Dr. med. Helmut Mallmann

cerazette-schmierblutungen mensartig

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

war am dienstag beim fa, nach 14 tagen pilleneinnahme habe ich starke blutungen bekommen, soll ja normal sein. soll von ihm aus die cerazette vorerst weiter nehmen, weil sich ja der körper erst daran gewöhnen soll und auch mit den nebenwirkungen ( magenschmerzen ab und an krampfartig, unterleibziehen, kopfschmerzen ) zu kämpfen habe.
soll sie erstmal noch 2 wochen weiter nehmen und wenns gar nicht mehr gehen würde, würde er mir eine andere verschreiben.

würd aber gerne wissen, wielang ich nun mit den blutungen rumrennen muss/ kann und wie stark sie sein dürfen??
meine slipeinlagen muss ich mind. 4-5 mal/tag wechseln und sind gut "eingenässt"

mein problem ist auch, das ich vorher noch nie eine pille genommen habe, von der ich wenigstens wüsste, welche ich vertragen würde. hatte nur die 3 monatsspritze mit der ich zwar zufrieden war, aber nach der beendigung wegen kinderwunsch probleme hatte
lg manu

von muaddal am 07.10.2009, 17:44 Uhr

 

Antwort:

- aus der Ferne........ -

Liebe Manu,

aus der Ferne ohne Untersuchung und ohne Kenntnis der genauen Umstände kann man die Frage nicht beantworten.
Wenn Ihr FA nach der Untersuchung sagt, Sie sollten die Pille weiter nehmen, will ich da nicht dagegen reden. Aber die Kombination von starker Blutung und Schmerzen sollten nicht mehr lange akzeptiert werden.
Ist eine Schwangerschaft und eine Zyste ausgeschlossen worden?

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 08.10.2009

Antwort:

- aus der Ferne........ -meine antwort, bitte um nochmals antwort

danke für ihre antwort. es wurde auf meinen wunsch ein schwangerschaftstest ( kein us oder blutabnahme ) gemacht worden der war negativ. bei meinem mini hatte ich bis 25 tage nach der mens damals keinen positiven test in der hand gehalten. nur erst durch eine blutabnahme wurde festgestellt, das eine schwangerschaft in takt war. warum das so lange dauerte weiß ich auch nicht.

da er keinen us gemacht hat,sondern erst vor knapp 3 wochen bei der nachuntersuchung nach der geburt meinte er es sei alles ok.

aber wie kommen sie darauf, dass ich entweder schwanger oder eine zyste haben könnte??

die genannten schmerzen sind nun weg bis auf die unterleibsschmerzen und der starken blutungen.
können sie mir sagen, ob ich bei diesen blutungen auch einen zyklus habe / hatte??
wenn ich schwanger wäre oder auch nach absetzen der pille, wie kann ich den zkylus und den eisprung ausrechnen??? die geburt ist nun 8 wochen her, 4 wochen der wochenfluss und mit 6 wochen die erste pilleneinnahme. alles davor gv mit kondomen wobei eins mal stecken blieb und zwei mal gerissen sind.

lg manu

von muaddal am 09.10.2009

Antwort:

- aus der Ferne........ -meine antwort, bitte um nochmals antwort

Zu ihren Fragen:
aber wie kommen sie darauf, dass ich entweder schwanger oder eine zyste haben könnte??
Das wäre halt eine Erklärung für Blutung plus Schmerzen.

die genannten schmerzen sind nun weg bis auf die unterleibsschmerzen und der starken blutungen.
können sie mir sagen, ob ich bei diesen blutungen auch einen zyklus habe / hatte??
Je nach Blutung beginnt der Zyklus neu.
wenn ich schwanger wäre oder auch nach absetzen der pille, wie kann ich den zkylus und den eisprung ausrechnen???
Das geht bei Pille und unklaren Blutungen überhaupt nicht. Im Falle einer Schwangerschaft, würde man die Schwangerschaftsdauer mit dem US bestimmen.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 10.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

cerazette auch möglich wenn man abgestillt hat?

hallo, ich habe eine Frage an Sie und zwar würde ich gerne wissen ob man die cerazette pille auch nehmen kann, wenn man ganz abgestillt hat oder ist das dann nicht mehr zu 100% sicher? würde mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen! Danke im vorraus, ...

von lala123 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

schmierblutungen

hallo! ich habe seit etwa einem monat schmierblutungen!!!. muss dazu schreiben, dass ich die pille vor 2 mon. abgesetzt hatte, kurz darauf die pille danach nahm und vor genau einem monat wieder mit der pille angefangen habe. was ist bloß los mit meinem körper?, was soll ...

von sunshinejuli 02.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schmierblutungen

Cerazette weiter nehmen oder absetzen?

Hallo Herr Dr. Mallmann ich nehme seit ca 8 Monaten die Cerazette, meine Frauenärztin sagte mir ich solle sie durchgehend nehmen und bräuchte keine Pause machen. Seit 3 Tagen habe ich nun plötzlich leichte Blutungen/Schmierblutungen und ein unangenehmes Ziehen im ...

von mamabecca78 01.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Qlaira oder Cerazette ?

Hallo, bis jetzt habe ich die Petibelle im Langzeitzyklus (6 Monate durchgehend) genommen wegen starken Dysmenorrhoe. Da ich an Krampfadern leide und der Wirkstoff nicht mehr uneingeschränkt empfohlen wird möchte mein Gyn nicht, daß ich ewig so weiter mache und hat mir ...

von Nuba 28.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Alternative zur Cerazette beim Stillen?

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich stille meine 2-jährige Tochter noch und nehme daher die Pille Cerazette. Nun habe ich aber in letzter Zeit immer häufiger Schmierblutungen (normal laut Frauenärztin) und bin daher auf der Suche nach einer alternativen Verhütung. Gibt es irgend ...

von Linda761 15.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Cerazette!?

Hallo! Ich habe im Dezember ´08 meine zweite Tochter bekommen. Meine Frauenärztin hat mir bei der Nachuntersuchung die Cerazette verordnet. Die habe ich früher auch schon genommen. Da ich immer Migräne in der Pillenpause habe, war das die beste Lösung. Nach der Geburt ...

von Cora13 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Trotz Cerazette Periode!!!

Hallo Dr. Mallmann, Ich nehme die Cerazette jetzt schon drei Wochen. Die erste Verpackung ist noch nicht aufgebraucht, da habe ich schon seit zwei Tagen meine Periode bekommen. Zunächst dachte ich, dass es eine Schmierblutung ist, aber es sieht nicht danach aus. Sollte ich ...

von mersi1308 19.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Mirena und Cerazette

Hallo, ich hätte eine Frage, und zwar wurde mir am 13.07.09 die Hormonspirale eingesetzt, danach hatte ich ständig Schmierblutungen und habe den FA gefragt, was ich dagegen tun kann weil ich am Samstag diese Woche in den Urlaub fahre. FA hat mit die cerazette zusätzlich ...

von camouflage 19.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

durchfall und wirksamkeit der cerazette dreifacheinnahme sichere seite?

hallo bin 34 habe drei kinder, letzteres durch cerazette und durchfallkombi "entstanden". jetzt nehme ich wieder cera. den 6 . monat lang. habe die tablette gestern 19 uhr genommen . hatte dann ca.20.30 plötzlich schrecklichen durchfall. habe danach noch eine cerazette ...

von libelle74 19.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

cerazette

guten tag, ich habe erneut aeine fachliche frage an sie. ist es normal, dass ich unter der der cerazette auch ausfluss habe und in der zyklusmitte spinnbaren zervixschleim beobachte.natürlich nicht in der masse und intensität wie ohne hormonelle verhütung. vielen dank und ...

von vieten3 17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerazette

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.