Dr. med. Helmut Mallmann

in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Der Verlauf bei Kontakt mit Eichenprozessionsspinnern hängt von dem Ausmaß der allergischen Reaktion ab. Danach richtet sich auch die Notwendigkeit von Medikamenten. Die sind aber meist in der Schwangerschaft erlaubt.
Wichtig ist der zeitnahe Kontakt zu einer Medizinischen Einrichtung.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 30.06.2022

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag 19 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.