PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Plazentationsprobleme bei SS nach KS vor 4 Jahren?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. med. Hellmeyer,

ich hatte vor genau 4 Jahren einen KS in der 30. SSW
Ich versuche derzeit, schwanger zu werden. Meine FÄ meinte, eine SS nach KS sei immer risikobehaftet weil sich Probleme mit der Plazenta ergeben könnten. Da ich sowieso eine RisikoSS haben werde (aus Gründen die mit Autoimmunkrankheit Hashimoto zusammenhängen und ss-assoziierter Thrombophilie und Problemschwangerschaft vor 4 Jahren) hat mich diese Aussage über zusätzliche zu erwartende Probleme schon getroffen.
Ich wollte gerne Ihre Meinung dazu wissen:
Auch wenn der KS schon 4 Jahre zurückliegt,- ist eine Fehlbildung der Plazenta (zB durch Anwachsen an der Nahtstelle oder zu tief sitzende Plazenta) zu erwarten bzw das Risiko hoch?

Ich bin 33 J, Normalgewichtig, Nichtraucherin, trinke seltenst und wenig Alkohol, treibe regelm. Sport und fühle mich eigentlich sehr gut (trotz meiner laut Laborbefund bestehenden Erkrankungen). SS Eintritt damals spontan und schnell, keine Fehlgeburten in der Vorgeschichte.
Empfehlung der Ärzte lautet ASS ab KiWu bis max. 36. SSW (50mg pro Tag), Heparin ab Eisprung in prophylaktischer Dosierung, Intravenöse Immunglobuline ab pos. SST.

Danke für Ihre Einschätzung und freundliche Grüße
Christina S.

von tinaleinchen am 21.05.2015, 10:38 Uhr

 

Antwort auf:

Plazentationsprobleme bei SS nach KS vor 4 Jahren?

Hallo tinaleinchen,
das ist eigentlich trotzdem kein Grund, eine weitere Schwangerschaft anzugehen. Das Risiko einer Plazentainsertionsstörung (d.h., dass sich der Mutterkuchen zu tief setzt oder sogar einwächst ist dennoch bei einer vorausgegangenen Sectio gering). Die anderen Risiken sollten Sie vielleicht in einer großen Geburtsklinik (Level 1 Zentrum) klären. Die Idee mit ASS ist gut, ´Heparin wird diskutiert, der Nutzen von Immunglobulinen ist eigentlich widerlegt. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 21.05.2015

Antwort auf:

Plazentationsprobleme bei SS nach KS vor 4 Jahren?

Danke für Ihre schnelle ausführliche Antwort.
Verstehe ich das richtig, dass Sie von einer weiteren SS abraten?

von tinaleinchen am 21.05.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Zeitpunkt KS

Hallo, Ich bin zum dritten Mal schwanger. Meine Tochter habe ich spontan entbunden. Mein Sohn wurde bei vorzeitigen Wehen und vollständiger Muttermundseröffnung leider bei 31+5 geholt. Das war im Februar 2014. da hatte ich eine Notsectio wegen BEL und schwierig zu ...

von Leelalabee 19.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

termin ks

hallo nochmals herr hellmeyer, ich war heute im spital den primaeren ks planen. zur wahl stehen terminlich 37+6 oder 38+4. ich kann mir schon denken, dass 38+4 besser waere, aber da meine letzte sectio erst 13 monate her sein wird, tut mir die narbe jetzt schon manchmal weh ...

von ribiseli 16.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

3 Ks bei ausgedünnter Narbe

Hallo Dr. Hellmeyer, 2009 hatte ich unter der Geburt einen Not-KS und 2012 dann einen geplanten KS. Beide KS sowie die Wundheilung waren komplikationslos. Meine FA hat jetzt meine KS Narbe vermessen, da wir überlegen ein drittes Kind zu wollen. Sie konnte an dem Tag wohl ...

von Whitsundays 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Wann Termin für KS?

Sehr geehrter Herr Hellmeyer, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für unsere Fragen nehmen. Ich bin in der 31. Woche mit unserem 2. Kind schwanger, das erste kam im Mai 2014 per Notkaiserschnitt auf die Welt. Es war keine schöne Geburt und es ist klar, dass bei dem kurzen ...

von ribiseli 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Zwillinge KS oder Spontan entbinden?

Hallo, Ich bin momentan in der 21 ssw mit zweieiig Zwillingen, ist meine 2 Schwangerschaft. Wir waren jetzt gestern beim unserer Frauenärztin und sie sprach immer davon das es wahrscheinlich ein Kaiserschnitt wird, da wir in der ersten Schwangerschaft(2013) schon früh ...

von Evi1990 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Einleitung bei vorherigen ks frage

Nein ich hatte 2013 einen not KS in der 35+5 SSW (2130 g/2260 g) ( wegen schwangerschaftsvergiftung/bel/nabelschnurvorfall Un bin jetzt schwanger in der 39 SSW Un ich möchte un kann nicht über tragen ...un ehrlich gesagt hab ich bei einer Einleitung auch Angst das die ...

von bock1992 12.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Einleitung nach vorherigen ks

Ich bin jetzt Ende 39 SSW un ein Kind wurde schon Anfang 38 SSW auf 4 kilo geschätzt Nun lassen auch langsam die Kräfte nach ,auch wegen dem Bandscheibenvorfall Leider sind die wehen die ich seit tagen habe nicht Muttermund wirksam Un daher ist meine Frage wie hoch ...

von bock1992 12.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

ks besser als spontan?

Hallo ich bin momentan in der 32. Ssw. es ist meine zweite schwangerschaft. . in der ersten hab ich normal entbunden aber es hat mir sehr wehgetan und ich habe mir eigentlich geschworen es nie wieder zu tun. das ist nicht mal so lange her. Im Oktober 2013 habe ich ...

von alexandra0310 10.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Planung Ks bei vorangegangenem frühchen?

Hallo Hr. Dr. Heilmeyer! Für wann wird denn etwa ein geplanter Ks angesetzt, wenn das erste Kind als frühchen zur Welt kam? (Okt 2011, bei 35+4, nach 18 Std wegen geburtsstillstand not-Ks) Wird das überhaupt zur Planung herangezogen oder geht man davon aus, dass das beim 2. ...

von Jillymaus 29.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Sport nach KS

Hallo İch hatte vor 8wochen meine 2.sectio,jetzt würde ich gerne mit sport anfangen.rückbildungsgymnastik habe ich schon gemacht,zu hause würde ich gerne plates und auf den stepper trainieren.plates sagen sie ja ist ok,aber stepper,sollte ich damit noch warten oder kann ...

von tuncay57 27.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.