Elternforum Rund ums Baby

Beikoststart

Rund ums Baby
Beikoststart

Kathi98766

Hallo! Kann jemand Bücher zum Thema Beikoststart empfehlen? Super wäre wenn drin Brei und BLW vorkommt. Möchte gerne mit beidem starten und kombiniert anbieten. Kochbücher zum Thema wären auch toll! Danke für Tips


JoMiNa

Antwort auf Beitrag von Kathi98766

Ich habe das hier und finde es ganz gut: Das große GU Kochbuch für Babys und Kleinkinder Von der Stillzeit bis zum Kleinkindalter Dagmar von Cramm


emilie.d.

Antwort auf Beitrag von Kathi98766

Auch eine Stimme für Dagmar von Cramm Bücher.  Grundrezept für Mittagsbrei: 250 g Kartoffeln, 500 g Gemüse (da geht wirklich fast alles: Kürbis, Möhre, Pastinaken, Sellerie, rote Bete, Gurke, Zucchini, Artischocken, später Blumenkohl, Broccholi...) mit entweder 6 Essl. Haferflocken ODER 150 g Fisch oder 150 g Fleisch als Eisen/Eiweißquelle mit 6 Essl. Öl kochen (gern dünsten im Einsatz wenn Du hast) und pürieren. Getreidebrei: milchfreie feinvermahlene Getreidebreie aus den Drogerien (Hirse und Hafer bieten sich zum Einsteigen an, eisenreich) mit Kuhmilch oder Kuhmilch 1:1 verdünnt (Halbmichbrei, weniger Phospat, bessere Eisenaufnahme) oder Pre anrühren. Wenn Du stillst, einfach nur mit warmen Wasser anrühren und im Anschluss stillen. Vitamin C steigert die Eisenaufnahme. Pre und Mumi braucht das nicht, bei Kuhmilch kann man z.B. etwas Apfel reinreiben oder Saft zugeben.  Milchfreier Getreide-Obstbrei: Getreide mit Wasser und 1 Teel. Öl anrühren, fein püriertes oder geriebenes Obst untermischen. Ich hab die Reste als Smoothie in der Familie untergebracht.   


Kathi98766

Antwort auf Beitrag von emilie.d.

Danke, das hört sich toll an. Werde ich bestimmt probieren! 😀