Elternforum Haustiere

Neue Katze im Zuhause - wie lange verstecken normal?

Haustiere
Neue Katze im Zuhause - wie lange verstecken normal?

Gustavina

Hallo ihr Lieben,    7 Monate nach dem Tod unserer geliebten letzten Katze, ist nun wieder Nachwuchs bei uns eingezogen. Aber speziell der Kater macht mir Sorgen:  wir sind gestern gegen 15.30Uhr nach etwas über einer Stunde Fahrt (eigentlich weniger, aber langsam gefahren) bei uns angekommen. Nun haben wir den Folgetag, 18:30Uhr, und er hat noch immer scheinbar nichts zu sich genommen (Wasser, Trockenfutter, Nassfutter, Leckerchen, Katzenmilch) und versteckt sich noch immer. Mit dem Verstecken komme ich klar - aber das mit der Nahrungsverweigerung stresst mich grade zunehmend. Habt ihr Tipps oder Erfahrungswerte? Unsere früheren Katzen haben sich natürlich auch versteckt, aber Futter in der Nähe ihres Verstecks wurde immer begierig vernichtet. Im Katzenklo ist bisher auch nur zwei Mal Urin gelandet.    Mache ich mir zu viele Sorgen und unsere verfressenen Vorkatzen waren eigentlich eher der "Standard"? Wie lange würdet ihr ihn in Ruhe lassen, ehe man das Trinken/Essen forciert (und da wüsste ich auch nicht so recht, wie...). Wir haben jetzt erstmals nicht-Problemkatzen und dann sowas..    rückt mir ruhig den Kopf grade, so lange es hilft. :) danke!


Tai

Antwort auf Beitrag von Gustavina

Liebe Gustavina,  inzwischen ist nochmal fast ein Tag vergangen, vielleicht haben sich deine Sorgen schon in Luft aufgelöst? Eine unserer Katzen hat sich bei Einzug sicher fast eine Woche versteckt und erst nach etwa zwei Tagen nachts, wenn sie ungestört war, ein bisschen gefressen und das Katzenklo aufgesucht. Wenn der Hunger zu groß wird, wird euer Kater schon etwas fressen. Und außerdem ist er doch mit einer Schwester zu euch eingezogen? Dann dürfte ja nicht alles fremd und ungewohnt sein und er wird schon mutiger werden. Zum jetzigen Zeitpunkt wäre ich also noch nicht richtig beunruhigt. Und Glückwunsch zum Familienzuwachs! LG Tai