Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Herzfrequenz

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ich finde, dass gutes Monitoring wenig Fehlalarme machen sollte. Das ist eine Frage der Alarmgrenzen (mein Vorschlag für dies Alter: niedrig nicht höher als 80, hoch nicht niedriger als 220). Aber es hängt auch davon ab, wie gut der Monitor Fehlalarme verhindert. Nhemen Sie also auf jeden Fall noch einmal Rücksprache mit dem Gerätebetreiber oder Ihrem Arzt.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 08.09.2003

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.