Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Ralf Brügel:

Ausdünstungen Ikea Bett und Matratze

Dr. med. Ralf Brügel

Dr. med. Ralf Brügel
Kinderarzt
Antwortet am Freitag

zur Vita

Frage: Ausdünstungen Ikea Bett und Matratze

Lovingdad

Lieber Herr Dr. Brügel, da unser Sohn bei uns im Bett schläft, haben wir uns jetzt ein neues Bett von IKEA mit Lattenrost zugelegt, damit wir an allen Seiten einen Ausfallschutz montieren können. Wir haben jetzt auch heute Nacht direkt das erste Mal im Bett geschlafen und es riecht sehr stark nicht nach Chemikalien eher so nach Holz. Ich hab irgendwie Kopfschmerzen von dem Geruch aber lackiert ist ja hier nichts. Jetzt wollte ich mal fragen ob von dem Bett oder von der Matratze irgendwelche schädlichen Gerüche ausgehen könnten, die Matratze ist jetzt auch nicht extra als schadstoffgeprüft ausgewiesen, muss ich mir da Sorgen machen, oder kann ich das ganz entspannt sehen? Außerdem wollte ich auch fragen, ob eine Matratze mittleren Härtegrad irgendwie für die Knochen von unserem kleinen schädlich sein könnten. Er wiegt um die 8/9 Kilo und ist neun Monate alt. Vielen Dank und liebe Grüße 


Dr. med. Ralf Brügel

Dr. med. Ralf Brügel

Hallo Lovingdad,  zweimal ein klares: NEIN!  Gutes Schlafen im neuen Familienbett und ein schönes Wochenende  Ralf Brügel 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, für mein Baby erbe ich eine alte Wiege und ein altes Bett meiner Eltern. Ich will dafür neue Matratzen beschaffen. Man hat mir jetzt geraten Schaumstoffmatratzen anfertigen zu lassen. In welcher Stärke , oder Dicke sind die optimal für ein Neugeborenes? Wäre ein anderes material geeigneter? mit herzlichen Grüßen Nicola

Guten Abend Herr Dr. Busse, meine Tochter (4,5 Jahre alt) soll jetzt ein großes Bett bekommen. Jetzt steh´ ich wie der Ochs vorm Berg bzgl. Matratze / Lattenrostwahl...Natürlich soll das Ganze möglichst lange nutzbar sein, aber es soll auch altersgerecht sein. Jetzt liest man soviel von Kaltschaummatratzen mit 5- oder 7 Punkten...oder Latex...?! ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse , mein Sohn ( 2,75 Jahre alt ) benötigt ein neues Bett . Er hat jetzt noch sein Gitterbett ( 115cm mal 55cm ) mit Stäben rundherum . Dieses ist aber nun zu klein und er sollte ein neues Bett bekommen ! Sollten wir ihm ein Bett kaufen wie es für Erwachsene gibt , also ohne Stäbe also rundherum offen und wenn ja welche ...

Hallo! Wir haben für unseren Sohn (18 Monate) ein Babybett, welches langsam etwa zu klein wird und wir es für das zweite Kind nehmen möchten. Wir haben noch ein massives Kinder/Jugendbett da, es war von meinem Großvater (Schreiner)selbstgebaut für mich damals. Es hat aber leider die Maßen 90x200 cm. Das heißt wir würden eine Matratze für Erwa ...

Hallo, meine Tochter (6Jahre alt) ist gestern vom (Boxspring)Bett gefallen. Sie sagt, sie hat an der Kante gesessen, sich umgedreht und ist mit dem Hinterkopf auf dem Boden aufgekommen, hatte allerdings an der Seite des Kopfes Schmerzen. Sie hat kurz geweint,war aber relativ schnell wieder spielbereit. Wenn man keine Beule spürt, sie keine Schm ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,   meine Tochter ist 4 Wochen alt. Sie ist aber ein Frühchen was 7 Wochen vor ET kam und wiegt aktuell "erst" 2400g.  Heute morgen ist mir was total dummes passiert.. ich lag erhöht auf Kopfkissen und Stillkissen und hatte sie auf meiner Brust liegen. Dabei bin ich anscheinend eingeschlafen, sie ist auf jeden Fa ...

Sehr geehrter Herr Doktor Busse,   heute morgen war ich und mein Baby (7 Monate alt) im Bett und er versucht schon sehr fleißig immer hochzuklettern überall. Das schafft er auch.  Heute lag ich auf der Seite im Bett und er versuchte auf meine Beine aufzustehen.das hat er geschafft aber danach ist der kopfüber auf die andere Seite (Im Bett) ...

Lieber Herr Dr. Busse! Mein Baby ist 6 Monate alt und wir fahren bald auf Urlaub. Es heißt ja immer, dass Babys nicht auf alten Matratzen schlafen sollen wegen dem plötzlichen Kindstod. Ist es ratsam ein eigenes Reisebett mitzunehmen und das Baby nicht im Hotelbettchen schlafen zu lassen? Vielen Dank! Liebe Grüße

Hallo :) Mein Pluskind (ein Mädchen) ist inzwischen 7 Jahre. Die Mutter hat eine Blasenentzündung erst nicht abklären lassen und dann nicht wirklich auskuriert. Zusätzlich dazu hat ihr damaliger Lebensgefährte das Kind gemaßregelt und auch immer wieder als Problem in der Beziehung hingestellt. Außerdem hat sie laut eigener Aussage und auch von Aus ...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,   meine Tochter ist 7 Wochen alt und ich habe eine Frage zum Thema Schlaf: laut den offiziellen Empfehlungen zur Reduktion des Risikos für SIDS wird ja empfohlen, die Babys in Beistellbetten zu legen.  Meine Tochter schläft in meinem Bett (1,40m breit) auf einer harten Matratze ohne Kissen, Decke, Kuscheltie ...