Sohn 20 Monate hat die Stilltechnik verlernt

 Biggi Welter Frage an Biggi Welter Stillberaterin der La Leche Liga Deutschland e.V.

Frage: Sohn 20 Monate hat die Stilltechnik verlernt

Hallo Frau Welter,  Mein Sohn und ich waren aus gesundheitlichen Gründen meinerseits, ca. 1Woche, voneinander getrennt.  Die Trennung hat gut funktioniert. Er hat in der Zeit zum schlafen eine kleine Flasche mit Kuhmilch/Wasser zum einschlafen bekommen. Zu Hause wurde er bis zum dem Zeitpunkt immer zum einschlafen gestillt.  Als er wieder zu Hause war, wollte er sofort Stillen, doch leider scheint er die Technik nicht mehr zu beherrschen. Er stülpt den Mund kurz über die Brustwarze ohne ihn zu schließen, um kurz darauf wieder los zu lassen. Anschließend schaut er mich verwundert an, ohne es nochmal zu versuchen.  Er fragt immer wieder nach dem Stillen und wirkt stellenweise sehr verzweifelt. Es macht mich unglaublich traurig ihn so zu sehen. Wir waren definitiv beide noch nicht bereit zum abstillen. Von meinem Umfeld kann meine Traurigkeit leider keiner nachvollziehen.  Kann ich irgendwas machen damit er die Stilltechnik wiedererlangt? Oder muss ich unser unfreiwilliges abstillen so akzeptieren?  Vielen Dank  Liebe Grüße  Lisa 

von Lisa323 am 15.02.2024, 21:03



Antwort auf: Sohn 20 Monate hat die Stilltechnik verlernt

Liebe Lisa ,   lass jetzt auf alle Fälle alle künstlichen Sauger weg und versuche dein Kind immer wieder anzulegen. Manchmal helfen auch die Tipps, die bei einem Stillstreik gegeben werden, gut weiter. Du kannst versuchen dein Baby anzulegen, wenn es schon sehr schläfrig oder fast eingeschlafen ist. Viele Babys, die sich weigern, an der Brust zu trinken, wenn sie hellwach sind, tun es im Halbschlaf dann doch. Du kannst ihm die Brust auch immer wieder anbieten, wenn es wach ist, dränge aber nicht. Manche Babys sind eher bereit zu trinken, wenn ihre Mutter umhergeht statt stillzusitzen. Außerdem kannst du im Umhergehen stillen, in der Badewanne oder im Schaukelstuhl stillen, im Halbdunkeln stillen, im Halbschlaf stillen, das Baby mit der Brust spielen lassen, unterschiedliche Stillhaltungen ausprobieren, alle künstlichen Sauger vermeiden, das Baby massieren, viel Körperkontakt (Haut auf Haut), und ganz wichtig: keinen Stillstress erzeugen, weder bei der Mutter noch beim Kind, Ruhe und Gelassenheit, auch wenn es schwerfällt. Probiere es mal aus und melde dich bitte dann wieder.   Herzlichen Gruß Biggi  

von Biggi Welter am 15.02.2024



Antwort auf: Sohn 20 Monate hat die Stilltechnik verlernt

Hallo,  vielen Dank für die Antwort. Er ist eben aus dem Schlaf aufgewacht und hat geweint. Ich habe ihn, ohne große Erwartungen, wie gewohnt zur Beruhigung angelegt. Er hat sofort gestillt ohne Probleme. Wahrscheinlich hatte ich mir wirklich selbst zu viel Druck gemacht und am Ende hat es in einem Moment funktioniert, wo wir beide nur wenig nachgedacht haben. Ich bin überglücklich! Vielen Dank und einen schönen Abend  Lisa

von Lisa323 am 15.02.2024, 21:39



Antwort auf: Sohn 20 Monate hat die Stilltechnik verlernt

Du Liebe,   ich freue mich gleich mit - so kann der Tag beginnen!   Biggi

von Biggi Welter am 16.02.2024