgendwie, z. B. durch Einlegen eines Katheders verhindern? Vielen Dank erneut!!

von TriniP am 13.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Verwachsungen gelöst?

Sorry, dass ich mich wieder an sie wende, denn ich bin ja nicht schwanger. Ich hatte ihnen schon mehrfach geschrieben wegen meiner Unterbauchbeschwerden, der Vermutung, dass es Verwachsungen sind und der Angst vor Krebs. Um das alles abzuklären entschoss ich mich auf Rat ...

von mara76 04.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Verwachsungen lösen

Ich schrieb schon einmal an sie. Mich plagen immer noch Unterleibschmerzen, vermutlich von Verwachsungen durch die Sectio oder auch Endometriose. Sie rieten eher von einer Bauchspieglung ab und ich wollte auch keine. Mittlerweile sind die Schmerzen aber während des Eisprung ...

von durga 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Verwachsungen oder Krebs, letzte Frage

Hallo Dr. Hellmeyer, vielen Dank für ihre Antworten. Ich weiß, dass meine Angst vor Krebs extrem ist. Ich habe einen Termin mit meinem Gynäkologen gemacht und dann werden wir besprechen ob weitere Diagnostik erfolgen soll. Eine letzte Frage hätte ich dennoch an sie. Im ...

von mara76 28.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Verwachsungen

Hallo Dr. Hellmeyer, ich schrieb ihnen schon einmal weil ich immer wieder Unterleibschmerzen habe. Sie hielten Verwachsungen durch meinen KS für wahrscheinlich und konnten mich erst einmal beruhigen. Nun war ich wieder beim Gynäkologen weil die Schmerzen wieder schlimmer ...

von mara76 26.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Verwachsungen?

Hallo Dr. Hellmeyer, seit der Geburt meines Kindes vor 4 Jahren habe ich zum Teil sehr starke Schmerzen beim Eisprung, ein Stecken, Drücken, gereiztes schweres Gefühl im Unterleib. Vor einem Jahr habe ich mein 2. Kind per KS entbunden. Seitdem ist es noch schlimmer geworden ...

von durga 12.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Verwachsungen nach 1. KS und Verhalten nach erneutem KS

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, ich bin in der 39. SSW und habe nächste Wo Termin für einen gepl. KS, nachdem ich mein 1.Kind nach frustraner Einleitung bei 41+4 mit sek. KS entbunden habe. Bei dem gestrigen Aufklärungsgespräch kam das Thema auf den erneuten Schnitt und die ...

von Carrie38 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Heben und Verwachsungen

Guten Morgen Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte vor zwei Wochen einen KS und bin wieder komplett fit und schmerzfrei und schon am ersten Tag aufgestanden. Jetzt habe ich gelesen, dass dabei sehr schmerzhafte Verwachsungen entstehen. Passiert das nur während der OP oder kann das ...

von sabrina3001 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Wie kann ich einen zweiten kaiserschnitt vermeiden?

Lieber dr hellmeyer, In der ersten schwangerschaft habe ich fast 30 kg zugenommen. Meine tochter war zu groß, so dass die ärzte mir schon vorab zu einem kaiserschnitt rieten. Ich wollte es dennoch versuchen, aber bei komplett geöffnetem muttermund ging es weder vorwärts noch ...

von Bine.30 25.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: vermeiden

KS und Verwachsungen

Hallo, ich hatte im Juni 2011 einen Kaiserschnitt. Da ist vorher schon zwei Unterleibsoperationen mit Bauchschnitt hatte, wurde mir bei dem KS die Harnblase verletzt (6cm Schnitt), da ich viele Verwachsungen hatte. Vor einer weiteren Schwangerschaft habe ich bislang aus Angst ...

von Englo2011 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Kann es durch die 2 KS zu Verwachsungen am Eileiter gekommen sein?

Hallo Ich hatte 2 KS und möchte noch ein 3 Kind bekommen. Leider dann auch per KS. Kann es durch die beiden vorausgegangenen KS zu Verwachsungen im Eileiterbereich gekomnmen sein? Denn bisher (albes Jahr)hat sich trotz Jungem Alter keine SS eingestellt. Beim 1 KS war die ...

von Krümmelchen20.. 19.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verwachsungen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.