PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

geplanter KS

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo. Ein geplanter Kaiserschnitt sollte, falls keine anderen Besonderheiten vorliegen, möglichst nicht vor der 39+0 Schwangerschaftswoche durchgeführt werden. Wenn die Indikation zum Kaiserschnitt steht, gibt es ja einen Grund, warum gerade Wehen nicht einsetzen sollen, daher wird in der Regel nicht auf den normalen Start gewartet, da das statistisch gefährlicher für Mutter und Kind ist (primärer Kaiserschnitt versus sekundärer). Prinzipiell geht es aber auch am Termin. Alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 17.05.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Einleitung nach Ks?

Ich habe im Jahr 2006 einen Kaiserschnitt bekommen wg. BEL .Ich bin nun wieder schwanger bei Et + 4 . Ich möchte eine Spontangeburt anpeilen, jedoch ist bis jetzt keinerlei Wehenaktivität vorhanden und ich mache mir jetzt Gedanken , was ist jetzt wenn ich die nächsten Tage ...

von flory80 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

wehen vor geplanten ks

hallo, wie verläuft das wenn das kind in beckenendlage liegt und ich wehen vor dem geplanten termin bekomme. wird dann der ks vorverlegt??? und falls sich das baby noch dreht, wird dann der ks trotzdem gemacht oder nur eine spontanegeburt??? oder darf ich das ...

von Jailine 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

KS und Verwachsungen

Hallo, ich hatte im Juni 2011 einen Kaiserschnitt. Da ist vorher schon zwei Unterleibsoperationen mit Bauchschnitt hatte, wurde mir bei dem KS die Harnblase verletzt (6cm Schnitt), da ich viele Verwachsungen hatte. Vor einer weiteren Schwangerschaft habe ich bislang aus Angst ...

von Englo2011 07.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

2. KS

Hallo Hr. Dr. Hellmeyer, Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll... Kurz zu meiner Vorgeschichte: Erste Ss 2011, prim. Sectio wg. akutem HELLP bei 35+1. Nach der Entlassung hatte ich groß keine Beschwerden mit der Narbe, sie ist schön dünn geblieben, lediglich 2 kleine ...

von BabyProjectNo2 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Einsetzen der Wehen vor KS-Termin

Hallo Herr Doktor Hellmeyer, ich habe bereits zwei Kinder per KS entbunden im Abstand von 2 Jahren. Bei Nr. 2 stand ich kurz vor einer Uterusruptur (lt. operierenden OA). Damit dürfte klar sein, dass unser Nr.3 auch wieder ein KS wird. Bei den bisherigen Kindern wurde ...

von Silke1981 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

ks bei bsv

hallo Dr.hellmeyer ich wurde letztes jahr im märz an der bandscheibe operiert.nun habe ich wieder seit letztem sommer einen bsv an der gleichen stelle, l5/s1. mir würde nun gesagt, das in so einem fall ein ks gemacht werden sollte, da es bei der geburt zu lähmungen in den ...

von koileundengel 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

zweimal ks immer ks?

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, Ich hatte 2007 und 2010 leider einen Ks , zum einen weil beide kinder mehrfach die Nabelschnur um den hals hatten (1 Kind musste per not ks geholt werden, weil plötzlich alle herztõne verschwanden)und wegen geburtsstillstand. Wenn ich das ...

von melody2310 23.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Plötzlich Schmerzen nach Ks?

Hallo Dr. Hellmeyer, ich habe vor 4 Wochen per Sectio entbunden, da mein Kind quer lag. Ich hatte keine Probleme mit der Wundheilung und die Narbe ist gut verheilt. Ich habe jetzt allerdings seit ca 5 Tagen Schmerzen im linken Bauchbereich oberhalb der Narbe. Die Schmerzen ...

von jjbo 23.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Wann geplanter KS bei großem Baby??

Guten Morgen Herr Dr. Hellmeyer, ich erwarte im Juni mein 4. Kind, diesmal per geplanter Sectio, da meine letzten beiden Kinder bei Not-KS geholt werden mussten. Es gab Komplikationen unter der Geburt, Nr. 1 war stecken geblieben und Nr. 2 war in Stirnlage und da ging es ...

von khadi 18.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

10 Monate nach KS schwanger

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich bin 10 Monate nach KS ungeplant schwanger geworden. KS wurde wegen Angstmacherei gemacht und ich bin immer noch sehr traurig darüber. Was muss ich beachten? Kann die Narbe während der Schwangerschaft reissen? Darf ich spontan entbinden?? ...

von Fiona2012 16.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KS

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.