Prof. Dr. med. Volker Wahn

Dauerschnupfen mit produktivem husten

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Frage:

Hallo,
mein Sohn 13 Monate hat seit dem Winter schon öfter mal ein Schnupfen gehabt, der aber immer wieder vollständig abgeklungen ist.

Seit ca. 3 Monaten habe ich das Gefühl, dass das nicht mehr der Fall ist.
Es ist ein Abwechseln von flüssig klarem, etwas milchigem und später gelbliches Sekret.
Dazu ein leichter produktiver Husten.

Der Schleim läuft eigentlich nur morgens richtig aus der Nase.

Für eine Allergie wäre doch dieses gelbliche Sekret etwas untypisch und dazu ist er ja auch noch zu jung?!?

Dazu muss man noch erwähnen, dass er Mitte April einen leichten Pseudokruppanfall hatte, welcher in eine Erkältung überging.
Vor 2 Wochen hatte er laut Kinderärztin einen Kruppinfekt, aber ohne Atemnot.

Kann es sein, dass die Infekt hier ineinander überlaufen und dass das Kind nach so einem Krupphusten länger Schnupfen und Husten hat oder kann es auch am Zähnen liegen?

Er hat eine Bruder, der den Kindergarten besucht und Infekte mit nach Hause bringt und eine leichte Hausstauballergie hat...

Für mich erscheint dieser Schnupfen schon chronisch...

Über eine Ansicht von Ihnen wäre ich sehr dankbar.

MfG sanni

von sanni260 am 10.06.2016, 11:03 Uhr

 

Antwort auf:

Dauerschnupfen mit produktivem husten

Gelbes Sekret heißt für mich, dass das eitrig sein könnte, also mit Bakterien infiziert. Da wäre es gut, wenn der Kinderarzt das mal im Akutstadium sieht. Vielleicht muss ein Antibiotikum gegeben werden?
Die Dauer der Infekte ist schon etwas lang, erfreulicherweise aber waren bisher keine schweren Infekte dabei.
Für eine Milbenallergie ist das Kind eigentlich etwas zu jung, so dass ich derzeit noch nicht zu einer Testung raten möchte. Vielleicht ist ein Schweißtest ratsam zum Ausschluss einer Mukoviszidose. Die Frage sollten Sie beim Kinderarzt mal ansprechen.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 10.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Chronischer Husten

Ich hab eine frage und weiss einfach nicht mehr weiter. Seit ende jänner hustet meine kleine (16 monate)Mal mehr mal weniger. Wenn sie heftigeren husten - wie gerade hat - erbricht sie. Fieber hat sie selten (2 mal). Aber permanent husten. Ich war schon im kh.. ...

von neya 29.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Trockener Husten

Hallo Liebes Team. Meine Tochter 6 Monate Husten zwischendurch mal, Tagsüber aber auch Nachts, wir hatten gestern die U5, habe es auch angesprochen der KA konnte nichts feststellen, es hört sich nach trocknen Husten an. Was kann das sein?? LG und ein schönes ...

von Eileen2015 11.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Husten + Nasenbluten

Hallo, unsere Tochter (3 Jahre) hatte mit 5 Lebenstagen den RSV Virus und war deshalb 10 Tage stationär in der Klinik. Seitdem hat sie rezedivierende obstruktive Bronchitiden. Es wurden Schweißtest gemacht: NEGATIV Lungenröntgen: keine Auffälligkeiten Allergietest: ...

von bianca_1981 10.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

husten säugling

Sehr geehrte Damen und Herren, mein 9wochen alter sohn hat häufig mit husten zu tin. Er hat eine scdadurchu asenscheidewand u atmet dadurch oft durch drn mund Es isz aber schon besser geworden. Nun hat er schon das 3. Mal feuchten husten ohne fieber. Es beginnt meist mit ...

von liebedasleben 28.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Was kann man gegen Husten machen ?

Guten Tag Meine kleine Tochter ist 8 Monate alt. Sie ist seit fast 3 Wochen am husten . Ich War schon öfters beim kinderarzt. Er sagt die lunge ist frei. Hab ihr auch schon prospan Hustensaft geholt aber der half nicht. Vorallem abends und nachts hustet sie viel. Zeitweise ...

von metten.katrin 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

starker husten angst vor herzmuskelentzündung

Sehr geehrter herr dr. Waren nun heute bei unserer kinderärztin weil unser kleiner 2 jahre alt starke verschleimten husten bekommen hat. Lunge ist frei. Er hat keine medikamente oder ähnliches verschrieben bekommen. Er soll nur viel trinken und sich nicht ganz so arg ...

von jessica_nbg 29.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

husten oft..

Hallo mein Sohn ist 4 1/2 Jahre alt.. Er hatte vor kurzem eine Lungenentzündung die würde 1tag stationär war er er sollte mit salbutamol und Kochsalz inhalieren.. Mein artzt hat ihn danach auch mit budenobronch und kochsazinhaliert ist auch besser geworden. Doch der husten ist ...

von missy5555 08.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

husten oft..

Hallo mein Sohn 4 1 /2jahre ist sehr anfällig wegen Husten et hat oft husten Grad hat er eine Bronchitis wird mit Antibiotika behandelt er hat sehr selten Bronchitis aber sehr oft husten..Sollte ich da lieber einen Allergie testen machen evtl auf Asthma Atemnot hat er ...

von missy5555 11.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Morgendlicher Husten

Guten Morgen! Meine Tochter, 3 Jahre alt, hat seit ungefähr drei Tagen einen morgendlichen husten. Der beginnt teils in den frühen Morgenstunden und hört auf sobald sie richtig wach ist. Letztens hat sie danach auch ein bisschen sekret in der Nase gehabt sodass ich dachte es ...

von Marion1989 06.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

husten seit 2 wochen

Guten abend! Meine Tochter 5 Jahre alt hat seit gut 2 Wochen husten. Zuerst war es schnupfen und etwas husten! Seit Freitag hustet sie viel mehr als vorher und die Nase ist auch wieder vermehrt zu! Einmal hört sich der husten trocken an, dann wieder lockerer! Heute ...

von oktobermama09 30.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.