Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Neurodermitis bei Kleinkindern

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

regelmässige Pflege z.B. tags Allergika Lipolotio sensitive
abds Alfason BasisCreSa

zur Sonnencreme: LSF 30, die sich exzellent verteilen lässt und somit gut einzieht

zum Baden: 2-3 x pro Woche f. 10-15 min; empfehle als Zusatz Prevabal Ölbad

Abheilung der Ekzeme mit äußerlicher Kortisoncreme möglich, jedoch ihr Arzt verordnen muss

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 02.06.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

neurodermitis vorbeugen

Sehr geehrter Dr. Abeck, meine kleine Tochter hat ihre erste Impfung erhalten (infanrix hexa, prevenar13 und rotateq) Sie hat darauf 2 tage später leider mit ihren ersten Neurodermitis-Schub reagiert. Die Handgelenke und eine Kniekehle sahen (mit ...

von donna1979 05.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Hat mein Baby Neurodermitis?

Hallo Herr Doktor, Mein Baby knapp 11 Wochen hat seit 3 Wochen sehr schlechte Haut am Kopf. Angefangen hat es hinter den Ohren mit näßenden roten stellen Hautarzt hat uns linola Sept verschrieben was gut geholfen hat heute sind nur täglich neue Krusten dort zu finden. Dann ...

von Eischa79 24.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Starke Neurodermitis.. leider lang

Sehr geehrter Prof. Dr. Abeck, mein 15 Mo. alter Sohn leider immer wieder am gesamten Körper an starken Neurodermitisschüben. Dies betrifft Kopfhaut (schorfig), Stirn, Ohren (an diesen reisst er und kratzt er bis sie bluten), Nacken und Brust, Arme (total rauh und rot), rund ...

von Hamstermama 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Kuhmilch und Neurodermitis

Hallo Herr Dr. Abeck, unserer Tochter, 12 Monate, möchten wir keine Kuhmilchprodukte geben, da mein Mann als Kind sehr starke Neurodermitis hatte und Hautkrankheiten wie Schuppenflechte etc sehr stark in der Familie vertreten sind. Ich werde daher so lange zusätzlich ...

von LeLa258 14.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Kortison-, Mikrosilber- und Schüßler-Salzcremen bei Neurodermitis

Hallo Herr Dr. Abeck, bei meinem Sohn (7 Monate) wurde mit 3 Monaten Neurodermitis festgestellt: Kniekehlen und Körperfalten, Hals, Ellenbogen und Rötungen auf dem Bauch. Nach Kortisonbehandlung sind sie nur für ein paar Tage weg und dann kommen wieder. Jückreiz bleibt ...

von Lana14 24.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

neurodermitis

hallo sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Abeck, meine tochter hat ganz starke neurodermitis, betroffen ist dass gesicht, hals, nacken, augenlieder und die kopfhaut meine tochter bekommt derzeit advatan zum einsalben benutze ich aber vll 2mal die woche sie nimmt es jetzt ...

von LöwenMama10und14 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis?

Hallo es geht um meine 6 jährige Tochter sie hat seit ein paar Tagen zwischen den Fingern rote stellen die sehr stark jucken. Meine kleine hat eine leichte Form von Neurodermitis. Könnte das auch Neurodermitis sein? Termin beim Hautarzt hab ich erst nächsten Donnerstag. ...

von Tweety2014 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Hallo,unser Sohn ist sieben Jahre alt und leidet sehr an Neurodermitis.

Michael hat an den Oberschenkeln und an den Armbeugen sehr stark Neurodermitis. Wir sind eine große Familie (sieben Personen) ich leide schon immer an sehr trockener Haut und einer unserer Söhne auch. Michael ist aber der einzige der Neurodermitis hat. Wir haben zwei Hunde und ...

von tatl4 13.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis?

Meine Tochter hat an dem Knie trockene Schuppige haut, deutlich sichtbar die nach dem duschen Feuerrot wird. Das gleiche hat sie am anderen Bein, aber auf dem Fuß oben. Auf den Augenlidern hat sie es auch nur nicht so extrem. Wir bekamen Tannolact, haben jetzt die 3 Packung ...

von Sajidah 13.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Neurodermitis und nächtliche Unruhe

Sehr geehrter Prof. Dr. med Abeck, unser Sohn (1 Jahr) leidet seit dem 4. Lebensmonat an Neurodermitis. Zwischen dem 4-8 Lebensmonat war das ganz extrem mit eitrigen Platten im Gesicht. Er war ständig komplett zerkratzt. Damals wurde mit Erythromycin und antibiotischer Salbe ...

von Where2Go 06.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neurodermitis

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.