PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Dritter Kaiserschnitt zu spät geplant??

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Morgen Herr Dr. med. Lars Hellmeyer,
ich bin in der 37woche Schwanger und mein Entbindungstermin wäre am 12.04. da ich aber schon zwei mal Kaiserschnitt hatte (1999 und 2006) weil meine Kinder nicht ins Becken rutschen wollten, bekomme ich dieses mal auch einen.
Jetzt meine Frage: der Termin für den Kaiserschnitt ist am 09.04. geplant, das heißt gerade mal drei Tage vor dem errechneten Termin, ist das nicht zu knapp?? Was ist wenn vorher schon Wehen einsetzen oder die Blase platzen sollte??
Danke schon mal!

von jenny9906 am 21.03.2013, 09:51 Uhr

 

Antwort auf:

Dritter Kaiserschnitt zu spät geplant??

Hallo, ja das ist relativ knapp. Wenn Sie aber keine Beschwerden haben, ist das für das Kind ein optimaler Zeitpunkt. Sollte die Fruchtblase vorher platzen oder Wehen einsetzen, müssen Sie sofort die Klinik aufsuchen und dann muss der Kaiserschnitt sofort durchgeführt werden. Inzwischen erfolgt aber gerade ein Umdenken, dass es für die Kinder wirklich gut ist, geplante Sectiones möglichst terminnah durchzuführen. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 21.03.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage Kaiserschnitt und die Tage danacH

Hallo Herr Dr. Hallmeyer, kurz zu meiner Geschichte. Freitag den 8.3 hatte ich einen Blasensprung bei 35+2 ssw. Bin dann mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gekommen,. Erst hatte ich auch Wehen diese wurden aber wieder schwächer und es tat sich nichts mehr. Samstag und ...

von brokenheart661 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt oder natürliche Geburt beim Gleitwirbel

Sehr geehrter Herr Dr. med. Lars Hellmeyer, ich bin in der 18. SSW und leide jetzt schon an starken Rückenproblemen. Zum einen habe ich einen Gleitwirbel Grad 2 und Skoliose. Was würden Sie mir raten bezüglich der Geburt. Meine Frauenärztin spricht für eine natürliche Geburt ...

von Bolle2006 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Guten Morgen noch einmal,also ich will ja wirklich nicht nerven. Also sagen Sie da wird nichts passieren beim Kaiserschnitt? Ich habe gelesen das Lungen/Fruchtwasserembolie die Gefahr besteht,wissen Sie wie oft sowas passier? Kann man sowas vorbeugen? Ich habe so wahnsinnige ...

von amcjks2412 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnitt

Hallo danke für die antwort und dan hätte ich noch eine frage bei meine zwei ist jeweils zwei jahre unterschied die eine am 6 5 2009 und die andere am 11 5 2011 und jetz die frage wegen der gebärmutter narbe wie warscheindlich ist das das die narbe beim dritten reissen kann und ...

von lissi1234 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnitt

Hallo ich bin jetz wider schwanger jetz bekomme ich bald einmal mein drittes kind und ich habe ja schon zwei ks und jetz wollte ich fragen wie das beim dritten ausschaut ob ich da eine voll nakose bekomme oder einen zweiten kreutzstich oder kan ich mich entscheiden und wie soll ...

von lissi1234 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

3. Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, meine Kinder sind jetzt 11 1/2 Monate und 2 1/2 Jahre alt. Beide Kinder kamen per Kaiserschnitt. Bei dem Großen wurde ein spontaner Kaiserschnitt gemacht (Not-Kaiserschnitt klingt zu dramatisch). Es war nichts Gravierendes, er wollte nur ...

von verena244 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. med. Hellmeyer, ich habe vor fünf Jahren meine Tochter per Kaiserschnitt unter Vollnarkose entbunden. Dies gesah damals auf meinen Wunsch, da ich unter Angst und Panikattacken leide. Die OP verlief ohne Probleme und ich war sehr schnell wieder fit. ...

von Schneeflocke12 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Indikation für Kaiserschnitt?

Sehr geehrter Herr Dr. Ich habe nun einmal eine Frage an Sie und hoffe Sie können mir weiter helfen, da mein Frauenarzt sich weigert mich in der 24.ssw über dieses Thema zu informieren. Es ist so das ich 2009 bereits ein Kind per (Not-) Kaiserschnitt zur Welt gebracht ...

von modschi 07.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitttermin

Lieber Dr.Hellmeyer ich habe ihnen vor kurzer zeit meine Vorgeschichte geschrieben, ich denke sie können sich erinnern, denn mein Sohn war reifgeboren an einer Hirnblutung am 2 Tag verstorben. Nun bespreche ich am 20.3 alles in der Klinik mit dem Arzt und mein ET ist der ...

von Nessy83 05.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Spontangeburt oder Kaiserschnitt bei einem engen Becken?

Hallo, ich hab im August unser 1. Kind bekommen. Ich hatte einen vorzeitigen Blasensprung und meine Entzündungswerte stiegen dann an, so dass die Ärztin mir zu einem Kaiserschnitt geraten hat. Dabei stellten sie fest das mein Becken nur 10 cm breit ist. Meine Frage: Wie ...

von Resette 28.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.