Sylvia Ubbens

Schläfchen am Tag verlängern

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, mein kleiner (16 Wochen alt) ist tagsüber oft  total übermüdet. Nachts schläft er ca. 10 bis 11 Stunden und tagsüber auf vier mal verteilt ca. 3,5 Stunden. Allerdings ist er oft nach seinen Schläfchen nicht erholt, da er nach 10 minuten guter laune sofort wieder quengelt, sich die Augen reibt und gähnt. Er schafft es maximal eine Stunde am stück zu schlafen. Ich denke er braucht am Tag mindestens ein Schläfchen was länger als eine Stunde geht. Wie schaff ich das? Er wacht immer so nach 50 Minuten auf. Sobald ich ihn aus seinem Bettchen hoch nehmen ist er wach und schläft nicht mehr ein. Beim spazieren gehen im Tuch (Kinderwagen mag er nicht)  wacht er nach einer halben Stunde auf und schaut sich neugierig um.

Irgendwelche Tipps? Denn wenn er mal ausgeschlafen ist, ist er ein sehr fröhlicher und ausgeglichener kleiner Mann ;)

Danke schon mal für die Antwort.

von Lilal am 09.11.2020, 19:59 Uhr

 

Antwort auf:

Schläfchen am Tag verlängern

Liebe Lilal,

wacht Ihr Sohn in seinem Bettchen auf, lassen Sie ihn liegen. Setzen Sie sich zu ihm, legen eine Hand auf seinen Bauch und eine an seinen Kopf. Reden Sie beruhigend mit ihm. Womöglich kann er so wieder in den Schlaf finden.
Können Sie Ihren Sohn so im Tuch tragen, dass er nicht gucken kann, wenn er zwischendurch kurz wach wird und schläft wieder ein?

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 10.11.2020

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.