Wie lange darf bei obstruktiver Bronchitis Fieber bestehen?

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: Wie lange darf bei obstruktiver Bronchitis Fieber bestehen?

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich bin mir nicht sicher, wann ich mit meiner 14monatigen Tochter erneut die Kinderärztin aufsuchen sollte. Am 3.10. begann sie, stark zu husten, am Abend bekam sie hohes Fieber. Am 4.10. sind wir zur Kinderärztin gefahren. Nach dem Wochenende war es extrem voll und wir konnten nur sehr kurz mit der Ärztin sprechen. Sie verschrieb Salbubronch-Tropfen. Meiner Tochter diese zu verabreichen, stellte sich als schwierig heraus. Heute, am 5.10., habe ich mich erkundigt, ob sie nicht das Salbutamol-Spray bekommen könnte. Seit heute bekommt sie das Spray per Vortex. Außerdem inhalieren wir mit dem Pariboy. Was mir Sorge macht, ist, dass meine Tochter seit Sonntag jeden Nachmittag hohes Fieber bekommt (zwischen 39° und 40°) und dann viel schläft. Morgens wacht sie fieberfrei auf, am Nachmittag geht es genauso wieder los. Eine Verbesserung können wir bisher nicht feststellen. Ist diese schwankende Fieberkurve ungewöhnlich? Und wie lange darf dieses Fiebern dauern, bis wir nochmals zur Kinderärztin gehen sollten? Es war einfach wirklich sehr hektisch am Montag, sodass ich keine Gelegenheit hatte, im Detail nachzufragen. Ich würde mich daher sehr über einen Hinweis von Ihnen freuen. Herzlichen Dank und viele Grüße!

von No Vember am 05.10.2021, 17:21



Antwort auf: Wie lange darf bei obstruktiver Bronchitis Fieber bestehen?

Liebe N., angesichts des anhaltenden hohen Fiebers sollten Sie unbedingt Ihre Tochter erneut untersuchen lassen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.10.2021



Antwort auf: Wie lange darf bei obstruktiver Bronchitis Fieber bestehen?

Nach 3 Tagen Fieber würde ich mich tendenziell nochmal melden. Kannst du dort anrufen? Oft können die Helferinnen schon sagen, wie das in der Praxis gehandhabt wird. Dieser Infekt geht bei uns auch gerade rum. Wir hatten auch das “Vergnügen”. Wir hatten Tropfen im PariBoy (kann ich nicht empfehlen, hat hier nur mit 2Personen festhalten funktioniert :( Nach 2 Tagen wurden die Fieberzeiten kürzer

von BabyBoy20 am 05.10.2021, 18:02



Antwort auf: Wie lange darf bei obstruktiver Bronchitis Fieber bestehen?

Hey, danke dir schon mal :-) In der Kinderarztpraxis sagte man mir, ich könne kommen, wenn ich es für nötig halte :-) Ich bin mir einfach nicht sicher, ob tatsächlich Grund zur Sorge besteht oder es sich um einen langwierigeren Infekt handelt, als ich es sonst gewohnt bin. Ich möchte nicht zu ungeduldig sein, weil sich gerade natürlich lange Schlangen vor der Praxis bilden. Auf jeden Fall hoffe ich, dass es euch zumindest schon wieder gut geht! Vielen Dank für deinen Ratschlag und liebe Grüße :-)

von No Vember am 05.10.2021, 22:41



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Bronchitis ohne Fieber?

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 15 Monate alt und hat seit einer Woche Husten und Schnupfen. Nachts hustet er sehr. Da er aber super gut drauf ist, kein Fieber hat, gut isst und trinkt, habe ich mir gedacht ich brauche nicht zum Arzt mit ihm. Wir fahren am Samstag in den Urlaub nach Holland und ich bin der Meinung, wenn ich jetzt noch vo...


Virusinfektion Baby / Bronchitis, wieder Fieber

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn, 8 Monate alt hat einen fiesen Virus bzw. Eine fiese Bronchitis. Er hatte 3 Tage Fieber, Donnerstag waren wir nocjmal beim Arzt, CRP unter 6 dann war das Fieber gestern weg, seit heute morgen wieder knapp 39. fiebersaft gegeben ließ sich dann auch gut senken. sollte ich dann gleich nochmal zum kinderärztlich...


Bronchitis mit hohem Fieber seit über 1 Woche

Mein 2 jähriger Sohn hat vornknapp mehr als 1 Woxhe hohes Fieber bekommen und husten. Wir haben das Fieber kaum runter bekommen. Er hat sich von Tag zu Tag mehr gequält. Er wurde immer fertiger apathischer. Lt Kinderärzten war beim abhören nichts zu hören. Er wurde dann nach 1 Woche immer blasser um den Mund und ihm ging es immer schlechter. Ei...


Skikurs mit spastischer Bronchitis ohne Fieber

Sehr geehrter Hr Dr Busse, wir sind aktuell im Skigebiet und mein 4-jähriger Sohn hat laut der Aussage des Arztes vor Ort eine spastische Bronchitis (Sauerstoffversorgung liegt bei 98%, kein Fieber, leichter Schnupfen, Sohn isst gut und ist auch sonst gut drauf aber er hustet halt sehr viel - vor allem drinnen -> draussen an der frischen Luft ist ...


Bronchitis und immer noch Fieber

Guten Abend meine Tochter 2,5 Jahre alt. Hat seit letzten Sonntag 3.2 Fieber. Wir waren Mittwoch beim Arzt sie erhält nun 3x tgl Amoxicillinsaft. Sie hat immer noch Fieber der husten ist fast weg. Sie trinkt wenig und isst fast gar nicht. Sie hat eine Bronchitis. Kann ich irgendwas tun. Ist es normal das sie trotz Antibiotika noch Fieber hat. Dank...


Bronchitis und Fieber

Guten Tag Mein Sohn ist 1,5 Jahre alt und hat seit letzten Samstag immer mal wieder Fieber zwischen 38 und 39,7. Wir waren Donnerstag beim Arzt und unsere Kinderärztin hatte eine Bronchitis festgestellt, ihn wurde Blut entnommen um zu schauen ob es nur Viren oder aber Bakterien sind, es sind nur Vieren! Sie hatte uns gesagt inhalieren und halt ...


Mein Sohn hat bronchitis und hat seit 3 Tagen fieber alle 4-6 h

Hallo an alle, mein sohn hat Bronchitis und hat alle 4-6h fieber. Nachts hat er auch immer fieber bis 39.7. er ist dann ganz kalt an den Füßen und Händen. Mit wie viel h abstand kann ich fiebersaft geben und könnt ihr mir noch weitere tipps geben?


Bronchitis und wieder Fieber

Hallo. Mein Sohn ist seit etwa 3 Wochen erkältet. Es begann mit Schnupfen und einem Pseudokrupp (Sonntag vor zwei Wochen), dann hohes Fieber und Rachenentzündung. Seit letzten Freitag war das Fieber weg und übers Wochenende hat sich eine Bronchitis entwickelt, hat der KiA am Montag auch bestätigt. Wir inhalieren mit NaCl und geben Salbubronch-Tro...


Anhaltendes Fieber bei Bronchitis

Hallo liebes Experten-Team, bei meiner Tochter (3 Jahre) wurde Sonntag vor einer Woche eine Lungenentzündung mit mittelhohen Entzündungswerten diagnostiziert. sie bekam amoxicillin und es ging ihr Donnerstag wieder gut und das Fieber war weg.    Am Sonntag dann wieder Fieber bis 40 Grad. Der Notdienst diagnostizierte obstruktive Bronchitis ...


Diskrete Bronchitis / Fieber / Flugzeug

Hallo Frau Dr., wir waren gestern mit unserem knapp zweijährigen Sohn beim ärztlichen Bereitschaftsdienst, da er seit Dienstag vermehrt hustet zu Beginn des Schlafes und morgens und vereinzelt auch am Tag. Dort wurde eine diskrete Bronchitis festgestellt und uns wurde das Vortex verschrieben mit Inhalation Salbutamol 1 Hub ca 4 mal täglich. Zus...