Frage: Umstellung Innohep auf Coumadin in der Stillzeit

Hallo Herr Dr. Paulus, ich hatte am 13.10 einen Kaiserschnitt. Ein paar Tage danach habe ich ein Thrombophlebitis bekommen, die seitdem mit Innohep 18000 IE 0-0-1 s.c behandelt wird. Meine Hausärztin möchte das Medikament jetzt auf Coumadin umstellen (weil die Tabletten weniger Aufwand sind, es gibt keine Medizinischen Gründe für die Umstellung). Ich stille meinen Sohn (8Wochen) voll. Hat das irgendwelche Auswirkungen auf ihn? Bei Embryotox finde ich Coumadin nicht... Viele Grüße 

von Jujulula am 08.12.2023, 10:11



Antwort auf: Umstellung Innohep auf Coumadin in der Stillzeit

Bei Therapie mit Warfarin (z. B. Coumadin) ließen sich keine messbaren Spiegel in der Muttermilch nachwei¬sen (Orme 1977; de Swiet 1977).  Aus drei Publikationen liegen Messungen zum Übergang von Warfarin in die Muttermilch bei 28 Patientinnen vor (Orme et al 1977; de Swiet et al 1977; McKenna et al 1983). Bei einer Tagesdosis von 2 bis 12 mg/d lagen die Serumspiegel von 13 Müttern zwischen 1,6 und 8,5 µmol/l (Orme et al 1977). Warfarin konnte dabei in der Muttermilch nicht nachgewiesen werden. Bei keinem der 28 Säuglinge konnte Warfarin im Serum festgestellt werden. Es fanden sich auch keine Veränderungen der Blutungszeit.  Warfarin wurde daher von der American Academy of Pediatrics als kompatibel mit dem Stillen deklariert (Committee on Drugs 1994).

von Dr. Wolfgang Paulus am 08.12.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Gürtelrose: Aciclovir (5x 400g oral) in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, gestern wurde bei mir eine Gürtelrose diagnostiziert. Meine Hausärztin hat mir 5x täglich 400mg Aciclovir in Tablettenform (Präparat Aciclo Basics 400mg) sowie Ibuprofen 600 (halbe morgens, halbe abends) verordnet, die ich seit gestern nehme. Meine Hausärztin riet mir aufgrund des Aciclovirs explizit vom Stillen...


Propycil in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich hab folgendes Problem. Aufgrund einer milden Schiddrüsenüberfunktion (Morbus Basedow) soll ich einmal täglich 25 mg Propycil für 10 Tage nehmen. Mein Sohn ist 14 Monate und wird noch gestillt. Ich weiß, dass die Tabletten stillfreundlich sind, aber trotzdem in geringen Mengen auf die Muttermilch übergehen. Mein...


Darf man in der Stillzeit das Pan Ophtal Gel für die Augen N3 10 g anwenden?

Sehr geehrter Herr Dr. med. Paulus, vor einigen Monaten war ich bei einem Augenarzt, der mir das Medikament Pan Ophtal Gel N3 verschrieb. Ich habe das Augengel bislang nicht genutzt, da ich schwanger war. Können Sie mir sagen, ob das Medikament in der Stillzeit benutzt werden darf? Vielen Dank im Voraus.


Procain in der Stillzeit gespritzt bekommen

Sehr geehrter Herr Dr. med. Paulus, der Orthopäde hat mir an 3 Terminen jeweils 4 ml Procain 0,5% in die Schulter gespritzt weil ich mich kaum bewegen konnte. Dazwischen war immer 1 Woche Pause. Er meinte das sei in der Stillzeit kein Problem. Das habe ich leider geglaubt. Jetzt habe ich gelesen, dass Procain in die Muttermilch übergeht und dah...


Vomex als Infusion in der Stillzeit

Sehr geehrter Dr. med. Paulus, nach einer Darmspiegelung (Propofol, Citrafleet) gestern wurde mir aufgrund Erbrechen und Übelkeit nach der Sedierung eine Infusion mit Flüssigkeit gegeben. Hinzugefügt in die Infusion wurde Vomex. Nun habe ich nach der Behandlung meinen Sohn 2 mal nachmittags und abends gestillt. Am Abend habe ich gelesen, dass ma...


Aconitum Comp Injektion in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Prof. Paulus, meine Zahnärztin hat mir gestern wegen meines entzündeten Zahns eine "Heilspritze" ins Zahnfleisch/Richtung Wurzel gegeben. Sie meinte, eventuell erspare ich mir damit eine Wurzelbehandlung ("50:50 Chance") Auf der Packung stand soweit ich sehen konnte Aconitum Comp, es war auf jeden Fall von Wala. Meine Ärztin ...


Hylase und Hylauron in der stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. med. Paulus, ich würde gerne meine Lippen mit Hylase wieder auflösen lassen, nachdem diese vor einiger Zeit leider verunstaltet wurden. Anschließend würde ich sie gerne wieder mit Hylauron aufbauen lassen, so wichtig ist mir das Ganze da ich dieses Jahr kirchlich heirate. Jedoch stille ich mein Kind und das Wohlergehen me...


Bleaching streifen in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. med. Paulus, ich habe bleaching streifen für die Zähne mir folgenden Inhaltsstoffen zuhause: Glycerin, Propylene Glycol, Aqua, Phthalimidoperoxycaproic Acid, Cellulose Gum, Carbomer, PVP, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Sodium Hydroxide, Menthol Kann ich diese bedenkenlos während der Stillzeit verwenden oder raten sie...


Humira in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, Ich habe im 2+3. Trimenon auf Humira (Morbus Crohn) verzichtet. Jetzt in der Stillzeit möchte ich eigentlich wieder anfangen, weil ich Probleme habe. Ich habe bei Embryotox gelesen, dass bei einigen Müttern geringe Mengen des Antikörpers in der Muttermilch gefunden wurden. Ich bin sehr verunsichert, ob man dann se...


Chlorhexidin in der Stillzeit

Guten Morgen Herr Dr. Paulus, ich habe an einer Stelle (leichte) Probleme mit dem Zahnfleisch. Meine Zahnärztin hat mir hierfür Chlorhexamed Gel aufgeschrieben, Wirkstoff Chlorhexidinbis (D-Gluconat). Ich soll das Gel abends auf mein Zahnfleisch auftragen und über Nacht einwirken lassen. Ich stille meine 7 Monate alte Tochter noch und in der...