Dr. med. Helmut Mallmann

Beschwerden

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Bei Beschwerden nach dem Einsetzen einer Spirale sollte man sehr vorsichtig sein. Es gibt viele Komplikationen, die eintreten können. Also : Kontrolle !!
Denn diese Beschwerden sind normal.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 20.11.2020

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 8 Uhr bis Freitag 19 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

regelmäßig Beschwerden vor der Periode

Guten Tag Dr. Mallmann, vor 6 Monaten kam mein Sohn per KS zur Welt. Aktuell stille ich ihn noch voll, habe aber trotzdem meine Periode. Seid 4 Zyklen habe ich immer vor der Periode ein unangenehmes brennen am Scheidenausgang und des Gefühl ständig Wasser lassen zu müssen ( ...

von CJMR 29.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Beschwerden im Wochenbett

Hallo Herr Dr. Mallmann, Ich hoffe die können mir weiterhelfen. Ich habe am 11.05.2020 einen wunderschönen Jungen zur Welt gebracht, bis dahin war auch alles okay. In der Schwangerschaft wurde lediglich ein leichter Eisenmangel und eine Blasenentzündung festgestellt, dazu ...

von Mommy052020 04.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Beschwerden nach Spiraleinsatz normal?

Hallo Dr. Mallmann, Ich habe mir vor 2 Tagen die Hormonspirale einsetzen lassen. Ich bin 26. Habe nun Beschwerden und bin etwas verunsichert. Nach dem Einsetzen hatte ich 3h noch Schmerzen die kontinuierlich besser wurden. Geblutet habe ich nicht mehr danach. Einen ...

von Hilfebitte 03.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Sind die Beschwerden nach bauchspiegelung normal?

Hallo! Ich hatte vor 6 Tagen eine Bauchspieglung. Es wurde nichts entfernt oder so, war rein diagnostisch zwecks Kinderwunsch. Mir ging es nach der op relativ gut und ich hatte nur geringe Schmerzen. gestern Abend hatte ich im bauchnabelbereich (dort ist auch die einzige Wunde) ...

von Majasmom 02.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Mirena Beschwerden

Sehr geehrter Dr. Mallmann, ich haben seit Nov '16 die Hormonspirale und nach anfänglichen Dauerblutungen keine Beschwerden und einen regelmäßigen, wenn auch schwächeren Zyklus. Anfang Juni hatte ich einen Kontrolltermin und mein Gyn bestätigte mir einen sehr guten Sitz der ...

von Mevi 27.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

3. Zyklus nach Geburt "nicht vorhanden" und Beschwerden

Sehr geehrter Herr Dr. Mallmann, ich habe Anfang April unsere wunderbare Tochter zur Welt gebracht. Es war eine Spontangeburt. Leider musste ich wegen verbleibender Plazentareste in der Gebärmutter unmittelbar nach der Geburt ausgeschabt werden. Wochenfluss war normal. ...

von Estepona 17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Bitte um kurze Hilfe - Beschwerden im Zyklus die ich nicht kenne

Hallo Herr Dr. Mallmann, ich bräuchte mal bitte Ihre Einschätzung. In diesem Zyklus habe ich ein paar Beschwerden, die ich nicht kenne und nicht einordnen kann. An ZT 13 bekam ich Unterleibsschmerzen, ähnlich wie ich sie damals bei meiner geplatzten Zyste hatte. Ich ...

von Bellamy 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Beschwerden durch Minipille?

Hallo Dr. Mallmann Ich bin vor 4 Wochen auf Desogestrel umgestiegen, da ich vorher starke Migräne hatte. Nun habe ich starke Brust- und unterleibsschmerzen. Bin z.Z krankgeschrieben und meinen FA bekomme ich telefonisch nicht erreicht. Könnten es Nebenwirkungen oder sogar ne ...

von Nancymini 25.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Beschwerden

Hallo, Ich habe seit vielen Wochen Beschwerden. Diese äußern sich teilweise in Juckreiz und brennen. Diese Beschwerden habe ich faßt jeden Tag. Zu erst wurde ein Pilz festgestellt und behandelt. Beim nächsten Besuch wurde eine Mischflora festgestellt und ich bekam Arilin ...

von janki1976 18.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Beschwerden nach Dammriss Grad III vor 4 Jahren

Sehr geehrter Herr Dr.Mallmann, vor 4 Jahren habe ich meine Tochter spontan entbunden. Bei der Entbindung kam es zu einem Dammriss Grad III. Gynäkologen sagten mir bislang, dass es eine sehr "schöne" und reizlose Naht wäre. Hin und wieder jedoch habe ich Beschwerden. ...

von FeeDragee 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschwerden

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.