Prof. Dr. med. Volker Wahn

Magen Darm Ansteckungsgefahr

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Die meisten Magen-Darm Viren finden sich maximal 2 Wochen im Stuhl. Die größten Mengen gibt es immer am Anfang der Infektion. Nach 1 1/2 Wochen wird die Zahl der Viren gering sein oder sogar bei Null. Dennoch sollten Sie darauf achten, dass Ihre Tochter nicht mit dem Stuhl dieses Kindes in Berührung kommt. Die Infektion überträgt sich ja als Schmierinfektion.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 23.01.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Wie vermeidet man Infektionen an der Magensonde?

Sehr geehrter Herr Prof Wahn, ich hatte hier ja schon ein paar Mal bezgl. meines 6 jährigen Sohnes (M.Pompe) berichtet. Er war die letzte Woche in der Klinik, da ihm eine PEG gelegt wurde. Seid heute ist er wieder Zuhause. Ich weiß, daß er, sobald alles gut verheilt ist, ...

von Homeland 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Meinen Sie die Magenschmerzen können eine Nebenwirkung sein?

Guten Tag. Mein Sohn ist 18 Monate jung und ist sehr oft krank. Bis jetzt hatte er 8 mal Atibiotikum gekriegt. Nun kriegt er auf Rat unserer Ärztin Simbio Flor 1 zum Aufbau des Immunsystems. Letzte Woche hatte er Magen-Darm-Grippe mit allem was dazu gehört. Seit Freitag letzte ...

von Olga84 01.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.