Prof. Dr. med. Volker Wahn

Lungenentzündung, Medikamente schlagen nicht gut an

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Ihr Kinderarzt schätzt den Fall offenbar so ein, dass er meint das ambulant behandeln zu können. Wenn das Kind am Wochenende erneut hohes Fieber bekommt, apathisch wird und nicht mehr essen und trinken will, dann würde ich das Kind am Wochenende in der Klinik vorstellen. Ist es munter, isst und trinkt normal, dann ist das eher nicht nötig.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 18.02.2016

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Lungenentzündung - Salbutamol - Rückfall

Grüß Gott, Nach schlimmen Wochen mit einer Lungenentzündung geht es unserem Kind jetzt endlich besser. Die Lunge ist frei und der Husten weg. Antibiotika wäre morgen zu ende. Der Arzt meint inhalieren mit Kochsalz ist nun ausreichend. Zuvor haben wir 3x mit salbutamol am Tag ...

von EvaMaria33 28.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

ansteckung schwere lungenentzündung

Hallo Seit Freitag hat unsere kleine Tochter (fast 2 Jahre) die Hand- Fuß- Mund Krankheit !  Weswegen unsere grössere Tochter ab dem zeitpunkt (Freitag) bei ihrer Oma war... am Freitag hat die Oma sie auch gebadet etc... ab Samstag früh ging es der Oma auf einmal gar nicht ...

von leonie-mama 11.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

3. Lungenentzündung mit 20 Monaten

Sehr geehrte Doktoren, Seit der kleine Sohn meiner Freundin lebt, suchen ihn sehr oft starke Infekte ( hohes Fieber) heim. Aber richtig schlimm wurde es seit er mit 13 Monaten im Sep.2014 in die KiTa kam. Er war nun schon mehrere Male mit Lungenentzündung im Krankenhaus, dort ...

von Ribsi 02.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Wie viele rez. Lungenentzündungen und Bronchitiden abwarten?

Guten Tag, mein Sohn (jetzt 2,5 Jahre alt) war bisher ein fittes und gesundes Kind. Ende November 2013 bekam er seine erste starke Bronchitis, die aber schnell abheilte. Ende Januar/ Anfang Februar 2014 wurden seine 1. Lungenentzündung sowie eine Mittelohrentzündung ...

von tanteepa 03.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Ansteckungsgefahr bei Lungenentzündung?

Hallo, Meine Tochter ist eine Woche alt. Meine Mutter hat derzeit eine Lungenentzündung. Ich fürchte, hier besteht eine große Ansteckungsgefahr? Wie lange sollten sich Oma und Enkelin deshalb voneinander fernhalten? Eine andere Frage betrifft die Menschen, die mit meiner ...

von kathrin_z 20.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

evtl. Lungenentzündung?

Hallo, unsere Tochter wird im März 1 Jahr alt. Heute Nachmittag haben wir die nächste U-Untersuchung. Sie hatte, als sie 1 Woche alt war, eine schwere Infektion mit dem RS Virus. Seitdem kämpft sie immer wieder mit Bronchitis. Seit 2 Tagen hustet sie nun wieder. Wir ...

von bianca_1981 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Kleinkind 26 Monate hat ständig Bronchitis und Lungenentzündung

Hallo, mein Sohn, 26 Monate, hat, seit er letztes Jahr in den Kindergarten gekommen ist, ständig Bronchitis. Allein im letzten Jahr hatte er 5 Bronchitiden und 2 Lungenentzündungen (die Lungenentzündungen hatte er im Mai und September), die mit Antibiotika alle erfolgreich ...

von Leotie87 20.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Wie lange sollte wir unsere Tochter schonen nach der Lungenentzündung?

Hallo ! Bei meiner Tochter wurde letzte Woche eine Lungenentzündung festgestellt (die 3te in diesem Jahr). Zum gleichen Zeitpunkt fing sie auch wieder an Ekzeme an Armen und Beinen zu bekommen. Mit AB, Nurofensaft und viel Schlafen ging's ihr schnell wieder besser, die ...

von Horny 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Was können wir tun um eine Lungenentzündung zu verhindern?

Sehr geehrter Herr Dr. Wahn Ich hatte hier schonmal etwas bezgl meines kleinen, an M.Pompe erkrankten Sohn (6j) gefragt. Seine Atemmuskulatur ist bereits geschwächt, er braucht tagsüber Sauerstoff und nachts Bi-PAP Unterstützung. Er erhält außerdem gezielte Atemtherapie ...

von Homeland 11.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Wie schnell kann eine Lungenentzündung wieder kommen?

Sehr geehrter Experte... mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt, die Woche vor Ostern waren wir im KH wegen einer Lungenentzündung! Diese wurde erst durch eine Röntgenaufnahme erkannt - Frage 1- muss ich mein Kind jetzt wegen jedem Husten röntgen lassen? im KH musste er inhalieren ...

von Mrs.Pudelfrau 02.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.