Frage im Expertenforum Kinderorthopädie an Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann:

Ist das tragen einer Spreizhose erblich?

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann
Kinderorthopäde

zur Vita

Frage: Ist das tragen einer Spreizhose erblich?

laluna77

Guten morgen, Im Juli bekommen wir unser erstes Kind. Jetzt hat mich meine Mutter ganz verrückt gemacht wegen der Spreizhose. Sie musste eine tragen und ich auch. Sie meinte ich muss das unbedingt direkt ansprechen, dass man ganz früh reagieren kann weil es erblich ist und sich die Behandlungsdauer verkürzt wenn es früh festgestellt wird. Ist es tatsächlich so? Sollte ich es sofort ansprechen oder ganz normal die U Untersuchungen abwarten? Ich bin jetzt doch etwas verunsichert. Herzliche Grüße Isabelle Müller


Prof. Dr. med. Christoph Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph Lohmann

Sie haben recht - die Hüftdysplasie ist erblich. Sprechen Sie das nach der Geburt und drängen Sie auf einen Ultraschalltermin am besten schon bei der U2 - Untersuchung und nicht erst bei der U3 (nach 6-8 Wochen). Je früher der Behandlungsbegin ist - falls es nötig sein sollte - , desto besser ist der Erfolg. Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann


Claude

Ich kann nur von mir aus sprechen, ich hatte als Baby eine Hüftluxation auf beiden Seiten. Und meine heute 15 Monate alte Tochter hat das leider geerbt von mir. Sie hatte auch eine Hüftluxation links und musste Gips und Schiene tragen bis sie 7 Monate alt war. Das ganze habe ich schon nach der Entbindung im Krankenhaus nachsehen lassen, dort machen sie dann ein Ultraschall. Danach konnten wir dann schnell handeln. Ich hätte ihr das gerne erspart, aber sie hat es nunmal gehabt. Heute ist die Hüfte gesund, sie läuft normal macht alles wie andere Kids und hat keine Nachteile dadurch. Viel Glück!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Tag, unsere kleine Emma (4 Wochen alt) trägt jetzt seit zwei Tagen eine Spreizhose mit Schultergurt. Sie schreit seitdem sehr viel, da die Spreizhose für sie unangenehm zu sein scheint. Damit können wir uns momentan noch abfinden, da wir denken, dass das Schreien in ein paar Tagen weg sein wird, wenn sie sich an die Spreizhose gewöhnt hat. ...

Sehr geehrter Herr Dr. Lohmann, ich habe einen 6 Wochen alten Sohn. Ich selbst leide seit jüngstem Kindheitsalter an Skoliose, vor kurzem wurde ein in der Pubertät abgelaufener Morbus Scheuermann nachträglich diagnostiziert und ebenfalls trat bei mir in den letzten Jahren Wirbelgelenksarthrose auf. Während der Schwangerschaft war ich weg ...

Hallo, wir waren heute bei der U-3 Hüftsonographie und es wurde folgendes festgestellt: Diagnose: ausgeschl. Hüftdysplasie angeboren Anamnese: wird zur U3-Sonokontrolle der Hüften vorgestellt, keine Auffälligkeiten, normale Geburt, Sonovorbefund Alpha re. 70° und li. 77° Typ 1a nach Graf Befund: bd. Hüften frei beweglich, klin. keine In ...

Sehr geehrter dr. lohmann, Ich war gestern mit meinem 8 wochen alten sohn (er wurde per kaiserschnitt geholt da bel) zur hüftsonographie im rahmen der u3. folgende werte kamen dabei raus: Inspektion und klinik unauffällig, knöcherne formgebung gut, knöcherner erker geschweift, knorpeliger erker übergreifend, keine strukturstörung, erkennbares o ...

Mein Sohn wurde am 19.03.213 (Dienstag) geboren. Ich hatte einen Kaiserschnitt, wenig Fruchtwasser und mein Sohn war von Anfang an in Steißlage. Er hatte bei der U2 (Freitag) im Krankenhaus gleich eine Spreizhose bekommen. Wir hatten letzte Woche wieder eine Untersuchung der Hüfte. Am Tag der Untersuchung war er 12 Wochen und 3 Tage alt. Die Unt ...

Guten Tag Herr Lohmann. Sie haben mir geschrieben, dass die Spreizhose noch 4-6 Wochen ("Übertherapie") weiter getragen werden soll nachdem eine gesunde Hüfte erreicht wurde. Muss ich danach nochmals meinem Sohn die Spreizhose abgewöhnen, also z.B. nur Nachts tragen, oder ist dann die Therapie fertig? M.f.G Lieslotte

Hallo, mein Anliegen ist folgendes ich habe eine 16wochen alte Tochter bei ihr wurde bei der U3 eine Hüftdysplasie festgestellt links 64Grad und rechts 48Grad daraufhin hat sie eine Tübinger Schiene bekommen haben diese auch 12 Wochen konsequent Tag und Nacht getragen. Gestern waren wir dann wieder zur Kontrolle beim Orthopäden links 68Grad und re ...

Mein Sohn kam 3 Tage früher auf die Welt per Kaiserschnitt da er Beckendlage war. Er hat in der ersten Woche und in der 4.Lebenswoche einen Hüft- Sono gehabt mit jeweils 2a. Dann würde ich zum Orthopäden geschickt. Dort die genauen Werte. Rechts : alpha 60° beta 62° Links: alpha 56° beta 61° Nun mein Sohn ist mit 2 Monate schon 57 cm groß (k ...

Hallo, ich hatte Ihnen bereits schon einmal geschrieben, da meiner Tochter erst mit 4 Monaten eine Aktivspreizhose verordnet wurde und nach 2 Monaten keinerlei Besserung eingetreten ist. Es treten auch immer wieder ISG-Blockierungen auf. Mittlerweile habe ich mir eine Zweitmeinung eingeholt. Die Spreizhose soll ich weiter tragen, allerdings kan ...

Guten Tag ,  mein Anliegen bei der U3 wurde festgestellt das die rechte Hüfte nicht richtig ausgereift ist Alpha links 56 rechts 60 Beta links 59 rechts 51 und angekreuzt rechts la/lb ich sollte breit wickeln und mich nochmal bei der Orthopäden vorstellen sie hat ihr direkt eine Spreizhose verschrieben. In 2 Monaten soll ich nochmal mi ...