Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen

alleine einschlafen mit wieviel monaten ?

Thema: alleine einschlafen mit wieviel monaten ?

hallo, mein sohn ist knapp fünf monate und schläft abends beim stillen ein, tagsüber ist das zum teil auch beim stillen oder mit schnuller + in meinem arm. verwöhne ich zu sehr? wann müsste er selbst einschlafen? er ist eigentlich noch nir beim spielen vor müdigkeit eingeschlafen, er heult und ich erkenne, er ist müde, also schnuller und arm und er schläft, im kinderwagen schläft er natürlich schön ein. wann und wie schaffe ich es, dass er selbst einschläft, wann soll z.b. mit einer gutenachtgeschichte erzählen anfangen? was habt ihr gemacht - schon jetzt danke. dani

Mitglied inaktiv - 09.01.2010, 18:53



Antwort auf diesen Beitrag

Meiner ist 2,5 Jahre alt und kann noch nicht alleine einschlafen... Bilderbuch gucken haben wie so mit 6/7 Monaten abends vorm Schlafen gehen angefangen :-) LG, Mari

Mitglied inaktiv - 09.01.2010, 19:51



Antwort auf diesen Beitrag

Meiner Meinung nach ist er mit 5 Monaten noch viel zu klein, um allein einschlafen können zu müssen! Das kommt irgendwann von allein, aber normalerweise erst viel später - ich halte überhaupt nichts davon, die Kleinen unter Zwang dazu zu bringen, allein einzuschlafen! Mit 5 Monaten sind Babys einfach noch total hilflos und auf ihre Eltern angewiesen - da ist es doch nur logisch, dass sie Angst haben, wenn man sie allein zum Einschlafen im dunklen Zimmer zurücklässt, oder?!? In der Urzeit wäre ein Baby, das allein zurückgelassen wurde, sofort vom Bär o.ä. gefressen worden - natürlich ist das heute nicht mehr so, aber es steckt noch in unseren Babys drin! Du verwöhnst ihn nicht, wenn du ihn in den Schlaf begleitest - lass dir da bloß nichts einreden! LG

Mitglied inaktiv - 09.01.2010, 20:03



Antwort auf diesen Beitrag

Schließe mich meiner Vorrednerin an. Meine ist jetzt 9 Monate und schläft Abends beim Stillen ein, tagsüber mittlerweile leider nicht mehr, sondern im KiWa. Aber sie schlief immer beim Tragen ein. KiWa funktioniert erst seit 4 Wochen. Ich denke - was immer den Mäusen hilft, sich zu beruhigen ist gut. Lass dich bloss nicht verrückt machen von diesem Käse, dass sie unbedingt alleine einschlafen müssen. Das ist so eine moderne Erwartung, die mit den Urzeitgenen unserer Süßen nicht gut einhergeht. Wenn es funktionieren würde, gäbe es nicht so viele Schlafbücher und rabiate grausame Schlaftrainings. Die BAbies werden schon irgendwann alleine einschlafen - nämlich dann wenn sie reif dafür sind. Liebe Grüße

Mitglied inaktiv - 09.01.2010, 21:06



Antwort auf diesen Beitrag

Meine ist 26 Monate alt und wurde 1,5 Jahr einschlafgestillt. Sie brauch bis heute nicht alleine einschlafen und wird es auch in Zukunft nicht.

Mitglied inaktiv - 10.01.2010, 11:17



Antwort auf diesen Beitrag

hi, also ich schliesse mich meinen vorrednerinnen auch an. ihr habt noch viel viel zeit bis zum alleine einschlafen! und ich denke auch, mit zuviel liebe u nähe kann man ein kind nicht verwöhnen, sie entscheiden irgendwann von selbst wenns zuviel wird;-) meine maus (1 jahr) schläft immer händchen haltend mit uns ein. wenn wir das schlafzimmer betreten (dunkel) summe ich leise immer das gleiche lied bis ich sie hinlege (also eine strophe) und das wars. geschichte ist denke ich mal zu früh, er wird es nicht verstehen, aber fühlt sich sicher wohl wenn er deine vertraute stimme hört. im forum von dr.posth kannst du sehr schöne beiträge zum thema alleine einschlafen lesen. es ist ein urinstinkt, auf der suche nach schutz und geborgenheit. es können wohl nur 3% aller babys von natur aus alleine einschlafen. ich finde, es ist für beide seiten, eltern u kind, ein schöner tagesausklang, wenn man sieht wie das kleine einschläft, man kann in gedanken nochmal den tag passieren lassen, was war gut, was will man anders machen...geniesse die zeit, in ein paar jahren dürfen wir vielleicht das kinderzimmer garnicht mehr betreten:-) lg

Mitglied inaktiv - 10.01.2010, 13:59



Antwort auf diesen Beitrag

Die Große ist 2 Jahre und 8 Monate alt und schläft seit ein paar Wochen alleine ein. Der Kleine ist 15 Monate alt und generell ein besserer Schläfer als seine Schwester. Er schläft alleine ein (und in etwa 80% aller Nächte auch durch) seit er etwa 9 Monate alt ist. LG Aurore

Mitglied inaktiv - 10.01.2010, 17:27