Christiane Schuster

Frage Sauberkeit

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Lenny05
Bitte überlegen Sie einmal, ob Ihre Tochter im Alltag evtl. überfordert ist. Vielleicht konzentriert sie sich derart, dass sie ihren Stuhldrang erst bemerkt, wenn es bereits zu spät ist oder sie hat keine Zeit zur Toilette zu gehen.

Da es ihr vermutlich auch selbst unangenehm ist eine volle, übel-riechende Hose zu tragen, vereinbaren Sie mit ihr, dass Sie sie solange an den regelmäßigen Gang zur Toilette (alle 2 Std.?) erinnern werden, bis sie es wieder von alleine schafft.

Vielleicht können Sie Ihre Tochter dazu anregen morgens (abends) etwas länger auf der Toilette sitzen zu bleiben und zu versuchen den "Müll" herauszudrücken, damit sie wieder Platz für neue, leckere Dinge hat.
Unterstützt wird sie dabei von einem Klobuch wie z.B.: "Der kleine Klokönig".

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 12.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.