Dr. med. Helmut Mallmann

Fragen zur Kupferspirale und Sicherheit und Zyklus

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Guten Morgen Dr. Mallmann,

ich verhüte nun schon 15 Jahre mit der Kupferspirale. Ich hatte aufgrund einer Knie-OP und der gleichzeitigen Pilleneinnahme eine Unterschenkelthrombose, daher kommt für mich keine Hormonverhütung mehr in Frage.

Bis auf die beiden gewollten Schwangerschaften meiner beiden Töchter, hatte ich auch nie ein schlechtes Gefühl mit der Verhütung und auch keinerlei Nebenwirkungen.

Bevor wir uns aber entschlossen haben, ein zweites Kind zu bekommen, bin ich zum Frauenarzt zur Kontrolle der Spirale und da hat er mir gesagt, dass sie wohl verrutscht ist. Er hat versucht sie wieder an die richtige Stelle zu setzen, nach dem nächsten Kontrolltermin war sie aber wieder verrutscht.

Da wir aber sowieso über ein zweites Kind nachgedacht haben, haben wir das als Zeichen gesehen und gleich Nägel mit Köpfen gemacht :o) und ich hab mir die Spirale ziehen lassen...

Nun, nach meiner zweiten Tochter ist die Familienplanung abgeschlossen. Mein Mann möchte sich auch Sterilisieren lassen, es dauert aber ja doch ein bisschen, bis das Thema, inkl. Kontrolluntersuchungen durch ist.

Daher hab ich mir im Februar die Kupferspirale nochmal legen lassen. Jetzt hab ich ständig Angst, dass auch die wieder verrutschen könnte, und ich ungewollt schwanger werde ! Die Kontrollen beim FA waren alle in Ordnung und mein FA meinte auch, dass eine zusätzliche Verhütung nicht notwendig ist. Er hat mir geraten, dass ich nach der Regelblutung taste, ob ich die Fäden noch spüre. Das tue ich und bisher war alles o.k.

Kann ich denn davon ausgehen, das die Kupferspirale sicher ist, solange ich die Fäden ganz hinten mittig spüren kann ? Ich kann doch nicht alle vier Wochen zum FA gehen und den Sitz prüfen lassen !

Und noch eine Frage:
Mein Zyklus kam eigentlich immer recht regelmässig, bisher alle 25 Tage (punktgenau).. nun ist es so, dass die Periode statt bisher sechs Tage schonmal bis zu zehn Tage dauert und auch nicht mehr genau nach 25 Tagen kommt. Ich konnte schon bis zu 27 Tage feststellen.

Die letzte Periode hatte sich jetzt aber erst nach 30 Tagen eingestellt und ich habe schon sehr Angst gehabt, dass ich schwanger bin. Ich hab dann einen SS Test gemacht, der natürlich negativ war und prompt ein paar Stunden später meine Tage bekommen.

Sind solche Abweichungen im Rahmen ? Ansonsten hab ich keinerlei Beschwerden ! Ich möchte aber dazu sagen, dass ich die letzten Wochen zeitlich sehr gestresst bin... könnte es unter anderem damit zu tun haben ? Ach ja und ich habe deutliches Übergewicht, das spielt da auch eine Rolle, richtig?

Vielen Dank für Ihre Antwort, die ich sehnlichst erwarte !

von ksweety am 06.07.2016, 09:36 Uhr

 

Antwort auf:

Fragen zur Kupferspirale und Sicherheit und Zyklus

Sorry bei langem Text kann die Antwort schon einmal etwas dauern.
Übergewicht und Stress können zu Veränderungen des Zyklus führen.
Problem: schlechte Erfahrung mit Spirale und Partner bereit zu Sterilisation.
Lösung: Partner lässt sich sterilisieren. Bis zur letzten Spermakontrolle monatliche Kontrolle der Spirale. Dann sollte der Stress ein Ende haben.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 09.07.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

Kann ich nach Pillenpause mitten im Zyklus wieder mit der Einnahme beginnen ?

Hallo Ich habe einige Monate die Pille abgesetzt Nun möchte ich gern wissen,ob ich mit der Einnahme mitten im Zyklus bzw kurz vor Ende beginnen kann, ohne dass ein erhöhtes Zysten Risiko oder sonstige gesundheitliche Risiken bestehen ? Meine RegelBlutung müsste in 8-9 Tagen ...

von Caty283 05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Zyklus und Aufbau Gebärmutterschleimhaut in der Stillzeit

Hallo und guten Tag Bin gestern leider von meinem Gyn total verunsichert worden.... Ich stille mein 9,5 Monate altes Kind noch ca. 5-6 mal auf 24 Std- meist nur nachts oder abends. Ich hatte in der Zeit 2 mal meine Periode und mein Mann und ich verhüten bewusst nicht, um ...

von PusteblumeEbby 01.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Minipille bei sehr starker Monatsblutung und kurzem Zyklus?

Sehr geehrter Herr Mallmann, ich habe seit der Geburt meines zweiten Kindes eine extrem starke Monatsblutung und einen sehr kurzen Zyklus. Das Ganze führt zu permanentem nachgewiesenen Eisenmangel, aber die Eisenpräparate (auch Kräuterblut) vertrage ich nicht gut als ...

von gypsi 28.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Mirena - Zyklus plötzlich wieder bemerkbar - Wirkung?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich habe die Mirena seit 3,5 Jahren und in den letzten 3 - 4 Monaten konnte ich nun immer deutlicher wieder meinen Zyklus feststellen. Anfänglich mit leichten Blutungen zur Periode (2-3 Tage wenig) und nun im letzten Zyklus sogar mit ...

von kerstl 28.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Migräne Zyklusbedingt?!

Guten Tag, Ich leide seit früher Jugend an Migräne. Ich habe viele Jahre die Pille genommen. Verschiedenste, mit unterschiedlichem Erfolg. Meist war 6-9 Monate alles wunderbar und dann häuften sich die Anfälle wieder bis ich meist nach 2 Jahren wieder wechselte und das ...

von Helen1983 15.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Zyklusstörungen durch Langzeitstillen?

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, meine Tochter ist 20 Monate alt und wird noch abends und maximal 1-2 Mal nachts gestillt. Sind gerade im Abstillprozess. Seit Januar, also 15 Monate nach der Entbindung hatte ich wieder meine Periode und das regelmäßig wie ein Uhrwerk ...

von Murki2011 03.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Zyklus nach dem abstillen

ich habe ende April abgestillt und anfang Mai meine Periode bekommen. Jetzt warte ich allerdings schon weider 33 Tag daurauf Eisprung hatte ich und auch Sex die tests waren negativ trotzdem habe ich bis heute keine Anzeichen dafür das ich meine Periode bald bekomme. Allerdings ...

von GabyWallner 01.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Pille mehrmals im letzten Zyklus vergessen, bin ich jetzt wieder geschützt?

Ich habe normal meine Pille immer zuverlässig eingenommen, doch letzten Monat sind mir wegen persönlichen Problemen und viel Stress Fehler passiert. Und nicht nur einer. Ich habe zwei Tage hintereinander in der zweiten Einnahmewoche meine Pille ganz vergessen, darauf habe ich ...

von Shinta382 17.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Wie lange kann es dauern bis sich Zyklus nach einer SS wieder einpendelt?

Sehr geehrter Herr Dr Mallmann, Im März 2015 habe ich meine Tochter entbunden, seit Dez 15 hat meine Periode wieder eingesetzt, seit März 2016 habe ich abgestillt und seitdem stimmt es mit dem Zyklus nicht mehr. Die Länge schwankt zwischen 25 und 31 Tagen (waren sonst immer ...

von Kandee 05.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

3 Monatsspritze und unregelmäßiger zyklus.

Ich habe eine Frage an sie. Wie sicher ist die 3 Monatsspritze bei einem unregelmäßigen Zyklus. Oder sollte ich lieber ein anderes Verhütungsmittel wählen. Und nach wie viel Wochen müsste ich sie spätestens wiedee spritzen lassen. Ich habe sie am 14. April das erste mal ...

von Bauchbewohner12 02.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zyklus

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.