Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Was kann das sein?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Hallo
Meine Tochter (6) hat alle paar Tage Stuhlgang.. Im Moment ein wenig fester aber nicht wirklich super hart. Vor einiger Zeit hatte sie Mal Blut im Stuhl, das ging aber dann wieder weg. Nun hat sie es schon seit Wochen. Der Stuhl wurde auf meine Anfrage hin auf Bakterien und Viren untersucht und alles war negativ. Nun bin ich hilflos,, eigentlich möchte ich ihr eine Darmspiegelung ersparen aber was kann und soll ich machen?? Was könnte es sein? Wir cremem immer den Hintern, dort ist nichts zu sehen und cremem auch mit einem Wattestäbchen ein wenig 'in den After'. Wir wohnen auch auf dem Lande und der Gang zum Krankenhaus würde eine große Sache sein.. sie hat panische Angst vor Krankenhäusern (schlechte Erfahrung). Sonst geht es ihr gut... sie hat nur Bauchweh wenn sie Hunger hat oder vor dem Stuhlgang und ißt sehr viel.. sie ist eher ein dünner Mensch. Bei einem Alter von 6 Jahren bringt sie 17 Kilo auf die Waage.
Über eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar!!
LG

von NelliG am 26.12.2011, 10:57 Uhr

 
 

Antwort auf:

Was kann das sein?

Blut im Stuhl muß als sog. Alarmzeichen für eine Darmkrankheit gewertet werden. Es muß auf jeden Fall die Ursache geklärt werden. Wahrscheinlich führt an der Darmspiegelung kein Weg vorbei, sofern alle anderen diagnostischen Methoden nicht weitergeholfen haben. Warten Sie nicht länger, stellen Sie Ihr Kind möglichst einem Kindergastroenterologen vor(Adressen in Ihrer Nähe unter www.gpge.de)
Alles Gute

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 27.12.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.